Neue Funktion auf der ftc-Webseite

ft:c & Mitteilungen vom Team
ft:c & Messages from the Team
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 433
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: Neue Funktion auf der ftc-Webseite

Beitrag von Harald » 26 Jan 2021, 13:43

Ei, was sehen meine trüben (*) Augen?!

Ich bin begeistert! Danke!

Gruß,
Harald

(*) Was gar nicht mal gelogen ist...
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

ModeratorRalf
Moderator
Beiträge: 103
Registriert: 13 Sep 2019, 21:00

Re: Neue Funktion auf der ftc-Webseite

Beitrag von ModeratorRalf » 26 Jan 2021, 15:12

Moin allerseits,
da einer der Beiträge gemeldet wurde und es auch gewünscht wurde, dass der Vorstand sich hier meldet, schalte ich mich jetzt also ein.

Hier fallen so unschöne Worte wie bspw. "Klappe halten!", "dumm" und "Troll".
Das gefällt mir und anderen gar nicht.
Deswegen bitte ich alle Beteiligten sich bei ihrer Wortwahl nicht solch unflätigen Wörtern zu bedienen und sich etwas besser an unsere Forumsregeln zu halten.

Auch bitte ich darum keine Unwahrheiten zu verbreiten, sondern zu bedenken, dass dieses Forum öffentlich einsehbar ist.
Meines Wissens wurde hier noch kein Nutzer dauerhaft gesperrt, es sei denn er hatte direkt nach dem Anmelden hier auf Webinhalte verlinkt, die nicht in dieses Forum gehören oder ausdrücklich um Löschung seines Accounts gebeten.

Viele Grüße, Ralf
Kommt alle gesund und virenfrei durch die Corona-Krise!

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 1034
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Neue Funktion auf der ftc-Webseite

Beitrag von EstherM » 26 Jan 2021, 15:31

Lieber Ralf, hallo zusammen,

den Begriff "Troll" habe ich zunächst nur ganz allgemein verwendet.
Ich habe ihn dann aus gegebenem Anlass auf hottewitz bezogen. Ich nehme meine halbherzige Rücknahme wieder zurück. Die Kunstfigur "hottewitz" halte ich weiterhin für einen Troll. Zu den konstruktiven Beiträgen, die der dahinter stehende Mensch für die community geleistet hat, kann ich nichts sagen, da ja bekanntlich nur wenige Eingeweiht wissen, um wen es sich handelt. Ich halte den Menschen im echten Leben keineswegs für einen Troll.
Damit sollte dieses Thema erledigt sein.

Mir ist noch etwas anderes eingefallen: das ist das Thema "Suchmaschinenoptimierung". Ich habe bei der Datenpflege und der damit verbundenen Suche nach bestimmten Begriffen häufiger festgestellt, dass unsere Seiten bei Suchmaschinen ziemlich gut abschneiden. Das liegt einfach an der schieren Menge an Inhalten. Meines Wissens halten Suchmaschinen die Seiten für wichtig, die viele Inhalte bieten. Alles andere, was vielleicht zu einem höheren Ranking führen könnte, ist nur ein Nebenprodukt der verwendeten Technik, z.B. die sprechenden URLs.
Von daher kann ich Projekten, die irgendwie mit der ftc zu tun haben, sich aber um ihre Auffindbarkeit sorgen, nur empfehlen, ihre Inhalte kurz auf unserer Webseite vorzustellen und dann auf ihre Projektseite zu verlinken. Dafür wäre der Know-How-Bereich bestens geeignet. Aber ich glaube, auf diese Möglichkeit haben wir schon mehrfach hingewiesen, sind aber damit auf nicht viel Interesse gestoßen. Leider.

Auch bei Harald bedanke ich mich für den Dank!

