ftc auf Facebook

ft:c & Mitteilungen vom Team
ft:c & Messages from the Team
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
allsystemgmbh
Beiträge: 184
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

ftc auf Facebook

Beitrag von allsystemgmbh » 05 Jan 2020, 20:58

ftc on Facebook,
so wie Santjohanser und viele andere auch... warum ist ftc nicht auf Facebook... tolle Ergänzung finde ich... für alle FB Nutzer eine Alternative Infos von Fischertechnikern für Fischertechniker schnell zugänglich zu machen...
https://www.facebook.com/groups/5329836 ... 612782510/
Schöne Grüße
Roland

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 577
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von The Rob » 05 Jan 2020, 21:38

Oh, bloß nicht.
Mal den ganzen Punkt "facebook? nein Danke", außen vor zu lassen, gehe ich nur auf den Nutzen ein:
Wenn man Leute erreichen will, ist facebook nicht geeignet. Egal was von der ftc dort veröffentlich wird, wenn wir nicht dafür bezahlen, dass das als Werbung geschaltet wird, bekommt nur ein Bruchteil der Leute das angezeigt. Und ich rede da von den Leuten, die so eine Gruppe abonniert haben. Es gibt schon längst keine "vollständige timeline" mehr bei facebook, auf der einem einfach alles abonnierte angezeigt wird. Es ist weder chronologisch noch vollständig, sondern so, wie facebook am meisten Werbeeinnahmen generiert.

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1449
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von PHabermehl » 05 Jan 2020, 21:53

Hallo zusammen,

als Mitglied der "Facebook - nein Danke!"-Community halte ich das für ein sehr schwieriges Thema.

Wer soll das pflegen und ggf. moderieren? Wir haben mit der community-Webseite genug zu tun und bieten da Forum und Chat, und zwar werbe- und spionagefrei!

Einzig eine statische Seite, die auf unsere Webseite, das Forum und den Chat verweist, würde ich für einigermaßen sinnvoll halten, damit man per Facebook-Suche was zum Thema "fischertechnik" neben der offiziellen ft-Seite findet.

Das ist jetzt ausschließlich meine private Meinung zu dem Thema.

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Benutzeravatar
allsystemgmbh
Beiträge: 184
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von allsystemgmbh » 05 Jan 2020, 22:07

Hallo,

eine Gruppe ftc ... zu gründen ist nicht sehr schwer denke ich, Themen kommen von der Gruppe selbst...Moderation fällt flach bzw. gering aus...die jüngere Generation würde das auch sicher besser annehmen als im Forum den "Kids Corner"...das mit der Erreichbarkeit kann ich so nicht ganz nachvollziehen, ich denke in der Größenordnung ftc kann das gut funktionieren als Ergänzung... ich glaube das die statische Themen Kategorisierung vs. Foren auf der HP ftc sicher durch dynamische Plattformen sinnvoll ergänzt werden könnten und so "never ending storys" vermieden werden könnten bzw. dadurch interessante Themen aber auch Bilder und Videos priorisiert in den Vordergrund treten...

...natürlich ist auch das meine private und persönliche Meinung da ich nicht mit FB in Geschäftskontakt stehe ;)

Schöne Grüße aus Österreich
Roland

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1449
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von PHabermehl » 05 Jan 2020, 22:32

allsystemgmbh hat geschrieben:
05 Jan 2020, 22:07
...natürlich ist auch das meine private und persönliche Meinung da ich nicht mit FB in Geschäftskontakt stehe ;)
Meine Bemerkung sollte ausdrücken, dass ich mich nicht als Moderator und nicht als Mitglied des Vereinsvorstands geäußert habe, sondern ausschließlich meine persönliche Meinung dargestellt habe.

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Bjoern
Beiträge: 229
Registriert: 04 Jan 2018, 12:34

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von Bjoern » 05 Jan 2020, 22:42

Facebook wäre für mich auch ein nogo. Da werde ich nie Mitglied werden und es gibt sicherlich einige andere die das auch so sehen.

Damit wäre die alle außen vor.

Und ich wüsste jetzt wirklich nicht was wir dort veröffentlichen sollten was nicht auch auf der Page und im Forum geht. Und dies ist beides offen für jeden ohne das dessen Daten missbraucht werden.

Und ich meine vor kurzem gelesen zu haben das FB "vergreist". Sprich die Jugend wendet sich schon anderen Plattformen zu.

