Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

ft:c & Mitteilungen vom Team
ft:c & Messages from the Team
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 409
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von EstherM » 27 Dez 2019, 17:19

Hallo zusammen,
dann werden wir mal weiter die Änderungswünsche angucken:
Karl hat geschrieben:
25 Dez 2019, 10:47
Hallo,
habe selbst keine Ahnung vom Webseiten-Layout und der Programmierung.
Finde die privaten Fischertechnik-Seiten in dieser Art,
http://www.fischertechnik-museum.ch/museum/index.php
http://www.fischertechnik-museum.ch/mus ... =79&page=2
schon mal ganz gut.
Hallo Karl,

Das ist jetzt nicht gerade eine topmoderne Seite, was das Layout angeht. Ein Beispiel: Damit die Benutzung auf PC und Mobilgeräten möglichst ähnlich ist, setzen ja immer mehr Webseiten auf "Scrollen statt Blättern". Diesem Ansatz folgen wir hier auch.
Wenn ich mir die Seite sonst so angucke, dann hättest Du gerne im Bilderpool:
  • mehr Bilder auf einmal, dafür viel kleiner.
  • mehr in die Breite
  • weniger Text, nur Überschriften?
Habe ich das so richtig verstanden? Würde sich die breite Mehrheit der Nutzer diesen Wünschen anschließen?
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1118
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von steffalk » 27 Dez 2019, 17:28

Tach auch!

Ich will antworten, aber ich glaube ich muss erstmal eine Weile im Bilderpool rumspielen, bevor ich das einigermaßen qualifiziert kann. Kommt also bestimmt noch.

So grundsätzlich finde ich es gut, wenn

- die Schriftgrößen zueinander passen (und auch mit dem Forumsbereich konsistent sind)

- lieber mehr Bilder (z.B. eines Modells/einer Kategorie) zum runterscrollen gezeigt werden als dass ich blättern muss (Blättern bei den Einzelbildern ist natürlich genau richtig)

- ich nie waagerecht scrollen muss, sondern nur senkrecht

- der Baum links übersichtlich bleibt (bei manchen Kategorien gibt es da eine laaange Liste von Einträgen, die vielleicht in etwas kleinerer Schrift, alphabetisch sortiert, rechts im schwarze-Schrift-auf-weißem-Grund-Bereich liegend gut aufgehoben wäre. Vielleicht (das wäre aber erst zu prüfen) auch mit einem sehr kleinen Bild, z.B. dem ersten der jeweiligen Kategorie, das bei einem Modell ja meist eine Gesamtansicht ist. Das wäre dann auch ein "grafisches Inhaltsverzeichnis".

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 409
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von EstherM » 27 Dez 2019, 17:51

Hallo zusammen,
dann nehme ich jetzt mal die nächste Anforderung, diesmal von sven.

Hallo Sven,
sven hat geschrieben:
25 Dez 2019, 11:04
Hallo!
Ok, dann gehe ich mal auf Deine Fragen ein. Ich mache das jetzt bewusst hier und nicht per PN.
Hier lesen alle mit und vielleicht kommen ja durch das Brainstorming hier noch mehr Ideen zustande.
Das ist nett. Ein richtiges Brainstorming möchte ich aber gerne vermeiden. Sonst stehen wir wieder da, wo wir im November 2018 standen. Da sind wir ja glücklicherweise schon weiter. Jetzt analysieren wir ganz konkret zusammen die Betaversion der neuen Webseite.
Welche Menüpunkte hättest Du denn gerne? Nur so?
Bildersammlung
Modelle
Veranstaltungen
Basteleien
Exoten
Also dann keine weiteren Ebenen?
Genau so, wenn alle Unterkategorien links im Menu angezeigt werden, ist das Menu total überfrachtet.
Sehen die anderen das auch so?
Hier möchte ich noch mal das Beispiel von flickr nehmen. Das vereint Text und Thumbnail:
Ich sehe den Sinn nicht warum man pro Kategorie 4 Thumbnails anzeigt und man dann meterlang scrollen muss.
Wenn mich eine Kategorie interessiert, klicke ich auf das Thumbnail und dann werden alle Thumbnails dieser Kategorie angezeigt.
Du möchtest also in der Übersicht für jede Kategorie genau 1 Thumbnail?
Die Überschrift soll nicht über oder unter dem Bild stehen, sondern darin?
Und beschreibenden Text soll es gar nicht geben?

