Seite 1 von 1

Webseite: Verwendung von Schlagworten?

Verfasst: 24 Jul 2020, 22:39
von EstherM
Hallo zusammen,
einige von euch erinnern sich doch bestimmt noch daran, dass man früher, im alten Bilderpool, Schlagworte (Keywords) zu den Bildern vergeben konnte. Das wurde auch bei manchen Bildern gemacht. Die vorhandenen Schlagworte haben wir auch beim Import berücksichtigt und werden beim jeweiligen Bild angezeigt. So weit, so gut.
Was konnte man denn auf der alten Seite mit den Schlagworten machen? Gab es jemals eine Liste aller Schlagworte?

Ich experimentiere gerade mit einer solchen Liste aller vergebenen Schlagworte mit Verlinkung zu den betreffenden Bildern. Das geht mit unserem Programm viel einfacher, als ich gefürchtet habe. Allerdings frage ich mich gerade, ob wir die Schlagworte brauchen und ob es sich überhaupt lohnt, da Aufwand rein zu stecken. Die Suche ist ja noch in Arbeit; d.h. die Schlagwortliste dient nur zur Ergänzung.

Der Inhalt der Liste ist sehr unübersichtlich. Von den paar Usern, die die Funktion überhaupt genutzt haben, sind manche wohl nach dem Motto "Viel hilft viel" vorgegangen und haben mehrere sehr ähnliche Schlagworte verwendet oder den Titel noch mal wiederholt. Der Informationsgewinn ist dann ungefähr Null. Ein weiteres Problem ist, dass in der alten Datenbank die einzelen Wörter durch Leerzeichen voneinander getrennt wurden. Leider haben nun manche User versucht, Begriffe aus mehreren Wörtern zu verwenden ("graue Steine"). Beim Import ist nicht unterscheidbar, ob es sich um zwei einzelne Begriffe oder einen Begriff aus zwei Wörtern handelt. Das müssten wir entweder so lassen oder ein Freiwilliger muss das händisch korrigieren.

Ich hätte ja gerne ein Vokabular von ca. 100 festen Begriffen, die den Bildern oder auch Dateien zugeordnet werden können und den Titel, die Beschreibung und den Pfad zum Bild sinnvoll ergänzen und zusätzliche Information liefern.
Was meint ihr denn so? Wäre so was sinnvoll? Wäre es machbar?

Auf eure Rückmeldungen bin ich gespannt.
Gruß
Esther

Re: Webseite: Verwendung von Schlagworten?

Verfasst: 24 Jul 2020, 23:53
von The Rob
Alles ein bischen Brainstormin-mäßig verfasst:

Ich stimme dir absolut zu, Tags (Schlagworte) funktionieren nur dann gut, wenn es einen Konsens gibt. Das funktioniert eigentlich nur dann, wenn es eine feste Liste gibt.
Ich würde mich da nicht unbedingt an eine Obergrenze binden, aber gefühlt sollten 100 Tags hinkommen.
Sehr verbreitet ist auch das Konzept von Schlagwort und Unterschlagwort, z.B. Generation.grau, Generation.gelb, Generation.schwarz usw.

In einer Schlagwortsuche müsste man dann dazu gezwungen werden, nach einem existierenden Tag zu suchen, z.B. über Autocomplete, das gleiche beim hinzufügen von Schlagwörtern.

Die alten Tags wären dann natürlich nutzlos, aber viel Sinn ist in denen ja eh nicht drin, wenn ich das richtig verstehe.

Re: Webseite: Verwendung von Schlagworten?

Verfasst: 25 Jul 2020, 13:35
von Harald
Im Bilderpool haben die Schlagworte neben dem Titel oder der Beschreibung ein Bild als gültiges Fundergebnis qualifiziert.

Wenn Kategorien/Bilder bereits über den Kategoriebaum gefunden werden können, sind die Schlagworte überflüssig (etwa: PKW, Hochregallager, Kettenfahrwerk)

Wenn man Kategorie- und Modellübergreifend nach etwas sucht, sind sie sehr nützlich ("Monsterreifen" gibt es an LKW, Radladern, Autos).

Teile, die "mehr" können. Z.B. zeigen die Schlagworte 'Speichenrad' und '32455' [das ist die "Führungsplatte E-Magnet"], dass diese Teile nicht nur für den Zweck da sind, der sich aus der Bezeichnung ergibt. Da spielt ein wenig Anreiz zum Querdenken (ich sag nur: kreatives Entwickeln) mit hinein. Anstoß dafür war der 'Frevel' eines holländischen Kollegen, der an seinem Schaufelradbagger doch einfach so den ft-Sitzbaustein für die Schaufeln hergenommen hat und dafür einen Kommentar à la 'das gilt doch gar nicht' erhielt.

32455 und 35977 (die schwarze Schnecke m1) sind Fälle, wo Teile mit scheinbar engem Einsatzbereich eine Kategorie für sich haben und eben irgendwo sonst eingebaut sind. Wenn jetzt aber jeder Schneckenantrieb mit 'Schnecke' verschlagwortet wird, ist das zuviel des Guten und verwässert den Zweck.

Schlagworte konnte man als Admin vergeben, ohne dem Urheber ins Handwerk zu pfuschen und die Beschreibung zu ändern. Die Titel habe ich allerdings gelegentlich schon geändert/fehlerbereinigt.

Gruß,
Harald

Re: Webseite: Verwendung von Schlagworten?

Verfasst: 25 Jul 2020, 20:02
von EstherM
Hallo Harald,
vielen Dank für Deine Erklärung. Wenn es auf der alten Website keine Liste der Schlagworte gab, sondern man diese die Suchfunktion ergänzt haben, dann war ja auch das Verhalten sinnvoll, mehrere ähnliche Begriffe für das gleiche Bild zu nehmen.

Ich würde vorschlagen, dass wir eine Liste der existierenden Schlagworte auf die Website stellen, und von da zu den zugehörigen Bildern verlinken. Dann kann sich jeder das mal ansehen, Du findest Deine "32455" wieder, und dann gucken wir, ob wir mal aufräumen und wie wir das technisch umsetzen.

Vielleicht hat ja noch jemand anderes Lieblingsschlagworte. Eine endliche Liste wäre sicher gut, damit die Schlagworte ihren Zweck erfüllen.
The Rob hat geschrieben:
24 Jul 2020, 23:53
Sehr verbreitet ist auch das Konzept von Schlagwort und Unterschlagwort, z.B. Generation.grau, Generation.gelb, Generation.schwarz usw.
Das wird erstens technisch schwieriger als eine einfache Liste, und zweitens ist der Umgang mit Ober- und Unterbegriffen vom Konzept her nicht ganz einfach (Ist ein Oberbegriff nur gültig, wenn er das gleiche allgemeiner ausdrückt, oder sind auch Teil-Ganzes-Beziehungen zulässig?, usw.). Ich glaube, wir kommen mit einer einfachen Liste hin.

Gruß
Esther