Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Community-Firmware (cfw), Selbstbaucontroller (TX-Pi, ftduino, usw.), usw.
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
tintenfisch
Beiträge: 375
Registriert: 03 Jan 2018, 22:04

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von tintenfisch » 28 Jan 2021, 22:35

kräml hat geschrieben:
28 Jan 2021, 22:15
[...]
Wenn ich mich verbinden möchte, rote LED leuchtet ständig aber keine Verbindung.
kräml hat geschrieben:
28 Jan 2021, 22:21
Eigene Wege sind notwendig, wenn die Anleitung nicht geht. [...]
LED blinkt übrigens immer, wenn man mit ArduinoBlue scannt.
… was denn nun? Leuchtet die LED ständig oder blinkt sie?

Gib doch mal auf, welchen Sketch und welche App Du vor Deinen "eigenen Wegen" ausprobiert hast, dann kann das Problem vermutlich gelöst werden.

Viele Grüße
Lars

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2049
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von MasterOfGizmo » 29 Jan 2021, 08:32

Wenn die App sagt, dass Bluetooth erst noch eingeschaltet werden muss, dann stimmt ja schon auf dem Handy/Tablett etwas nicht. Unterstützt das Gerät denn überhaupt Bluetooth-LE?

Generell ist es für den Verbindungsaufbau egal, welcher Sketch auf dem ftDuino läuft. Das handhabt das Bluetooth-Modul alleine. Aber die meisten Apps erwarten dann auch eine bestimmte Reaktion wenn sie über Bluetooth Daten an den ftDuino schicken und die erhalten sie nur vom passenden Sketch.

Sobald die LED am Bluetooth-Modul dauerhaft leuchtet ist die Verbindung erfolgreich hergestellt.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 29 Jan 2021, 09:40

Hallo,
MasterOfGizmo hat geschrieben:
29 Jan 2021, 08:32
Wenn die App sagt, dass Bluetooth erst noch eingeschaltet werden muss, dann stimmt ja schon auf dem Handy/Tablett etwas nicht. Unterstützt das Gerät denn überhaupt Bluetooth-LE?
Das ist die Frage, woran erkenne ich den Unterschied von Bluetooth und Blutooth-LE. Wahrscheinlich ist mein Tablett zu alt.

Das ArduinoBlue meint Bluetooth sei aus, hat mich gewundert, Blutooth war und ist an. Deswegen hab ich ja in den Einstellungen vom Tablett in Bluetooth nach dem ftduino gesucht. Wollte wissen ob mein Tablett das erkennt, ja. Eine Verbindung ist aber nicht möglich. Somit wollte ich wissen, ob ich mit dem PC eine Verbindung aufbauen kann. Gleiches Verhalten. Blutooth von PC sieht ftduino. Wenn ich mich verbinden möchte, leuchtet die LED ständig. Da aber der PC also auch Tablett, das Paring abricht, blinkt die LED wieder.
MasterOfGizmo hat geschrieben:
29 Jan 2021, 08:32
Generell ist es für den Verbindungsaufbau egal, welcher Sketch auf dem ftDuino läuft. Das handhabt das Bluetooth-Modul alleine. Aber die meisten Apps erwarten dann auch eine bestimmte Reaktion wenn sie über Bluetooth Daten an den ftDuino schicken und die erhalten sie nur vom passenden Sketch.

Sobald die LED am Bluetooth-Modul dauerhaft leuchtet ist die Verbindung erfolgreich hergestellt.
Kann ich bestätigen. Das Verhalten von oben ist unabhängig vom Sketch.

Evt. sehe ich das Falsch. Das blinken hört ja auf, wenn ich auf Verbinden gehe aber mein PC/Tablett brechen die Verbindung ab, danach fängt das Modul wieder das Blinken an.

Die Frage für mich wäre, woran erkenne ich BT-LT? Werde mich mal schlau machen.

Übrigens: Wenn ein beschriebener Weg nicht funktioniert, dass muss man halt eigene Wege gehen. Sorry aber es bringt nichts immer das gleiche zu tun, wenn es zu keinem Ergebnis führt.

