Roadmap Community-Firmware V1.0

Community-Firmware (cfw), Selbstbaucontroller (TX-Pi, ftduino, usw.), usw.
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
nq30
Beiträge: 144
Registriert: 25 Feb 2017, 07:44

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von nq30 » 02 Mär 2017, 16:57

Eigentlich meinte ich ob ihr eine Zeitangabe 3 Monate genau machen könnt?
Mit freundlichen Grüssen
nq30

ft:cool :)

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1821
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von MasterOfGizmo » 02 Mär 2017, 17:58

nq30 hat geschrieben:Hi Leute,
Wann soll 0.9.3 rauskommmen?
Sobald jemand Lust und Zeit hat, ein neues Release zu machen. Das kannst Du wenn Du magst auch selbst tun. Nimm Dir den aktuellen Stand, teste, ob alles akzeptabel funktioniert und mach' einen Release. Es gibt da keinen Fahrplan und vor allem gibt es kein "ihr". Community bist Du genauso wie jeder andere.

Im Prinzip könnte jetzt sofort jemand ein Release machen. Da spricht technisch nichts dagegen, so wie ich das gerade sehe. Ich persönlich würde allerdings noch das Erscheinen der neuen BT-Geräte abwarten und dann nehmen wir den Support für die noch mit auf. Das kann aber genauso gut in 0.9.4 kommen. Es gibt da echt keine Regel und keinen Fahrplan und wer nicht warten mag ist eingeladen, es sofort selbst zu machen.
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

nq30
Beiträge: 144
Registriert: 25 Feb 2017, 07:44

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von nq30 » 03 Mär 2017, 06:47

Ahso.
Dann installier ich mir VirtualBox und los....
Mit freundlichen Grüssen
nq30

ft:cool :)

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1777
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von PHabermehl » 03 Mär 2017, 12:25

Danke, Till
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

richard.kunze
Administrator
Beiträge: 556
Registriert: 26 Dez 2015, 23:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von richard.kunze » 03 Mär 2017, 22:28

Hallo zusammen,

ich habe unter https://github.com/ftCommunity/ftcommun ... ilestone/3 mal angefangen, die Punkte zusammenzutragen die wir für Version 0.9.3 meiner Meinung nach noch angehen sollten. Wer will: Schaut bitte mal drüber, kommentiert, bringt Eure eigenen Punkte da mit rein, und (ganz wichtig :-)) weist Euch die Sachen zu die Ihr umsetzen wollt.

Liebe Grüße,

Richard

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1777
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von PHabermehl » 03 Mär 2017, 23:05

Klasse!

Jetzt wollt' ich gerade auf einem Laptop debian installieren, meine Frau hat's gerade auf die letzte Sekunde verhindert - sie hat die gesamte Buchführung vom Schulförderverein ausgerechnet auf die Kiste gezogen, natürlich keine Backups irgendwo...
Ob ich jetzt doch mal entgegen meiner Überzeugung debian in ner virtual box unter Suse laufen lasse? Mal schauen...
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Benutzeravatar
ski7777
Beiträge: 844
Registriert: 22 Feb 2014, 14:18
Wohnort: Saarwellingen

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von ski7777 » 04 Mär 2017, 09:02

richard.kunze hat geschrieben:weist Euch die Sachen zu die Ihr umsetzen wollt
Wäre ich Mitglied der dev Gruppe, würde ich das machen.

Raphael

nq30
Beiträge: 144
Registriert: 25 Feb 2017, 07:44

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von nq30 » 04 Mär 2017, 09:47

TvirtualBox geht nichr.
Rechner unterstütz es nicht :(
Mit freundlichen Grüssen
nq30

ft:cool :)

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1777
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von PHabermehl » 21 Mär 2017, 20:03

Hallo zusammen,

nachdem mein cfw-build-Rechner jetzt wunderbar läuft, kam mir der Gedanke, ob es ggf. Sinn macht, öffentliche, unverbindliche Beta-Builds anzubieten?

