Zwei TXT 4.0 Controller verbinden

Hallo Kids, hier ist eine Ecke extra für euch!
Ihr könnt hier Fragen aller Art stellen, die wir euch gerne so schnell wie möglich beantworten.
Ihr dürft hier aber auch gerne eure Modelle einfach mal anderen Fischertechnikern vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Tom_B.
Beiträge: 13
Registriert: 23 Jan 2021, 13:14

Zwei TXT 4.0 Controller verbinden

Beitrag von Tom_B. » 21 Jan 2023, 19:26

Hallo zusammen,
weiß jemand, wie man zwei TXT 4.0 Controller über ein Flachbandkabel kommunizieren lässt?
Viele Grüße, Tom

Karl
Beiträge: 1928
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28

Re: Zwei TXT 4.0 Controller verbinden

Beitrag von Karl » 21 Jan 2023, 20:07

Hallo,
TXT4.0 - Anleitung :!:
Gruß Karl

Torsten
Beiträge: 276
Registriert: 29 Jun 2015, 23:08
Wohnort: Gernsheim (Rhein-Main-Region)

Re: Zwei TXT 4.0 Controller verbinden

Beitrag von Torsten » 22 Jan 2023, 09:41

Hallo Tom,

wenn man zwei TXTs 4.0 mit einem Flachbandkabel verbindet, läuft normalerweise einer als Master und der andere als Slave. Nur auf dem Master wird dabei das Robo Pro Coding Programm ausgeführt. Der Slave erhöht in diesem Szenario einfach die Anzahl der Ein- und Ausgänge des Masters.

Wenn auf zwei TXTs 4.0 jeweils ein eigenes Programm laufen muss und die beiden miteinander kommunizieren sollen, ist es wahrscheinlich einfacher, das über Netzwerk zu machen, als über ein Flachbandkabel.

Ich habe das bisher selbst noch nicht ausprobiert aber ich kann mir das mal anschauen.

Viele Grüße
Torsten

vleeuwen
Beiträge: 1519
Registriert: 31 Okt 2010, 22:23
Wohnort: Enschede (NL)
Kontaktdaten:

Re: Zwei TXT 4.0 Controller verbinden

Beitrag von vleeuwen » 22 Jan 2023, 23:38

In a master slave configuration, the slave TX4.0 is only used as an input and output extension.
The processor capacity is not used for calculations and other activities. The program runs entirely on the master TXT4.0.
If you use both as master in a local IP network, then both can be regarded as an independent IoT device and can communicate with each other in various ways, for example:
a)
Via MQTT (is also implemented for a local network in Blockly from the latest version).
b)
Via Berkeley sockets (IP sockets).
c)
Via web sockets,
d)
Full duplex via RS232
Via I2C-Rs232 converters on both TXT4.0's.
c)
The specification and libraries of the CAN bus mentioned in the documentation have not been made available by fischertechnik.

A fast closed loop control system can then be implemented on such an IoT device that communicates asynchronously with other systems.

With MQTT or a web socket it is therefore easy to communicate with a Node-Red application.
=====================================================
In einer Master-Slave-Konfiguration wird der Slave TX4.0 nur als Ein- und Ausgangserweiterung verwendet.
Die Prozessorkapazität wird nicht für Berechnungen und andere Aktivitäten verwendet. Das Programm läuft komplett auf dem Master TXT4.0.
Wenn Sie beide als Master in einem lokalen IP-Netzwerk verwenden, können beide als eigenständiges IoT-Gerät betrachtet werden und auf verschiedene Arten miteinander kommunizieren, zum Beispiel:
a)
Via MQTT (ist ab der neusten Version auch für ein lokales Netzwerk in Blockly implementiert).
b)
Über Berkeley-Sockets (IP-Sockets).
c)
Über Web-Sockets,
d)
Vollduplex über RS232
Über I2C-Rs232-Konverter auf beiden TXT4.0.
c)
Die in der Dokumentation erwähnte Spezifikation und Bibliotheken des CAN-Busses wurden nicht von fischertechnik zur Verfügung gestellt.

Auf einem solchen IoT-Gerät, das asynchron mit anderen Systemen kommuniziert, kann dann ein schneller Regelkreis implementiert werden.

Mit MQTT oder einem Web-Socket ist es daher einfach, mit einer Node-Red-Anwendung zu kommunizieren.
software enigineer/teacher/advisor
Google translate
http://tescaweb.nl/Carel/?p=713

Antworten