Meine persönliche Meinung.
Björn

Karl
Beiträge: 817
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von Karl » 05 Jan 2020, 23:17

Ich habe bis heute das "Gesichtsbuch" nicht gebraucht und vermisse es auch nicht.
Mir reicht das Forum hier. :) Wenn ich hier rausfliege wars dann auch. :(
Daß die Jugend einem aktuellen Trend folgt ist doch bekannt bis dort auch die "Grufties"
immer jünger werden.
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Lars
Beiträge: 383
Registriert: 25 Okt 2016, 21:50

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von Lars » 06 Jan 2020, 00:05

Hallo Roland,
allsystemgmbh hat geschrieben:
05 Jan 2020, 20:58
ftc on Facebook,
so wie Santjohanser und viele andere auch... warum ist ftc nicht auf Facebook... tolle Ergänzung finde ich... für alle FB Nutzer eine Alternative Infos von Fischertechnikern für Fischertechniker schnell zugänglich zu machen...
das Problem der ft-Community besteht nicht darin, daß es zu wenig öffentliche Austauschmedien gibt, sondern eher in zu wenig Beiträgen. Von daher sehe ich keinen Sinn darin, den bescheidenen Traffic dieses nun eingeführten Webforums auch noch an Facebook oder sonstwohin zu verschenken.

Davon abgesehen bedeutet Facebook totale Fremdbestimmung, während die Community dieses Forum selbst in der Hand hat. Das fängt schon damit an, daß man dort ohne Account nicht mal lesen könnte.

Ist es eigentlich ketzerisch zu fragen, ob jemand ft nutzen sollte, der dieses Forum weder über Google noch über die Verlinkung von ft aus findet? Wäre der bei Lego nicht besser aufgehoben? :mrgreen: Okay, war ein Scherz.

Mit freundlichen Grüßen
Lars

Benutzeravatar
allsystemgmbh
Beiträge: 184
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von allsystemgmbh » 06 Jan 2020, 00:20

Hallo nochmal

...vielleicht würde ja schon ein Link auf die FB Seite von Fischertechnik reichen da ist alles schon angerichtet und es lässt sich wunderbar miteinander international kommunizieren...ich glaube man sollte mit Fischertechnik Kontakt aufnehmen, da die Rubrik Community sicherlich nicht umsonst aufscheint und sehr jungfräulich erscheint...so das war es zum Thema Facebook oder Gesichtsbuch wie Karl zu sagen pflegt ;) von meiner Seite...

Schöne Grüße aus Österreich
Roland

ModeratorRalf
Moderator
Beiträge: 17
Registriert: 13 Sep 2019, 21:00

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von ModeratorRalf » 06 Jan 2020, 07:14

allsystemgmbh hat geschrieben:
05 Jan 2020, 20:58
ftc on Facebook,
so wie Santjohanser und viele andere auch... warum ist ftc nicht auf Facebook... tolle Ergänzung finde ich... für alle FB Nutzer eine Alternative Infos von Fischertechnikern für Fischertechniker schnell zugänglich zu machen...
https://www.facebook.com/groups/5329836 ... 612782510/
Hallo Roland,
du hast vollkommen recht. Für FB Nutzer ist es eine Alternative. Für FB Gegner (wie man ja so mancher Antwort hier entnehmen kann) wohl eher nicht.
Dort eine eigene Gruppe unter der Schirmherrschaft des ftc Modellbau e.V. (wie es dieses Forum und der Bilderpool ja de facto ist) halte ich aber weder für notwendig noch für sinnvoll. Es gibt dort ja schon eine Gruppe. Dort wird auch weitergeholfen, an fischertechnik weitergeleitet, Tipps gegeben, Bilder (ja sogar ganze Projekte) gepostet, Werbung für Conventions, Modellschauen, etc. gemacht.
Die Plattform Facebook in puncto unseres Hobbys fischertechnik besser und intensiver zu Nutzen ist ein guter Vorschlag - Es geht ja um die Sache das beste Konstriktionsspielzeug wieder etwas bekannter zu machen.
Dass fb insgesamt auch Nachteile hat, steht zweifelsfrei fest, aber ich kann mich an viele Diskussionen aus den 90er-Jahren erinnern, bei denen das komplette Internet verteufelt bzw in Frage gestellt wurde - und da gibt es sehr viele Leute, die das heutzutage immer noch tun.

Eine Diskussion a la 'Gute Seiten / schlechte Seiten' war aber bestimmt nicht der Plan von Roland, sondern viel eher ein nett gemeinter Hinweis, dass es woanders auch noch fischertechniker gibt, die sich austauschen.

