Binäraddierer (3/2014): Teileliste komplett?

Feedback, Anregungen, Kritik, Themenwünsche zur ft:pedia
Feedback, Proposals, Reviews, Themewishes according ft:pedia

Moderator: ft:pedia-Herausgeber

Antworten
michel
Beiträge: 16
Registriert: 20 Nov 2013, 19:07
Wohnort: Grossbritannien

Binäraddierer (3/2014): Teileliste komplett?

Beitrag von michel » 11 Jan 2015, 11:59

Hallo,

Ich gratuliere Thomas zum Binäraddierer (Heft 3/2014): ein sehr nettes Modell! Ich arbeite in einer Informatik-Abteilung und würde es gerne nachbauen und den Kollegen zeigen (selber damit spielen ist schöner als ein Video zu sehen...), aber bevor ich die mir fehlende Teile kaufe, will ich mich vergewissern, dass die Teileliste auf Seite 38 komplett ist. Sollte die Schiene, die die Kugeln auffängt, nicht auch auf der Liste sein? Fehlt noch sonst was auf der Liste (ausser der Klingel, natürlich)?

Danke im Voraus für die Antworten. Gruß,

Michel

geometer
Beiträge: 243
Registriert: 28 Jan 2011, 12:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Binäraddierer (3/2014): Teileliste komplett?

Beitrag von geometer » 11 Jan 2015, 15:41

Hallo Michel,

vielen Dank für Dein Interesse am Binäraddierer.

In der Tat fehlt die Laufschine 36333 ärgerlicherweise in der Teileliste. Ich habe gerade überprüft, dass das der einzige Fehler in der Liste ist.

In den nächsten Tagen folgt übrigens noch eine englische Version mit der korrekten Teileliste. Die ist schon seit drei Monaten zu 90% fertig. Falls Dir einmal ein gravierender Fehler in meinem Gebrauch der englischen Sprache ins Auge sticht (kleinere Ungenauigkeiten gibt es bestimmt viele), wäre ich dankbar für eine Rückmeldung.

In den kommenden Ausgaben der ft:pedia werden noch weitere Beiträge in dieser Richtung folgen.

Entschuldigung für den Fehler und viele Grüße

Thomas
fischertechnik-Roboter mit Arduino: https://youtu.be/GpBXRTh9SYY

michel
Beiträge: 16
Registriert: 20 Nov 2013, 19:07
Wohnort: Grossbritannien

Re: Binäraddierer (3/2014): Teileliste komplett?

Beitrag von michel » 11 Jan 2015, 15:59

Hallo Thomas,

Danke für die schnelle Antwort. Natürlich kann ich gerne die Englische Version deines Beitrags durchlesen bevor sie auf math-meets-machines 'live' geht. Als Akademiker mach ich das ständig, aber es mach mehr Spass ft-Artikel als Informatik-Papers zu lesen :-) Freue mich schon auf Deine weitere MINT-Lehre Beiträge in der ft:pedia. Gruß,

Michel

Kosmas
Beiträge: 29
Registriert: 08 Feb 2015, 01:14

Re: Binäraddierer (3/2014): Teileliste komplett?

Beitrag von Kosmas » 08 Feb 2015, 01:21

Super Model, funktioniert bei mir wunderbar. :-)

Aber es fehlt noch ein Teil in der Liste, nämlich ein Klemmring für die Seiltrommel, Nr. 31020.

Ich bin sehr gespannt auf den Mechanical Calculator, das Demonstrationsmodell am Ende des Videos habe ich schon nachgebaut und versuche gerade, es zu verstehen. Sieht so einfach aus mit den paar Zahnrädern, aber dann doch nicht so einfach, zu verstehen, warum es funktioniert.

Ciao, Kosmas

geometer
Beiträge: 243
Registriert: 28 Jan 2011, 12:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Binäraddierer (3/2014): Teileliste komplett?

Beitrag von geometer » 09 Feb 2015, 14:38

Hallo Kosmas,

willkommen hier im Forum und vielen Dank für die Rückmeldung! Es freut mich sehr, dass Dir der Binäraddierer gefällt.

Es stimmt: Gegenüber den Fotos in der ft:pedia fehlt der Klemmring für die Seiltrommel. Den hatte ich in der Teileliste weggelassen, da er eigentlich nicht benötigt wird. Dann habe ich allerdings vergessen, dazu etwas zu schreiben.

Beim Demonstrationsmodell für das Getriebe der Tschebyscheff-Rechenmaschine treffen sich zwei Metallachsen in einem Baustein 15 mit Bohrung. Die linke steckt in einem Papierstreifen und ist dadurch ausreichend fest mit dem Baustein 15 mit Bohrung verbunden. Ich weiß nicht, ob das aus meinem Video ausreichend klar wurde, darum schreibe ich das sicherheitshalber noch einmal. Für das Demonstrationsmodell hätte ich auch einen Baustein mit Ansenkung und eine Achse mit Vierkant nehmen können, aber für die Rechenmaschine benötige ich 90 mm lange Metallachsen.

Viele Grüße

Thomas
fischertechnik-Roboter mit Arduino: https://youtu.be/GpBXRTh9SYY

Kosmas
Beiträge: 29
Registriert: 08 Feb 2015, 01:14

Re: Binäraddierer (3/2014): Teileliste komplett?

Beitrag von Kosmas » 10 Feb 2015, 22:46

Hallo Thomas,

danke für die Willkommensgrüße!

Das Demomodell funktioniert schon, und ich beginne zu verstehen. Man sieht im Video deutlich bzw. es steht dort auch, dass die eine Achse festgeklemmt ist. Ich habe ein Stück Taschentuch genommen. Das Papierstück kann man im Video auch sehen. Was mir aber nicht klar ist: Wie sind die beiden Z30 gekoppelt? Ist das eine V-Achse 17? Das linke Z30 sitzt auf einer Fleilaufnabe, aber das rechte wird nur durch die roten Achsen gehalten? - Ebenso ist mir nicht klar, wie im Endmodell das Z40 auf dem Innenzahnrad steckt.

Der Aufbau ist schon ziemlich genial. Da hat man in den Vorlesungen mal was von Tschebyscheff gehört, aber sowas noch nicht gesehen. :-) Man merkt, wie viel Arbeit und Mühe darin steckt, und dann alles noch so ansprechend zu dokumentieren. Obwohl es eigentlich eine 1:9 Untersetzung ist, kommt man wegen des einen Umlaufs schließlich auf 1:10. Das ist wie mit der siderischen und synodischen Periode.

Das Model möchte ich sehr gerne nachbauen, daher freue mich schon auf die kommende ft:pedia!

Viele Grüße und bitte weiter so,

Kosmas

P.S.: Edit: Doch keine V-Achse, sondern Klemmstift 107356?

geometer
Beiträge: 243
Registriert: 28 Jan 2011, 12:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Binäraddierer (3/2014): Teileliste komplett?

Beitrag von geometer » 12 Feb 2015, 13:43

Hallo Kosmas,

genau: man benötigt 18 rote Seilklemmstifte 107356. Deren Durchmesser liegt knapp über 4mm, so dass man damit alles sehr starr verbinden kann.

Ansonsten hast Du ja alles aus dem Video http://youtu.be/9a_us8rMczw verstanden...

Viele Grüße

Thomas
fischertechnik-Roboter mit Arduino: https://youtu.be/GpBXRTh9SYY

Antworten