3D Druck eigene Rubrik?

ft:c & Mitteilungen vom Team
ft:c & Messages from the Team
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Benutzeravatar
PHabermehl
Beiträge: 1856
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: 3D Druck eigene Rubrik?

Beitrag von PHabermehl » 30 Okt 2019, 10:37

MasterOfGizmo hat geschrieben:
30 Okt 2019, 10:19
Kann ich nicht nachvollziehen. Wieso ist ein Community-entworfenes 3D-Druck-Teil ein "Tipp oder Trick" und wieso ist dann eine Community-entworfene Software ein "Community-Projekt"?
...weil der Untertitel des Tips & Tricks - Bereichs "Ersatz- und Fremdteile, Modifikationen, etc." lautet und weil wir zum Thema 3D-Druck durch den ft-Drucker gekommen sind, dessen Verwendung ja auch ein Teil des Themengebiets 3D-Druck ist. So klar ist also Deine Trennung auch nicht. Modifikationen des ft-Druckers mit ft-Teilen müssten dann also unter Tips&Tricks stehen, ebenso wie allgemeine Bedienungshinweise, z.B. zur Optimierung der Einstellung des Slicers (der aber auch beliebig gewählt werden kann und somit nicht "Original fischertechnik" ist), Modifikationen des Druckers mit Fremdteilen ggf. auch, Modifkationen mit selbstentworfenen 3D-Druck-Teilen dann im community-Bereich? Wo würde man Dirks ft-Drucker 2.0 einsortieren? Modellvorstellung? Was machen wir mit einem 3D-Druck-Teil, das nicht aus der Community kommt? Ich habe da was von einem unbekannten Konstrukteur auf thingiverse gefunden, das kann ich doch jetzt nicht als Community-Projekt verkaufen?

Letztlich ist es mir egal, ob das Unterforum nun bei den Tips&Tricks landet oder bei den Community-Projekten, für und gegen beides gäbe es Argumente. Eine diesbezügliche Diskussion halte ich für objektiv überflüssig und nur durch persönliche Befindlichkeiten getrieben --> Kümmelspalterei.

Gruß von einem etwas übernächtigten und dadurch leicht gereizten
Peter
Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1871
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: 3D Druck eigene Rubrik?

Beitrag von MasterOfGizmo » 30 Okt 2019, 11:00

Der "Einsatz von Fremdteilen" stammt aus Vor-3D-Drucker-Zeiten. Damit waren damals ja wirklich Kleinigkeiten wie Kugelllager oder mal 'ne Schraube hier und da gemeint. Das sind vor allem Sachen, die quasi jeder mit geringem Aufwand nachmachen kann.

Das was juh da z.B. macht sprengt den Rahmen total. Der entwickelt völlig neue Teile. Dass das seinen Ursprung beim ft-3D-Drucker hat ist bei einigen Leuten so. Aber bei Dir z.B. nicht. Die Community-Firmware hat Ihren Ursprung auch beim Original-TXT und endet beim TX-Pi, der nix mehr mit ft zu tun hat.

Übermüdet wegen des Forums?
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

juh
Beiträge: 482
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: 3D Druck eigene Rubrik?

Beitrag von juh » 01 Nov 2019, 00:20

Puh. Mir ist das eigentlich ziemlich egal. Immerhin scheinen wir uns einig, dass es ein Unter-Unterforum werden sollte.

Ich kann die Argumente beider Perspektiven nachvollziehen, aber Inhaltlich kann man es m.E. kaum entscheiden, weil sich immer Sonderfälle finden lassen, die nicht sauber zu einer der Lösungen passen.

Als Gewohnheitstier würde ich es daher ganz pragmatisch entscheiden und bei Tipps & Tricks lassen, wo jetzt schon der Sammelthread und auch der Filament-Thread waren.

lg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

NBGer
Beiträge: 277
Registriert: 02 Aug 2013, 18:26
Wohnort: Nürnberg

Re: 3D Druck eigene Rubrik?

Beitrag von NBGer » 13 Nov 2019, 08:34

aber Hallo...

ich habe gerade eben das neue Unterforum für 3D entdeckt! Sehr schön und vielen Dank!
meiner Meinung bringt das deutlich mehr Übersicht!

Antworten