ftrobopy-Programme gleichzeitig mit RoboPro auf TXT

Community-Firmware (cfw), Selbstbaucontroller (TX-Pi, ftduino, usw.), 3D-gedrucktes Zubehör, usw
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Andy42
Beiträge: 20
Registriert: 05 Apr 2014, 18:42

ftrobopy-Programme gleichzeitig mit RoboPro auf TXT

Beitrag von Andy42 » 02 Dez 2018, 21:37

Hallo,

hat jemand schon mal probiert, ob ftrobopy-Programme gleichzeitig laufen können mit RoboPro?

Um das hinzubekommen, müsste z.B. das ftrobopy-Programm automatisch gestartet werden, wenn der Robo TXT Controller gestartet wird (autostart). Danach würde das RoboPro Programm wie üblich gestartet. Besonders interessant wäre, wenn RoboPro und auch ftrobopy z.B. Eingänge abfragen könnten.

Wieder mal eine abgefahrene Idee..

Andy42

richard.kunze
Administrator
Beiträge: 531
Registriert: 26 Dez 2015, 23:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: ftrobopy-Programme gleichzeitig mit RoboPro auf TXT

Beitrag von richard.kunze » 03 Dez 2018, 08:08

Andy42 hat geschrieben: hat jemand schon mal probiert, ob ftrobopy-Programme gleichzeitig laufen können mit RoboPro?
Das klappt leider nicht so ohne weiteres. Sowohl RoboPro als auch ftrobopy erwarten, dass sie jeweils exklusiven Zugriff auf die I/O-Pins haben.

manuelseeger
Beiträge: 9
Registriert: 21 Aug 2019, 14:23

Re: ftrobopy-Programme gleichzeitig mit RoboPro auf TXT

Beitrag von manuelseeger » 22 Aug 2019, 16:16

richard.kunze hat geschrieben:
Andy42 hat geschrieben: hat jemand schon mal probiert, ob ftrobopy-Programme gleichzeitig laufen können mit RoboPro?
Das klappt leider nicht so ohne weiteres. Sowohl RoboPro als auch ftrobopy erwarten, dass sie jeweils exklusiven Zugriff auf die I/O-Pins haben.
Hi, ich habe die gleiche Fragen. Heißt "ohne weiteres" es geht gar nicht, oder lässt es sich hinbiegen?

Also probiert habe ich es: ftrobopy zuerst starten und dann FT-GUI mit ROBOPro hinterher funktioniert. Aber: das Robopro Programm läuft dann sehr ... unberechenbar. Manchmal tut es was es soll, manchmal stottert es vor sich hin. ftrobopy und robopro scheinen sich also auf jeden Fall in die Quere zu kommen.

Gibt es eine Möglichkeit, dass die beiden sich den TXT teilen? Irgendwie scheinen auch beide zusammen zu laufen, nur eben schlecht. Kann man die Nebenwirkungen hier minimieren?
Kann man denn generell den TXT mit unterschiedlichen Programmen ansteuern, oder gibt das immer Probleme? Mir würde zum Beispiel schon sehr helfen wenn ich die Steuerung mit Robopro machen könnte, aber mit ftrobopy Zustandswerte lesen könnte, also rein lesender Zugriff.

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1739
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: ftrobopy-Programme gleichzeitig mit RoboPro auf TXT

Beitrag von MasterOfGizmo » 24 Aug 2019, 08:38

Sowas ginge, wenn wir Zugriff auf den RoboPro-Code auf dem TXT hätten. Aber bei fischertechnik ist nur der Teil der TXT-Firmware Open-Source zu dem sie aus Lizenzgründen gezwungen sind. Dazu zählt RoboPro nicht.

Also wendest Du Dich am Besten direkt an fischertechnik. Die könnten das problemlos umsetzen.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de

vleeuwen
Beiträge: 1107
Registriert: 31 Okt 2010, 22:23

Re: ftrobopy-Programme gleichzeitig mit RoboPro auf TXT

Beitrag von vleeuwen » 25 Aug 2019, 20:29

See the FtRoboPy source.
https://github.com/ftrobopy/ftrobopy/bl ... trobopy.py
Maybe line 2234 to 2253 can be helpful to find an answer.

Antworten