An das Team: Ungenaue Bauteilbenennungen - was tun?

Rund um die ft-datenbank
Around the ft-database

Moderator: ft-Datenbank-Team

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1866
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

An das Team: Ungenaue Bauteilbenennungen - was tun?

Beitrag von PHabermehl » 10 Sep 2020, 16:45

Hi zusammen,

in diesem Thread: viewtopic.php?f=32&t=6333&p=47261#p47245
hat uns Louis auf ein recht unangenehmes Problem aufmerksam gemacht - die Bauteilbezeichnungen sind nicht immer exakt und wenn man nach bestimmten Informationen sucht, sind die Daten ggf. gar nicht mit erfasst.

In Louis' Beispielen geht es um Getriebeteile, die auch Zahnräder mit Modul 0,5 besitzen. Oft ist das aber in der Bauteilbezeichnung nicht erfasst, so dass eine Suche nach "m0,5" diese Teile nicht findet.

Wie können wir die Suche bzw. die DB-Informationen dahingehend verbessern? Den Bauteilnamen abweichend vom ft-Original ändern? m0,5 an den Namen anhängen? Kann man Tags vergeben, die dann mit durchsucht werden?

Ich denke, dass z.B. Louis einige fragliche Teile auflisten könnte. Dann wäre es schön, wenn man die DB entsprechend verfeinern könnte.

Was denkt Ihr?

Gruß
Peter
Viele Grüße
Peter

Pudy
Beiträge: 75
Registriert: 11 Mai 2017, 17:28

Re: An das Team: Ungenaue Bauteilbenennungen - was tun?

Beitrag von Pudy » 11 Sep 2020, 17:05

Hallo Peter,

über den Umweg der Beschreibung diese wir mit durchsucht kann man die Ergänzung aufnehmen.
Oder gleich noch viele andere Schlagwörter zu jedem Teil vergeben.

Für welche Schlagwörter der Aufwand lohnt bin ich mir nicht sicher, man kann das ja ins unendliche treiben und bisher gab es keine Wünsche mal sehen was kommt.

Wenn die Inhalte geliefert werden kann ich das recht flott dazu packen.

Viele Grüße
Pudy

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 842
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: An das Team: Ungenaue Bauteilbenennungen - was tun?

Beitrag von EstherM » 11 Sep 2020, 17:31

Hallo zusammen,
erstmal Danke an Pudy für die Pflege der Datenbank!
Pudy hat geschrieben:
11 Sep 2020, 17:05
man kann das ja ins unendliche treiben und bisher gab es keine Wünsche mal sehen was kommt.
Ich bin mir sicher, sobald das umgesetzt wäre, würde jemand kommen und sich beschweren, dass die Namen der Bauteile so aufgeblasen sind.
Deswegen nach meiner Meinung: so lassen wie es ist.

Wenn ich mal in Rente bin, erstelle ich eine Ontologie für die ft-Bauteile, die man dann mit SPARQL abfragen kann (Erklärung z.B. hier). Damit sollten alle Wünsche abdeckbar sein. Allerdings ist es bis dahin noch lange hin. Wenn vorher schon mal jemand damit anfangen will, bringe ich meine Ideen gerne ein.

Gruß
Esther

Sulu007
Beiträge: 283
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: An das Team: Ungenaue Bauteilbenennungen - was tun?

Beitrag von Sulu007 » 12 Sep 2020, 06:24

Hallo Pudy,
ich denke Esther hat Recht, lass die Bezeichnungen so wie sie sind.
Grüße
Reiner

Svefisch
Administrator
Beiträge: 227
Registriert: 31 Okt 2010, 22:26

Re: An das Team: Ungenaue Bauteilbenennungen - was tun?

Beitrag von Svefisch » 12 Sep 2020, 11:59

Hallo,
also wenn ich das richtig sehe, hat Pudy von "Beschreibung" und nicht von "Bezeichnung" geschrieben.
Dabei könnte sogar Karls Vorschlag viewtopic.php?f=32&t=6339 mit berücksichtigt werden. Den Aufwand möchte ich mir aber gar nicht vorstellen, und wenn ein entsprechendes Teil nicht mit einem entsprechenden Kennwort versehen worden ist, kommt wieder jemand und sagt: "Die Datenbank funktioniert nicht".

Gruß
Holger

Pudy
Beiträge: 75
Registriert: 11 Mai 2017, 17:28

Re: An das Team: Ungenaue Bauteilbenennungen - was tun?

Beitrag von Pudy » 13 Sep 2020, 19:27

Hallo Ihr Lieben,

geanu es geht um ein Beschreibungsfeld. Hier können noch viele Inhalt hin.

Siehe auch diese Diskusion: viewtopic.php?f=32&t=6339

Wenn Inhalte geliefert werden, die eine sinnvolle Ergänzung zum vorhanden Datenbestand darstellen, baue ich das gerne in die Datenbank ein.

Viele Grüße
Pudy

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 842
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: An das Team: Ungenaue Bauteilbenennungen - was tun?

Beitrag von EstherM » 14 Sep 2020, 19:00

Hallo Pudy,
bitte entschuldige, dass ich Beschreibungsfeld und Bezeichnungsfeld durcheinander geworfen habe.

Kann man denn schon irgendwo Inhalte dieses Beschreibungsfeldes sehen?
Stellst Du Dir vor, dass alle "Tags" erst einmal in diesem Feld gesammelt werden?
Sollen die Daten ersteinmal gesammelt und in einem Schwung eingegeben werden, wenn eine kritische Masse überschritten ist?
Hat denn schon jemand Interesse daran gezeigt, dieses Feld aktiv mit Inhalten zu füllen?

Gruß
Esther

Pudy
Beiträge: 75
Registriert: 11 Mai 2017, 17:28

Re: An das Team: Ungenaue Bauteilbenennungen - was tun?

Beitrag von Pudy » 14 Sep 2020, 21:22

Hallo Esther,

Entschuldigung angenommen. ;)

Ich habe das Feld schon ein paar mal abgewandelt verwendet, die Fehler im Hobby Band habe ich dort eingetragen, oder auch so wie es gedacht ist beim Kombisensor.

Ja erst mal kann dort alles rein was geliefert wird, aber bis her und um so länger die Diskussion geht jagen wir hier ein Phantom, der einzige der mehr Inhalte wollte ist verschwunden, der Rest schweigt.

Also technisch würde es, über den Umweg, sofort gehen. Wenn jemand Ergänzungen von allgemeinen Interesse hat her damit.

Viele Grüße
Pudy

Antworten