Auf die anderen Anforderungen (Größenbegrenzung, Konfigurierbarkeit) gehe ich weiter unten gesammelt ein.
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 409
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von EstherM » 27 Dez 2019, 17:58

Hallo Rudi,
Rudi hat geschrieben:
25 Dez 2019, 11:15
So ist es jetzt:
Ich klicke links auf ..... Bildersammlung
dann auf ..................... Modell
herunterscrollen
Klick auf ......................... Mechanische Modelle
Klick auf ............................... Zoetrop

Resultat: Rechts erscheinen die Bilder vom Zoetrop, aber gleichzeitig springt die Liste links an den Anfang
.............................. Bildersammlung

Das ist ungünstig, die Liste sollte einfach bei Zoetrop stehenbleiben.
Danke für Deine anschauliche und konkrete Fehlermeldung.
Das aktuelle Verhalten ist ein Bug. Wenn er in der nächsten Version noch besteht, werde ich ihn als "Issue" in unsere Projektverwaltung aufnehmen. Eigentlich soll im Menü der richtige Punkt auch markiert sein, wenn man auf eine Seite auf einem anderen Weg gekommen ist. Idealerweise würde das Menü auch automatisch dahin scrollen.
Dazu brauchen wir glaube ich keine weitere Diskussion.
Danke und Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1118
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von steffalk » 27 Dez 2019, 18:24

Tach auch!
Genau so, wenn alle Unterkategorien links im Menu angezeigt werden, ist das Menu total überfrachtet.
Das meinte ich oben auch - die Liste links wird mitunter _sehr_ lang (und kann es sein, dass sie dann auch langsam lädt?).
Du möchtest also in der Übersicht für jede Kategorie genau 1 Thumbnail?
Die Überschrift soll nicht über oder unter dem Bild stehen, sondern darin?
Und beschreibenden Text soll es gar nicht geben?
Insbesondere wenn es viele Unterkategorien sind, plädiere ich für eine simple, alphabetisch sortierte Liste in nicht übergroßer Schrift, mit _höchstens_ einem, klein skalierten Bild nebendran (wenn überhaupt ein Bild, weil die Liste sonst wieder so lang wird).

Gruß,
Stefan

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 409
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von EstherM » 27 Dez 2019, 19:46