Gruß
Esther

hottewiz
Beiträge: 82
Registriert: 07 Mai 2016, 14:53

Re: Neue Funktion auf der ftc-Webseite

Beitrag von hottewiz » 26 Jan 2021, 16:45

@ Thanks for the Fisch,
Hallo Ralf,
die Forumsregeln besagen deutlich, dass Beleidigungen nicht gestattet sind und geahndet werden, wie auch immer das aussieht.
Der Ausdruck Troll stellt eine solche Beleidigung dar und ich wäre ja mit der Rücknahme von Esther zufrieden gewesen.
Da diese hier aber wiederholt wurde, denke ich über eine rechtliche Maßnahme ernsthaft nach.
Wenn Ester seinerzeit gesagt hätte, dass sie "Pleite" ist, also weitere Kenntnisse und weiterer Zeitaufwand nicht vorhanden sind, wäre es zu diesen Äußerungen nicht gekommen. Somit ist zumindest mein Posting unglücklich gewesen. Sei es drum.
Betreff der Sperrung darf ich Dir etwas auf die Sprünge helfen. Gesperrt wurde "Ford", der eben wegen dieses Ausdrucks Anzeige erstattet hatte.
Der Verein musste die Daten an die Staatsanwaltschaft herausgeben. Ein hier im Forum tätiger Rechtsanwalt nahm sich damals der Sache an.
@alle, die dann später noch Öl in das Feuer gegossen haben:
Ohne Eure teilweise hässlichen Kommentare wäre das eine Sache zwischen Esther und mir gewesen und hätte sich bestimmt in wenigen Postings erledigt gehabt. Nur darum hat sich das Ganze so hochgeschaukelt.
@ Esther
Die Sache ist wegen fehlender Hintergrundinfo etwas aus dem Ruder gelaufen. Mein Vorschlag zur Güte. Du nimmst Deine Beleidigung zurück und ich versichere Dir, dass ich das aus Unkenntnis der Hintergründe geschrieben habe und mir der Angriff auf Deine Person leid tut.
Danach können wir uns friedlich virtuell die Hände reichen und alle, auch die Ölgiesser, können sich zurücklehnen und ein Bier auf wessen Wohl auch immer, trinken
Gruß Horst

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 910
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: Neue Funktion auf der ftc-Webseite

Beitrag von The Rob » 26 Jan 2021, 18:36

Hallo Horst,

vielleicht möchtest du dir den gesamten Verlauf hier noch einmal durchlesen, insbesondere deinen ersten Post.
Danach dann zu behaupten, dass sich dieser erste Post doch gar nicht auf Esthers Thema bezog, ist entweder eine Beleidigung unserer und deiner eigenen Intelligenz - oder trolling.
Wenn Esther dies nun sachlich darstellt, nämlich dass du auf Basis deiner geschriebenen Beiträge wie ein Troll wirkst, dann ist das keine Beleidigung, sondern liegt irgendwo zwischen Feststellung und freier Meinungsäußerung.
edit: hier nachlesen

Das ist völlig unabhängig davon, was du irgendwann bei irgendwem unter irgendeinem anderen Nutzernamen mal geleistet hast, es geht nur um deine Wortbeiträge im Forum.
Ich persönlich teile Esthers Einschätzung, dass du überwiegend mit Beiträgen auffällst, die sich gegen Dinge oder Personen richten, anstatt mal für etwas zu arbeiten.

Deswegen möchte ich hier meinen Informatiklehrer zitieren:
"Ich wünsche Ihnen allen von ganzem Herzen, dass sie lösungsorientierte Menschen sind. Es gibt nichts schlimmeres für Sie selbst und alle anderen, als problemorientiert zu arbeiten."

In diesem Sinne möchte ich alle Beteiligten nochmal auffordern, das Forum für ein freundliches Miteinander zu nutzen.

Da es inhaltlich zum Thema nichts mehr zu sagen gibt, bis sich jemand findet der Zeit hat weitere Arbeit in die Suchfunktion zu investieren, sperre ich dieses Thema jetzt.

Gesperrt