Danke für die Rückmeldungen.

Kräml

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2049
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von MasterOfGizmo » 29 Jan 2021, 11:24

Natürlich kann man an irgendeinem Punkt eigene Lösungsansätze probieren. Aber das hilft mir beim Einkreisen des Problems kaum. Mir hilft es erstmal zu verstehen, was bei den vorgeschlagenen Wegen genau schief geht.

Also Tablett geht nicht und die App meldet Fehler. Was für ein Tablett ist es denn genau?

Da Du was von bash schreibst nehme ich an, dass Du Linux nutzt, korrekt? Damit kann man das HM-10/HM-11 ansprechen. Googlen nach "hm-10 linux" findet da ein paar Beschreibungen.

Alternativ kannst Du mit dem PC und WebUSB zugreifen. Dazu findet sich unter http://ftduino.de/ec ein Beispiel. Ich hab's selbst nur unter Linux probiert, aber der Kali-Mero im Parallelthread hat es m.E. unter Windows benutzt.

Das alte Bluetooth-Pairing im Windows oder auf dem Handy in den Bluetooth-Einstellungen ist für alte klassische Bluetooth-Geräte. Für BLE bringt das nichts, es kann sogar stören, wie wir hier in vielen Threads zum Fischertechnik-BT-Smart-Controller schon gelesen haben. Für BLE bringen die entsprechenden Apps alles selbst mit. Man muss nichts ausßerhalb der App pairen oder ähnlich. Die App muss ganz alleine in der Lage sein, nach BLE-Geräten zu suchen und sich zu verbinden. Kann sie das nicht passt irgendwas auf dem Tablett/Handy nicht.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 2018
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von PHabermehl » 29 Jan 2021, 11:52

Hallo Kräml,

ich vermute mal, dass wir nicht deutlich genug gemacht hatten, dass der Adapter den BLE-Standard verwendet. Das steht zwar mehrfach deutlich in der Anleitung, aber die liest man ja vor dem Kauf oft nicht. Ich habe die Info gerade in die Beschreibung im Shop aufgenommen, insofern danke für den Hinweis.

Gruß
Peter
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 29 Jan 2021, 13:14

PHabermehl hat geschrieben:
29 Jan 2021, 11:52
Hallo Kräml,

ich vermute mal, dass wir nicht deutlich genug gemacht hatten, dass der Adapter den BLE-Standard verwendet. Das steht zwar mehrfach deutlich in der Anleitung, aber die liest man ja vor dem Kauf oft nicht. Ich habe die Info gerade in die Beschreibung im Shop aufgenommen, insofern danke für den Hinweis.

Gruß
Peter
Ja, das wäre nicht schlecht.
MasterOfGizmo hat geschrieben:
29 Jan 2021, 11:24

Also Tablett geht nicht und die App meldet Fehler. Was für ein Tablett ist es denn genau?

Da Du was von bash schreibst nehme ich an, dass Du Linux nutzt, korrekt? Damit kann man das HM-10/HM-11 ansprechen. Googlen nach "hm-10 linux" findet da ein paar Beschreibungen.

Alternativ kannst Du mit dem PC und WebUSB zugreifen. Dazu findet sich unter http://ftduino.de/ec ein Beispiel. Ich hab's selbst nur unter Linux probiert, aber der Kali-Mero im Parallelthread hat es m.E. unter Windows benutzt.

Das alte Bluetooth-Pairing im Windows oder auf dem Handy in den Bluetooth-Einstellungen ist für alte klassische Bluetooth-Geräte. Für BLE bringt das nichts, es kann sogar stören, wie wir hier in vielen Threads zum Fischertechnik-BT-Smart-Controller schon gelesen haben. Für BLE bringen die entsprechenden Apps alles selbst mit. Man muss nichts ausßerhalb der App pairen oder ähnlich. Die App muss ganz alleine in der Lage sein, nach BLE-Geräten zu suchen und sich zu verbinden. Kann sie das nicht passt irgendwas auf dem Tablett/Handy nicht.
Tablett: Acer B3-A20 werde es auch mal mit einem anderen probieren.