Hallo zusammen, lieber NBGer,
NBGer hat geschrieben:
25 Dez 2019, 12:15
1. Zitat: "...ob das überhaupt geht..."
ich dachte, gerade deswegen hat man nicht auf ein fertiges CMS gesetzt, damit man alles selbst in der Hand hat?
sven hat geschrieben:
25 Dez 2019, 11:04
Das wäre natürlich schlecht, wenn das System sowas nicht kann. Sowas beherrscht heute jedes gute Bilderpoolsystem.
Habe ich ganz früher sogar mal selber programmiert.
Nur Text wäre halt auch nicht so toll. Ist echt ne gute Frage, was dann die Alternative wäre.
Wir haben in der Tat gut in der Hand, was Hugo auf dem Server macht. Die Konfigurierbarkeit durch den einzelnen Benutzer müsste aber auf dem Client geschehen. Damit kenne ich persönlich mich nicht aus. sven sagt aber, dass das geht. Wir werden diese Anforderung mal in die Aufgabenliste schreiben.
2. Text-Größe
Die riesige Schriftart erschlägt alles! Es bleibt zuwenig Platz für den Rest. Ist dies dem Umstand geschuldet, dass die Zielgruppe überwiegend eine Lesebrille braucht, um kleinere Schriften zu lesen?
Schrifttyp, -farbe und größe haben wir im März 2019 diskutiert (viewtopic.php?f=23&t=5197&hilit=schrift ... 9Fe#p37865). Ungefähr seit Ostern hat die neue Webseite den Font, den sie jetzt hat. Bis jetzt sind keine Klagen mehr gekommen. Ich stelle die Schrift aber gerne noch mal zur Diskussion.
Guckst Du die Seite auf einem PC oder auf einem Mobilgerät an? Auf meinem Tablet gibt es da noch einen Bug (s. https://gitlab.com/ftcommunity/website- ... /issues/67), so dass manche Textteile eine andere Größe haben als geplant.
Frage an alle: wie findet Ihr die Schrift?
3. Menu/Baumstruktur Links
Beim Menü gab es in der Version an Heiligabend einen fundamentalen Fehler, wie Zapfenkiller schon geschrieben hat. Bitte guck Dir doch mal an, ob das Menü jetzt besser funktioniert und melde Dich dann noch mal.
4. Bilderansicht
dadurch, dass alles so groß angezeigt wird, muß man bei fast bei jeder Ansicht scrollen, um den ganzen Beschreibungstext lesen zu können oder angefügte Kommentare
mit ist klar, dass bei langen Beschreibungen die Kommentare nicht gleich zu sehen sind. Deswegen wäre direkt unter dem Bild ein Kommentarzähler hilfreich, und beim Click darauf landet man direkt beim ersten Kommentar.
Wir reden hier von der Einzelbildanzeige, richtig?
Du hättest also gerne weniger Platz zwischen den einzelnen Kommentaren?
Du hättest gerne einen Kommentarzähler? Beim Einzelbild? Und/oder bei den Thumbnails in der Galerie?
mir ist früher schon manchmal passiert, dass ich bei meinen eigenen Bildern Kommentare übersehen habe, in diesem Layout würde das zum Normalfall.
Außerdem, sollte es mal eine Benutzerverwaltung und Login geben, wäre es schön, wenn ich unter meinen eigenen Daten eine Liste der ungelesenen Kommentare hätte.
  1. Benutzerverwaltung und Login wird es geben. Du wirst Dich voraussichtlich mit Deinem Forums-Login anmelden können.
  2. Wir werden nicht in der Lage sein, die alten Usernamen den Logins aus dem Forum zuzuordnen. Von daher wirst Du selbst wissen müssen, welches Deine eigenen Bilder waren.
  3. Wir liefern statische Webseiten aus. Ob jemand einen Kommentar gelesen hat beim Aufruf einer Seite, bleibt sein Geheimnis. Eine allgemeine Statistik, welche Seite wie oft aufgerufen wurde, ist nicht geplant. An den Stellen, wo sie vorliegt, werden nur sehr ausgewählte Administratoren sie sehen können. Ich gehe davon aus, dass dieses Verhalten, dass weder den angemeldeten Benutzern noch den Gästen hinterspioniert, im Interesse Aller ist.
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 409
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von EstherM » 27 Dez 2019, 20:17

Hallo Sulu,
Sulu007 hat geschrieben:
26 Dez 2019, 13:19
Damals gab es den Punkt oder die Suche "Zeige die neuesten Bilder" das fand ich immer prima da konnte ich schnell sehen welche Bilder neu hinzugekommen sind.
Sobald der Adventskalender nach "Andenken" verschoben ist, wird wieder das neueste Bild direkt auf der Startseite dargestellt.
In der Sortierung der Bildersammlung ist jetzt alles so sortiert, dass Unterkategorien (also Alben und Galerien) absteigend der Reihe nach sortiert sind, also die neueste Kategorie zuerst. Damit haben neue Bilder und neue Modelle schon fast automatisch einen prominenten Platz.
Auch in jeder Galerie sind die Bilder tageweise absteigend sortiert, also die Bilder, die am neuesten Datum hochgeladen wurden, zuerst.
Hättest Du zusätzlich gerne 1 Seite mit den neuesten z.B. 20 Bildern? Diese Seite würde aber von einem einzelnen Download (z.B. Fotos von einer Convention) mit 20 Bildern "verstopft". Das sieht man ja auch noch so ähnlich in der entsprechenden Seite des alten Bilderpools (http://old.ftcommunity.de/suche0beb.htm ... arch_new=1).
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 409
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von EstherM » 27 Dez 2019, 21:22

