ftduino Scratch3 - not found error

Hallo Kids, hier ist eine Ecke extra für euch!
Ihr könnt hier Fragen aller Art stellen, die wir euch gerne so schnell wie möglich beantworten.
Ihr dürft hier aber auch gerne eure Modelle einfach mal anderen Fischertechnikern vorstellen.
Antworten
Kleiner Techniker
Beiträge: 1
Registriert: 04 Jan 2021, 15:33

ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von Kleiner Techniker » 04 Jan 2021, 15:41

Ich habe ein Problem.... und komme gerade nicht weiter. Vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich habe bisher immer ohne Probleme einen ftduino an den Laptop angeschlossen und konnte in Scratch programmieren und die Befehle über den ftduino ausführen lassen. Jetzt erkennt der Laptop den ftduino nicht mehr und schickt mir die Fehlermeldung: connection error: notfounderror: the interface number provided is not supported by the device in its current configuration..... was muss ich denn machen?? Es wäre toll, wenn jemand einen Tipp hat, da meine AG erst wieder in der nächsten Woche ist.....

Danke. Kleiner Techniker

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2405
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von MasterOfGizmo » 04 Jan 2021, 18:14

Klingt als wäre der ftDuino nicht mit WebUSB-Einstellung geflasht worden. Hast Du den richtigen Sketch drauf und das WebUSB-Board aktiviert?
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Kali-Mero
Beiträge: 319
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von Kali-Mero » 06 Jan 2021, 19:37

Hallo kleiner Techniker,

es scheint, als würdest Du mit der Scratch-Offline-Version von dem Karlsruher Studenten Simon G. arbeiten. Um hiermit den Sketch auf den ftDuino zu übertragen, musst Du auch die zusätzliche Erweiterung ("ftDuino Offline"-Extension) über den kleinen blauen Knopf links unten hinzufügen.

Wenn das erfolgreich geklappt hat, erscheint dieses Symbol in der linken Leiste:
ftDuinoOffline.jpg
ftDuinoOffline.jpg (5.33 KiB) 1744 mal betrachtet
Wenn dieses Symbol dort nicht erscheint, bekomme ich die selbe Fehlermeldung wie Du.

Melde Dich gerne hier im Forum, wie es/ ob es geklappt hat.

Viel Erfolg!

Grüßle
Der Kali

LPoehl
Beiträge: 5
Registriert: 05 Nov 2021, 15:10

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von LPoehl » 05 Nov 2021, 15:19

Habe ein ähnliches Problem:

Möchte Scratch verwenden und habe folgende Schritte unternommen:

ftDuino wird von Win10 erkannt.

Arduion IDE lädt unter Voreinstellungen die URL https://harbaum.github.io/ftduino/packa ... index.json

Board ist als ftDuino(webUSB) erkannt

Wenn ich dann IoServer laden will, sucht er eine Adafruit_GFX.h -Library

compilation terminated.
exit status 1
Adafruit_GFX.h: No such file or directory

Auch ein Laden der entsprechenden Software unter /Werkzeuge/Boardverwalter hat mir nicht geholfen.

Vielen Dank im Voraus
LPoehl

Benutzeravatar
Bjoern
Beiträge: 409
Registriert: 04 Jan 2018, 12:34

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von Bjoern » 05 Nov 2021, 18:15

Hi,

Werkzeuge/Boardverwalter?

Du musst über Bibliotheken gehen und das Teil installieren. Schua mal ob es was von Adafruit mit gfx gibt.
Notfalls alles von Adafruit installieren. Dann sollte er denn header auch fidnen.

Björn

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2405
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von MasterOfGizmo » 05 Nov 2021, 19:16

Der Björn hat Recht. "Adafruit_GFX" ist eine Bibliothek. Und Bibliotheken findest Du nicht über den Boardverwalter, sondern eben über "Bibliotheken". Dort sollte Adafruit_GFX zu finden und zu installieren sein.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

LPoehl
Beiträge: 5
Registriert: 05 Nov 2021, 15:10

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von LPoehl » 06 Nov 2021, 07:18

Vielen Dank - es funktioniert!

LG LPoehl

LPoehl
Beiträge: 5
Registriert: 05 Nov 2021, 15:10

ftduino Scratch3 - Sensoren abfragen

Beitrag von LPoehl » 06 Nov 2021, 10:28

Liebe ftler,

Ich habe verucht das modell mit der Lampen-Zeitschaltung in Scratch nachzubauen:

https://harbaum.github.io/ftduino/www/m ... mente.html

Ich habe den Taster an I1 angeschlossen und es mit einer Wenn-Dann-Abfrage versucht, die als Bedingung den "eckigen" I1-Block enthält.

Das funktioniert jedoch nicht. Muss ich irgend etwas anderes noch beachten?

Vielen Dank im Voraus!

LPoehl

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2405
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von MasterOfGizmo » 06 Nov 2021, 13:31

Was geht denn genau nicht? Lässt sich der ftDuino verbinden? Wird er als verbunden angezeigt? Werden die Zustände beim beim Maus-drüber-halten angezeigt? Lassen sich Ausgänge steuern?

Ohne Infos können wir nicht helfen.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

LPoehl
Beiträge: 5
Registriert: 05 Nov 2021, 15:10

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von LPoehl » 06 Nov 2021, 14:09

Hallo MasterOfGizmo,

> Was geht denn genau nicht? Lässt sich der ftDuino verbinden? Wird er als verbunden angezeigt?

Doch er lässt sich verbinden. Das Schalten der roten Lampe auf O1 funktioniert, auch das Wechselleuchten mit O1+O2.

Wenn ich dieses Programm starte, funktioniert die Wenn-Dann-Bedingung nicht (habe als Bedingung I1 verwendet):

http://svg.bplaced.net/taster1.png

Bild

Die rote interne LED leuchtet, aber die Bedingung wird nicht ausgeführt.

Doch, sie wird, aber nur, wenn der Taster gedrückt bleibt. Arrgh, sorry für die Mühe!

Wie kann ich einen Klick, evtl. auch durch einen Bumper-Roboter auswerten?

Normal gibt es "Wenn Taste [Leertaste] gedrückt wird", gibt es da eine Entsprechung?

LG LPoehl

Kali-Mero
Beiträge: 319
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von Kali-Mero » 06 Nov 2021, 19:11

Hallo LPöhl,

Dein Programm läuft gerade genau einmal durch. Und somit wird auch der Taster nur einmalig abgefragt und zwar genau dann, wenn das Programm an der Abfrage „ankommt“. Du solltest das Ganze in eine Schleife packen, also „Wiederhole fortlaufend“, damit der Taster immer wieder abgefragt wird.

Grüßle
Der Kali

LPoehl
Beiträge: 5
Registriert: 05 Nov 2021, 15:10

Re: ftduino Scratch3 - not found error

Beitrag von LPoehl » 07 Nov 2021, 16:45

Vielen Dank!

LG LPoehl

Antworten