Viele Grüße, Euer Ralf
Samstag, 07.03.2020 Nordconvention in der Wedemark

Benutzeravatar
The Rob
Moderator
Beiträge: 577
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von The Rob » 06 Jan 2020, 08:21

Ich halte tatsächlich die Idee mit dem statischen link zur eigentlichen community für nicht verkehrt.
Den Text der Startseite da hin, noch ein Satz mehr, dass alle Inhalte immer direkt auf der ftc zu finden sind und auch die Kommunikation nur da läuft und dann ist gut. Am besten dann noch in irgendeiner Form, dass man nicht in die Gruppe rein kann.

sven
Beiträge: 1932
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von sven » 06 Jan 2020, 11:59

Hallo!

Das mit der statischen FB Seite sehe ich auch als sinnvoll an.
Damit ist die Community dort vertreten und man kommt von dort direkt zur ft:c bzw. Forum.
Pflegen muss dort dann auch niemand etwas.
Wer kein Facebook will, muss es nicht nutzen, wer es hat, findet dort eben die ft;c
Ich habe sogar einen Facebook--Account, aber nutze den eigentlich gar nicht.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

davidrpf
Beiträge: 203
Registriert: 14 Jul 2015, 14:27
Kontaktdaten:

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von davidrpf » 06 Jan 2020, 16:13

Hallo zusammen,

möglicherweise wäre die Repräsentation der ft Community auf einer anderen Plattform von Facebook, nämlich Instagram sinnvoll. Dieses soziale Netzwerk ist ja daraufhin konzipiert worden, um Bilder zu teilen. Ich halte es für denkbar, auf Wunsch der Konstrukteure das schönste Bild einer Serie dort zu teilen und dann auf die ftCommunity zu verlinken. Unter dem Hashtag #fischertechnik sind dort bis jetzt nur vergleichsweise wenige Bilder zu finden.

Ein Vorteil von Instagram gegenüber Facebook ist, dass sich dort eine vornehmlich jüngere Zielgruppe aufhält. Facebook bezeichnen viele heutzutage schon als "out", eben zum Teil aufgrund der intransparenten Timelines, wie es The Rob dargelegt hat.

Ob das allerdings wirklich viele Besucher hierher anlockt, mag ich auch bezweifeln. Auf Instagram werden Inhalte normalerweise nur für sehr kurze Zeit betrachtet, das abgebildete Foto müsste also schon der Hammer sein...

Gruß
David
Zuletzt geändert von davidrpf am 06 Jan 2020, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Polarkoordinaten Plotter https://youtu.be/u6XwKxZuxqk
Autofabrik: https://youtu.be/mX9JWcca6kQ

davidrpf
Beiträge: 203
Registriert: 14 Jul 2015, 14:27
Kontaktdaten:

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von davidrpf » 06 Jan 2020, 16:15

Noch ein kleiner Nachtrag:
Die fischertechnik GmbH hat eine regelmäßig gepflegten Instagram Account. Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass fischertechnik auf Bilder reagiert, wenn man sie antaggt.
Polarkoordinaten Plotter https://youtu.be/u6XwKxZuxqk
Autofabrik: https://youtu.be/mX9JWcca6kQ

Lars
Beiträge: 383
Registriert: 25 Okt 2016, 21:50

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von Lars » 06 Jan 2020, 18:17

Hallo David,
davidrpf hat geschrieben:
06 Jan 2020, 16:13
möglicherweise wäre die Repräsentation der ft Community auf einer anderen Plattform von Facebook, nämlich Instagram sinnvoll. Dieses soziale Netzwerk ist ja daraufhin konzipiert worden, um Bilder zu teilen.
auch bei Instagram kann ich ohne Account mittlerweile nur die ersten paar Einträge sehen, dann erscheint ein Login-Formular und es geht nicht weiter. Wenn ich Bilder teilen will, dann sollten sie unabhängig von ihrer Anzahl solange sichtbar bleiben, wie ich es möchte.