Hallo zusammen,
jetzt komme ich zu der Anforderung "Größenbeschränkung und Auflösung der Bilder:
sven hat geschrieben:
25 Dez 2019, 11:04
Für den zukünftigen Upload wird es keine Größenbeschränkung mehr geben, bzw. diese wird deutlich höher liegen als bisher.
Prims, so soll es sein. Das hatten wir damals schon angedacht, weil man Details dann super erkennen kann.
Es wär schön, wenn es dann einen Button gibt "Bild in voller Auflösung anzeigen. Evtl. dann nur das Bild in voller Auflösung in einem neuen Fenster anzeigen lassen.

Wenn aber vorhandene Bilder in höherer Auflösung auf dem Server lagen oder liegen, warum habt ihr diese dann nicht in voller Auflösung übernommen?

Gruß
sven
Dazu möchte ich ein bisschen weiter ausholen.
Der "Bilderpool" hat eine lange Tradition und ist älter als dieses Forum.
Das älteste Bild, das ich im alten Bilderpool so auf die Schnelle gefunden habe, stammt aus dem April 2003 und wurde von User "sven" hochgeladen:
http://old.ftcommunity.de/detailsff52.h ... d=375#col3

Das größte Bild, das wir beim Umzug in die Bildersammlung übernommen haben, ist dieses hier:
https://ftcommunity.de/bilderpool/veran ... auen/1816/ . Es hat das Format 800px × 1.164px.

Das neueste importierte Bild: https://ftcommunity.de/bilderpool/model ... uhr/48413/ hat übrigens das Format: 800px × 475px.
steffalk hat geschrieben:
25 Dez 2019, 19:48
Auf der "alten" ft Community war doch nie ein Upload größer als 800 x 800 Pixel erlaubt, da lagen also nie größere Dateien herum.
Da wird Stefan Falk also wohl recht haben.
Warum sven das niemals anders umgesetzt hat, wenn er doch damals den Bilderpool aufgesetzt hat, weiß ich nicht. Warum er hofft, dass noch besser aufgelöste Kopien der Fotos irgendwo auf dem Server, weiß ich auch nicht. Mich erinnert das an den Witz mit dem Menschen, der mit dem Brathähnchen zum Tierarzt kommt. Ich kann da jedenfalls beim besten Willen nichts mehr machen.
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

sven
Beiträge: 1932
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von sven » 27 Dez 2019, 21:38

Hallo!

Ok, dann lag ich da falsch mit der Auflösung.
Warum haben wir das damals nicht mit höherer Auflösung umsetzt?
Nun, zum einen kostete Speicherplatz damals noch viel Geld.
Das andere Problem war, das es das Layout damals zerhauen hätten.
MarMac hatte damals das 4images System für unserer Zwecke angepasst.
Wir konnten dann auch keine 4images Updates fahren.
Nichts desto trotz, war es in Planung die Bilder in höherer Auflösung irgendwann zu zulassen.

Gruß
sven
Dieses Posting gibt ganz allein meine persönliche Meinung wieder!