Wegen Bash:

Code: Alles auswählen

gatttool -b 64:69:4E:3D:3C:DE -I
[64:69:4E:3D:3C:DE][LE]> connect 
Attempting to connect to 64:69:4E:3D:3C:DE
Connection successful
[64:69:4E:3D:3C:DE][LE]>
Mit PC geht das nun auch. Ubuntu 1804

Wegen WebUSB werde ich mal testen.

Danke für die Erklärung, soviele BT bzw. BT-LE Geräte hab ich nicht. Kenne bisher nur Pin Paring.

Gruß Kräml

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 29 Jan 2021, 13:54

Hallo,

mit meinen Galaxy XCover 3 geht es leider auch nicht.

Muss langsam mal fragen, wer ein BT-LT Android übrig hat.

Kräml

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 29 Jan 2021, 14:07

PHabermehl hat geschrieben:
29 Jan 2021, 11:52
Hallo Kräml,

ich vermute mal, dass wir nicht deutlich genug gemacht hatten, dass der Adapter den BLE-Standard verwendet. Das steht zwar mehrfach deutlich in der Anleitung, aber die liest man ja vor dem Kauf oft nicht. Ich habe die Info gerade in die Beschreibung im Shop aufgenommen, insofern danke für den Hinweis.

Gruß
Peter
Hallo Peter,

denke wenn man sagt welche BT Version ausreichend ist, wäre gut. Es gibt gebrauchte Tabletts mti BT 4.0 oder soll es mehr sein?

Gruß Kräml

Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 2018
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von PHabermehl » 29 Jan 2021, 14:57

Das ist ja das, was mich überrascht. Beide von Dir genannten Geräte haben laut Hersteller BT4.0...
https://www.MINTronics.de -- der ftDuino & TX-Pi Shop!

viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2049
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von MasterOfGizmo » 29 Jan 2021, 15:21

Das klingt mir auch danach, als sollte es mit den Geräten gehen.

Nur zur Sicherheit: Da erscheint nicht zufällig der Hinweis, dass die App den Gerätestandort verwenden will und Du klickst dann auf 'nein', oder?
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 29 Jan 2021, 16:35

Ok, dann mal weiter.

Berechtigungen sind gesetzt. Alles erlaubt. Einen Neustart der Geräte noch nicht gemacht.

Meldung von ArduinoBlue beim Start.

ArduinoBlude - steht wirklich so da
Important Notice
Update to Version 3.0.0
For app to proberly function the latest version of the Arduino library is required!
Refer to help for more details.

Auf OK geklickt. Gehe davon aus, dass die neue Lib verwendet wird.

Dann in der App auf "Find Devices" gecklickt.

ArduinoBlude
No devices found

Ok klicken

ArduinoBlude
Scanning Error: Is Bluetooth on?

Ok klicken

Keine Verbindung rote LED blinkt.

Auf beiden Geräte.

Wie schon gesagt, bin leider Ratlos.

Hab auch mal den "BLE Checker" installiert. Beide melden BLE Device ready.

Kräml

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2049
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von MasterOfGizmo » 29 Jan 2021, 17:06

Scanning Error: Is Bluetooth on?
Dann läuft ArduinoBlue bei Dir nicht. Eigenartig.

Was macht denn die App "Serial Bluetooth Terminal"? Geht die?
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 29 Jan 2021, 18:20

Geht auch nicht. Ftduino wird nicht als BT LE angezeigt. Scan in Terminal-App zeigt nichts an.

***************** Es geht. Musste bischen warten.

Gruß Michl

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 30 Jan 2021, 21:48

Hallo,

leider geht ArduinoBlue bei mir immer noch nicht. Bin mir jetzt sicher, dass BT-LE bei beiden Geräten geht. Das Terminal funktioniert ja. Warum ArduinoBlue nicht geht ist mir ein Rätsel. Daher die Frage, welche Version von A-Blue verwendet ihr?