Dieser neue Login-Zwang ist für jeden, der dort Inhalte anbietet, ein Schlag ins Gesicht. Denn selbstverständlich wird sich nicht jeder Betrachter nun namentlich noch dazu von der Industrie eines vollkommen datenschutzresistenten Landes tracken lassen wollen.

davidrpf hat geschrieben:
06 Jan 2020, 16:13
Ich halte es für denkbar, auf Wunsch der Konstrukteure das schönste Bild einer Serie dort zu teilen und dann auf die ftCommunity zu verlinken. Unter dem Hashtag #fischertechnik sind dort bis jetzt nur vergleichsweise wenige Bilder zu finden.
Vielleicht macht ein fester Link ohne Pflegeaufwand zur ft-Community Sinn, wenn und solange noch möglich.
davidrpf hat geschrieben:
06 Jan 2020, 16:13
Ob das allerdings wirklich viele Besucher hierher anlockt, mag ich auch bezweifeln. Auf Instagram werden Inhalte normalerweise nur für sehr kurze Zeit betrachtet, das abgebildete Foto müsste also schon der Hammer sein...
Der Vorteil einer Art Präsenz dort könnte darin bestehen, daß ft darüber in stark frequentierten sozialen Netzwerken sichtbarer wird - es sei denn, ft bietet dort selbst schon Inhalte an. Davon abgesehen habe ich mir im Bilderpool hier mit Vergnügen auch Bilder angesehen, die mehr als 10 Jahre alt waren. Wer in einem beliebigen sozialen Netzwerk einen Bilderpool aufbaut und pflegt, muß jederzeit damit rechnen, daß die darin investierte Arbeit Knall auf Fall gegenstandslos wird.

Mit freundlichen Grüßen
Lars

Benutzeravatar
allsystemgmbh
Beiträge: 184
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von allsystemgmbh » 11 Jan 2020, 15:40

Hallo,

…. ftc auf Facebook https://www.facebook.com/pg/fischertech ... e_internal

Über zehntausend (internationale) user der site von fischertechnik können die spannenden Beiträge aus der ft:pedia konsumieren...

Schöne Grüße aus Österreich
Roland
Zuletzt geändert von allsystemgmbh am 12 Jan 2020, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.

fisch-d
Beiträge: 16
Registriert: 18 Okt 2019, 00:14

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von fisch-d » 12 Jan 2020, 00:04

Das ist aber schon länger so, dass Fischertechnik auf Facebook auf die ft:pedia hinweist...

PS: Auch Veranstaltungen der ftc werden dort geteilt. Insofern kann die ftc schon jetzt auf Facebook gefunden werden...

Benutzeravatar
allsystemgmbh
Beiträge: 184
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von allsystemgmbh » 12 Jan 2020, 13:30

...wäre natürlich schön einen Link von der ftc Homepage zu Facebook auf fischertechnik zu haben...ich weiß ich wiederhole mich ;)

Schöne Grüße
Roland

fisch-d
Beiträge: 16
Registriert: 18 Okt 2019, 00:14

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von fisch-d » 12 Jan 2020, 14:06

allsystemgmbh hat geschrieben:
11 Jan 2020, 15:40
Hallo,

…. ftc auf Facebook https://www.facebook.com/pg/fischertech ... e_internal

Über zehntausend (internationale) user der site von fischertechnik können die spannenden Beiträge aus der ft:pedia konsumieren...

Schöne Grüße aus Österreich
Roland
So weit zum nachträglichen Editieren von Beiträgen. Damit fehlt der Kontext zu meiner Antwort. Also bevor wieder der Finger auf mich gezeigt wird...

Benutzeravatar
allsystemgmbh
Beiträge: 184
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: ftc auf Facebook

Beitrag von allsystemgmbh » 12 Jan 2020, 17:53

allsystemgmbh hat geschrieben:
11 Jan 2020, 15:40
Hallo,

Gratulation den Administratoren, ftc ist auf Facebook https://www.facebook.com/pg/fischertech ... e_internal

Über zehntausend (internationale) user der site von fischertechnik können nun die spannenden Beiträge aus der ft:pedia konsumieren...

Schöne Grüße aus Österreich
Roland
Hallo fisch-d,
ich weiß nicht wer von der ftc mit dem Finger auf dich zeigen sollte weil ich den Beitrag geändert habe … ist übrigens für jeden ersichtlich, wann die Änderung gemacht wurde (hoffentlich ist das nicht verboten) und ich habe es nochmals unterstrichen in der ersten Version hinterlegt, das jeder mit dem Finger auf mich zeigen kann :D

Aber genau das ist der Grund wodurch das Forum leidet, weil da jeder gleich "überreagiert". Aus diesem Grund entfernt man sich vom eigentlichen Thema und es werden dann rechthaberische langweilige Mimosenartikel aus Anfangs interessanten Themen....

...ich werde mich wieder dem Hobby fischertechnik widmen insbesondere der Sammlung und den Modellen und einiges auf Facebook posten, wenn es jemand interessiert sind Kommentare willkommen und machen einem Freude.

Schöne Grüße
Roland

Antworten