Sulu007
Beiträge: 267
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von Sulu007 » 28 Dez 2019, 09:45

Hallo Esther,
ja genau wie im alten Bilderpool einen Unterpunkt vom Bilderpool "Neue Bilder".
Ich hatte mir dann immer gemerkt wann ich zuletzt geschaut habe und habe das Datum eingegeben, so habe ich keine Fotos verpasst.
Das wurde später aber wirklich viel weil die Fotografen jeden Schrott (unscharfe Bilder zu dunkle Bilder etc.) hochgeladen haben.
Grüße
Reiner

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 409
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von EstherM » 28 Dez 2019, 10:06

Hallo Sven,
sven hat geschrieben:
27 Dez 2019, 21:38
Hallo!

Ok, dann lag ich da falsch mit der Auflösung.
Warum haben wir das damals nicht mit höherer Auflösung umsetzt?
Nun, zum einen kostete Speicherplatz damals noch viel Geld.
Das andere Problem war, das es das Layout damals zerhauen hätten.
MarMac hatte damals das 4images System für unserer Zwecke angepasst.
Wir konnten dann auch keine 4images Updates fahren.
Nichts desto trotz, war es in Planung die Bilder in höherer Auflösung irgendwann zu zulassen.

Gruß
sven
Danke für Deine klaren Worte. Dann wissen wir jetzt Bescheid. Bei Gelegenheit könntest Du bitte noch mal gucken, ob ich Deine anderen Anforderungen alle beantwortet habe oder ob da noch Unklarheiten bestehen.
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

NBGer
Beiträge: 277
Registriert: 02 Aug 2013, 18:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Frisch zu Weihnachten: Website im neuen Layout

Beitrag von NBGer » 29 Dez 2019, 17:48

EstherM hat geschrieben:
27 Dez 2019, 19:46

Schrifttyp, -farbe und größe haben wir im März 2019 diskutiert (viewtopic.php?f=23&t=5197&hilit=schrift ... 9Fe#p37865). Ungefähr seit Ostern hat die neue Webseite den Font, den sie jetzt hat. Bis jetzt sind keine Klagen mehr gekommen. Ich stelle die Schrift aber gerne noch mal zur Diskussion.
Guckst Du die Seite auf einem PC oder auf einem Mobilgerät an? Auf meinem Tablet gibt es da noch einen Bug (s. https://gitlab.com/ftcommunity/website- ... /issues/67), so dass manche Textteile eine andere Größe haben als geplant.
Frage an alle: wie findet Ihr die Schrift?
ok, ich hatte zwar schon mal ab und zu auf die Seite geschaut, hatte aber alles als Protype empfunden, auch das Design. Deswegen hatte ich mir nicht groß Gedanken darüber gemacht. Ich guck meistens auf dem PC (24 Zoll..32 Zoll), da empfinde ich die Schrift als zu groß, auf dem Smartphone auf VIEL zu groß.
EstherM hat geschrieben:
27 Dez 2019, 19:46

Beim Menü gab es in der Version an Heiligabend einen fundamentalen Fehler, wie Zapfenkiller schon geschrieben hat. Bitte guck Dir doch mal an, ob das Menü jetzt besser funktioniert und melde Dich dann noch mal.
ok, ich hab das nochmal ausprobiert...
Ein Beispiel: Im Baum scrolle ich nach unten bis zu "LKW", dann weiter auf "Feuerwehr";
Der Baum wird dann wieder von der Wurzel an angezeigt; der markierte Eintrag "Feuerwehr" ist nicht mehr sichtbar und ich muß wieder scrollen,

Weiterhin noch meine Anmerkung zum Thema "Neue Bilder"
mich hat früher auch immer gestört, wenn mit einem neuen Post Dutzende von Bildern die History überschwemmt haben. Dann sah man nur noch dieses eine neue Projekt und sonst nichts mehr.
Also hier wäre schön, immer nur ein Bild pro neuem Post oder eine Art "Titelbild". Da müsste dann jeder, der einen neuen Post macht, selbst eines seiner Bilder als Titelbild auswählen. Das funktioniert dann für die Bilder aus dem alten Bilderpool dann nicht mehr

Antworten