Nicht jeder kann und will die fw selbst bauen, aber vielleicht könnte man den Testerkreis noch etwas vergrößern.

Man könnte doch jeweils ein paar snapshot-builds (unter Angabe von Datum und commit-Stand der sources) auf GitHub ablegen.
Ich würde diesen Weekly-Build-Service übernehmen und dafür sorgen, daß jeweils der aktuelle und zwei Vorgängerstände zum Download bereitstehen.

Was meint Ihr dazu?

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Benutzeravatar
ski7777
Beiträge: 844
Registriert: 22 Feb 2014, 14:18
Wohnort: Saarwellingen

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von ski7777 » 21 Mär 2017, 21:09

Ich baue zwar hier auch alles selbst, fände das aber sehr gut. Falls erforderlich würde ich auch immer was beisteuern.

richard.kunze
Administrator
Beiträge: 556
Registriert: 26 Dez 2015, 23:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von richard.kunze » 22 Mär 2017, 09:51

PHabermehl hat geschrieben: nachdem mein cfw-build-Rechner jetzt wunderbar läuft, kam mir der Gedanke, ob es ggf. Sinn macht, öffentliche, unverbindliche Beta-Builds anzubieten?
Nicht jeder kann und will die fw selbst bauen, aber vielleicht könnte man den Testerkreis noch etwas vergrößern.
Gute Idee.
PHabermehl hat geschrieben: Man könnte doch jeweils ein paar snapshot-builds (unter Angabe von Datum und commit-Stand der sources) auf GitHub ablegen.
Wie würdest Du das im Detail machen wollen?

Mein Vorschlag: Leg es auch als Release auf Github, aber nimm als Versionstag dann sowas wie "<CFW-VERSION>+snapshot-<YYYYMMDD>" (für einen Snapshot heute also "0.9.3-rc+snapshot-20170322"). Das würde dann auch mit der für 0.9.3 geplanten Update-App gut zusammenspielen - die würde dann nämlich die Snapshots nicht automatisch als Update anbieten, aber wenn man einen Snapshot installiert hat trotzdem ein Upgrade auf das nächste "offizielle" Release vorschlagen (zu den Details warum das mit dem vorgeschlagenen Versionierungsschema so funktioniert siehe http://semver.org/).

Außerdem kann man Releases auf Github auch noch als "Pre-Release" markieren, das würde dann auch gleich nochmal anzeigen dass da gegebenenfalls mit Fehlern zu rechnen ist.
PHabermehl hat geschrieben: Ich würde diesen Weekly-Build-Service übernehmen
Klasse, danke!
PHabermehl hat geschrieben: und dafür sorgen, daß jeweils der aktuelle und zwei Vorgängerstände zum Download bereitstehen.
Ich denke wir können die Weekly-Builds genausogut auch auf Github liegen lassen.

Benutzeravatar
ski7777
Beiträge: 844
Registriert: 22 Feb 2014, 14:18
Wohnort: Saarwellingen

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von ski7777 » 22 Mär 2017, 10:12

In der Update App könnte man dann auch auswählen, dass man eine Prerelease installieren will.

Raphael

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1777
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von PHabermehl » 22 Mär 2017, 11:03

@ Richard:

Ja, so machen wir das! Evtl. melde ich mich nochmal per PM, um die Details zu klären, wie und wo das auf github hinsoll, dann heißt es demnächst: Friday is firmware day :-)

Ich finde auch den Vorschlag von Raphael gut - warum soll man im Update-Manager nicht die Option haben, daß man auch den weekly build installieren kann, mit entsprechendem Warnhinweis versehen?