Bei mir läuft 3.0.0.

Wäre echt schön, wenn das laufen würde.

Gruß Michl

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2049
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von MasterOfGizmo » 30 Jan 2021, 22:21

Die 3.0.0 unter Android hat hier auf allen getesteten Geräten funktioniert.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 31 Jan 2021, 08:56

Hallo,

welche Android Versionen verwendet Ihr?

Handy: 6.0.1
Tablett: 5.1

Gruß Kräml

tintenfisch
Beiträge: 375
Registriert: 03 Jan 2018, 22:04

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von tintenfisch » 31 Jan 2021, 09:06

kräml hat geschrieben:
30 Jan 2021, 21:48
leider geht ArduinoBlue bei mir immer noch nicht. Bin mir jetzt sicher, dass BT-LE bei beiden Geräten geht. Das Terminal funktioniert ja. Warum ArduinoBlue nicht geht ist mir ein Rätsel. Daher die Frage, welche Version von A-Blue verwendet ihr?

Bei mir läuft 3.0.0.
Gerade mit dem ArduinoBlue ausprobiert. Bei mir kam auch der Hinweis auf das Update aber es findet den BT-Adapter und verbindet sich auch (Android 10).

Bekommst Du denn den von Dir vorher beschriebenen "Scanning error" oder sieht die App den BT-Adapter einfach nicht?

Hast Du andere Apps wie ftDuinoBlue ausprobiert?

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 31 Jan 2021, 09:50

Die App A-Blue meldet Error und keine Device. App Terminal findet Device und verbindet.

Finde auch sehr wenig zur App A-Blue im Netz.

Gruß Kräml

tintenfisch
Beiträge: 375
Registriert: 03 Jan 2018, 22:04

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von tintenfisch » 31 Jan 2021, 10:05

Vermutlich wird es schwierig, das Problem einzukreisen, wenn Du nicht die Fehlermeldungen benennst und Dir gestellte Fragen beantwortest… .

Was mir noch einfiele: Installiere Dir nRF Connect und schaue, ob die App den BT-Adapter findet.

Edit: Letzteres kannst Du Dir sparen, wenn App-Terminal den BT-Adapter findet, scheint es ja ein Problem von ArduinoBlue zu sein. Probier doch ftDuinoBlue.

kräml
Beiträge: 53
Registriert: 14 Aug 2020, 06:47

Re: Der Bluetooth-Adapter für den ftDuino ist da!

Beitrag von kräml » 31 Jan 2021, 11:33

Hallo,

hab hier versucht die Fehlermeldungen anzugeben
kräml hat geschrieben:
29 Jan 2021, 16:35

Meldung von ArduinoBlue beim Start.

ArduinoBlude - steht wirklich so da
Important Notice
Update to Version 3.0.0
For app to proberly function the latest version of the Arduino library is required!
Refer to help for more details.

Auf OK geklickt. Gehe davon aus, dass die neue Lib verwendet wird.

Dann in der App auf "Find Devices" gecklickt.

ArduinoBlude
No devices found

Ok klicken

ArduinoBlude
Scanning Error: Is Bluetooth on?

Ok klicken
Somit beide Fehler. Mehr bekomme ich von ArudinoBlue nicht gemeldet.

Welche Fragen wären dann noch offen? Ob ich ftDuinoBlue verwendet habe. Leider noch keine Zeit.

Wegen nRF Connect. Werde ich gerne machen ABER hab ja eine Verbindung via Blutooth Terminal App bekommen. Hab ich oben beschrieben.

Was mich bei der Fehlermeldung beschäftigt ist, das sich die App selber ArduinoBlude nennt.

Schade würde mir gut gefallen aber wenn es nicht geht. Werde ich, heute Abend wenn Kinder im Bett sind und meine Arbeit gemacht ist, die ftduinoBlue austesten.

Kräml

Antworten