BT Control Set am TXT

Community-Firmware (cfw), Selbstbaucontroller (TX-Pi, ftduino, usw.), usw.
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2405
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

BT Control Set am TXT

Beitrag von MasterOfGizmo » 28 Jun 2017, 13:50

In den Fragen viewtopic.php?f=21&t=4325 und viewtopic.php?f=21&t=4334 haben Dirk und Sven jeweils gefragt, ob es möglich ist den Sender bzw. den Empfänger des BT Control Sets am TXT zu betreiben. Die Antwort war jeweils sinngemäß "ist möglich, die Idee ist auch gut, aber ob und wie wir das umsetzen müssen wir erst klären".

Was beide Antworten nicht erwähnen ist die Tatsache, dass ich beides schonmal gemacht habe.

Ein Programm für die CFW, das den Empfänger ansprechen kann gibt es unter https://github.com/harbaum/cfw-apps/tre ... eiver_demo und ein Programm, das sich vom Sender ansprechen lassen kann gibt es unter https://github.com/ftCommunity/ft_bt_remote_server

Beides funktioniert direkt unter der CFW. Die generelle Funktion unter der Originalfirmware habe ich jeweils auch getestet, allerdings endet es exakt an den nach wie vor geschlossenen Komponenten. Ich kann nichts in RoboPro integrieren, ohne Zugriff auf die TXT-Seite vom RoboPro zu haben.

Das ist alles Open-Source und wer immer meint, dass die Themen interessant sind darf sich hier bedienen. Der Löwenanteil der Arbeit ist jeweils getan und vor allem die generelle Machbarkeit ist überprüft, womit das Investitionsrisiko auf ein Minimum reduziert wurde.

Ich persönlich hätte mich auch gefreut, wenn die Kollegen von ft sich hätten durchringen können, auf die vorhandenen Vorarbeiten zu verweisen.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2405
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: BT Control Set am TXT

Beitrag von MasterOfGizmo » 11 Nov 2021, 19:33

Sven hat die gerade die Frage an ft gestellt, ob die BT-Fernbedienung am TXT-4.0 läuft.

Ich erinnere daher hier nochmal daran, dass ft bzw. LNT die Fernbedienung fehlerhaft umgesetzt hat. Aus dem Grund verbindet die sich nur mit Geräten, deren Hardware-OID (die ersten drei Bytes der sechs Byte langen MAC-Adresse) im Adressbereich von LNT liegen.

Das kann man umgehen, indem man dem TXT künstlich eine neue Adresse aus dem LNT-Adresdraum gibt. Aber das ist so ein kruder Hack, dass ich das mit dem TXT und dem Raspberry Pi als Bastler machen kann, aber in einem Serienprodukt sowas nicht vertretbar ist.

Das wird also auch nicht mit dem TXT-4.0 gehen, weil sie schon bei der Umsetzung der Fernbedienung versagt haben. Mangelhaftes Projektmanagement ... wir hatten es ja gerade an anderer Stelle davon ...
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2405
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: BT Control Set am TXT

Beitrag von MasterOfGizmo » 11 Nov 2021, 19:37

Ich vergass: Mit einem Firmware-Update der Fernbedienung wäre das elegant lösbar. Aber das scheint nicht beim Endanwender machbar zu sein.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Antworten