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

richard.kunze
Administrator
Beiträge: 556
Registriert: 26 Dez 2015, 23:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von richard.kunze » 22 Mär 2017, 11:36

PHabermehl hat geschrieben:Ja, so machen wir das! Evtl. melde ich mich nochmal per PM, um die Details zu klären, wie und wo das auf github hinsoll, dann heißt es demnächst: Friday is firmware day :-)
OK, klasse. Die Absprache können wir gerne auch hier im Forum machen (dann aber besser in einem eigenen Thread). Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen wie man sowas aufsetzen kann.

Github hat übrigens auch eine API um Releases zu erstellen (siehe https://developer.github.com/v3/repos/releases/) - der ganze Release-Prozess sollte sich daher eigentlich auch ganz gut automatisieren lassen.

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 696
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von EstherM » 22 Mär 2017, 15:35

PHabermehl hat geschrieben:Hallo zusammen,
Man könnte doch jeweils ein paar snapshot-builds (unter Angabe von Datum und commit-Stand der sources) auf GitHub ablegen.
Ich würde diesen Weekly-Build-Service übernehmen und dafür sorgen, daß jeweils der aktuelle und zwei Vorgängerstände zum Download bereitstehen.
Gute Idee. Ich habe deine Ausführungen zum Aufsetzen eines Build-Systemes verfolgt und beschlossen, auf den Eigenbau zu verzichten. Über fertig gebaute Beta-Versionen würde ich mich aber freuen. Zum Bauen und zum Ablegeort habe ich keine Meinung.
Gruß
Esther

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1821
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von MasterOfGizmo » 22 Mär 2017, 16:48

Zu einfach sollten wir die Installation vielleicht nicht machen. Wir haben eine ganze Anzahl User, die relativ unüberlegt auf jeden Button klicken, der irgendwie cool klingt. Und der Ruf nach Support bei Problemen mit Pre-Releases kam hier auch schon ...
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

Benutzeravatar
ski7777
Beiträge: 844
Registriert: 22 Feb 2014, 14:18
Wohnort: Saarwellingen

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von ski7777 » 22 Mär 2017, 16:50

MasterOfGizmo hat geschrieben:Zu einfach sollten wir die Installation vielleicht nicht machen. Wir haben eine ganze Anzahl User, die relativ unüberlegt auf jeden Button klicken, der irgendwie cool klingt. Und der Ruf nach Support bei Problemen mit Pre-Releases kam hier auch schon ...
Dann müssen wir halt das ganze etwas verstecken. Z.B. Erst nach siebenfachem Klick auf ein Label kommt die Option.

Raphael

olagino
Beiträge: 90
Registriert: 02 Aug 2014, 13:13
Kontaktdaten:

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von olagino » 22 Mär 2017, 16:51

Dann kann man die Funktion aber auch gleich weglassen....

olagino

Benutzeravatar
ski7777
Beiträge: 844
Registriert: 22 Feb 2014, 14:18
Wohnort: Saarwellingen

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von ski7777 » 22 Mär 2017, 16:53

olagino hat geschrieben:Dann kann man die Funktion aber auch gleich weglassen....

olagino
Wer es braucht, findet es im Sourcecode oder kriegt es gesagt. Und wer dann alle Warnhinweise immer noch nicht beachtet, der ist selber Schuld.

Raphael

Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1777
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Roadmap Community-Firmware V1.0

Beitrag von PHabermehl » 22 Mär 2017, 16:56

Es ist halt ein zweischneidiges Schwert, daher meine Frage...

Einerseits bringts halt mehr Testbreite und dadurch auch mehr feedback, andererseits natürlich das Problem mit dem Support. Es muß halt absolut klar sein, daß es sich um Beta-Versionen handelt, die buggy sein können.
Vielleicht ist auch Richards Vorschlag eine gute Lösung (nur das update auf einen Release anzubieten). Wie wäre es denn, die Beta-Updates nur dann, und dann auch nur optional, anzubieten, wenn eine beta-fw installiert ist? Wer das einmal manuell hingekriegt hat, hat ja die Mindesthürde genommen :mrgreen:
Und wer einen release fährt, der braucht kein beta...

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Antworten