Prototyp für die neue Website

ft:c & Mitteilungen vom Team
ft:c & Messages from the Team
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
sven
Beiträge: 1841
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von sven » 01 Mär 2019, 22:54

Hallo!
Und noch eine Idee in den Raum geworfen: Würde es Dir helfen, wenn Du die Hintergrundfarbe(n), Schriftart und Schriftgröße individuell anpassen könntest? Die Auswahl würde dann in Deinem Browser gespeichert, d.h. das musst Du nur einmal machen und würdest die Website dann immer (OK, bis Du die gespeicherten Daten im Browser löscht) mit Deinen Einstellungen sehen.
Das hätte ich auch vorgeschlagen. Also vielleicht eine Auswahl von 2-3 Themen durch den User.
Das sollte aber nicht im Browser gespeichert werden, sondern im Benutzerprofil.
Es gibt ja durchaus Leute die an mehreren Rechnern arbeiten oder u.U. mit verschiedenen Browsern.
Dann wäre es halt gut wenn man sich einfach nur einloggt und das eingestellte Design ist dann da.

Wie werden eigentlich die Userdaten und Passwörter gespeichert? Ohne Datenbank sehe ich da ein Sicherheitsrisiko.
Man könnte ja diese Dateien in denen das steht einfach aufrufen.

PS:
Mein Beitrag heute morgen war auf die schnelle geschrieben und zugegebenermaßen teils etwas schroff. Sorry dafür.

Gruß
sven

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 150
Registriert: 18 Sep 2016, 08:25
Wohnort: Siegen

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von Rudi » 02 Mär 2019, 00:33

Hallo Richard,
für mich problemlos lesbar ist die bisherige ftc-Seite. Wenn bei großen Schrifttypen die Schriftstärke mitwächst, ist alles in Ordnung. Und ausreichend Kontrast hilft natürlich. Und nochmal: Dies war nur ein kleiner Einwurf, halte dich nicht zu sehr damit auf. Ihr habt genug zu tun.
Danke,
Rudi

PS: Ihr könnt es nicht jedem Recht machen, mein persönliches Problem sind Gesichtsfeldausfälle. Da hilft vergrößerte Schrift nicht unbedingt.

Benutzeravatar
laserman
Beiträge: 173
Registriert: 05 Nov 2010, 16:06
Kontaktdaten:

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von laserman » 02 Mär 2019, 13:47

Halli Hallo,

ich kann mich da in erster Linie Stefan anschließen:
Es ist große Klasse, daß sich hier eine Handvoll fähiger Leute zusammengeschlossen haben und handeln, statt nur zu reden!!!
Vielen Dank auch von meiner Seite dafür!
Auch öffentlich auf der neuen Webseite zu schreiben, wie das alles funktioniert, ist für die Zukunft bestimmt sehr hilfreich.

Mir gefällt die neue Seite auch schon sehr gut.
Die rechte Seite in Schwarz fände ich aber auch besser, als Weiß

Konstruktive Verbesserungsvorschläge sind natürlich OK und werden sogar (teilweise) umgesetzt:
Beim Eingangsgruß wurde wohl die Idee von Geometer übernommen. Finde ich prima!
Meine Idee wäre hier zu erwähnen, daß Erwachsene natürlich genauso willkommen sind

Weiter so!
Schließlich wollen wir doch alle zwar so schnell wie möglich wieder eine funktionierende Seite.
Andererseits soll es so viel Zeit geben wie nötig, damit möglichst viele gute Ideen einfließen können, und die Seite lange wartbar und sicher bleibt.
Viele Grüße, Laserman

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1071
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von steffalk » 02 Mär 2019, 14:04

Tach auch!

Zum Vorschlag vom Benutzer einstellbarer Designs: Das rangiert doch sicherlich mit Priorität minus unendlich oder so. Das wichtige ist doch erstmal, dass das Teil überhaupt sicher zum Laufen kommt und alle Daten übernommen werden. Designfragen können dann doch immer noch in aaaller Ruhe angegangen werden.

Gruß,
Stefan

sven
Beiträge: 1841
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von sven » 02 Mär 2019, 14:58

Hallo!

Klar, da hat der steffalk absolut recht.

Ich würde aber sehen das die neue Seite erst mal so weit fertig wird und funktioniert.
Dann können die User wieder Bilder hochladen usw.
Danach würde ich mich an den Import der alten Fotos machen.
Der alten Bilderpool kann ja so lange nebenher laufen bis da importiert ist.
Daher wäre für mich Prio 1, das die neue Seite so schnell wie möglich fertig gestellt wird.

Gruß
sven

Cymbaline
Beiträge: 31
Registriert: 01 Nov 2010, 07:28
Wohnort: Reuver, NL

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von Cymbaline » 02 Mär 2019, 15:37

Hallo,

Ich finde der Prototyp sehr gelungen.
(Noch ;) ) keine Probleme mit Fonts oder Farben.

Macht weiter so!

Grüße, Wilbert.
Het leven is hard. Een kokosnoot ook.

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 339
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von EstherM » 02 Mär 2019, 19:49

Hallo zusammen,
ich hätte mal eine ganz konkrete Frage:
Im Prototypen habe ich es jetzt auf der Übersichtsseite für die ft:pedia so dargestellt, dass jeder Jahrgang eine Zeile einnimmt. Außerdem gibt es für jeden Jahrgang einen Menüeintrag. Ist das recht so?
Wenn ja, in welcher Reihenfolge sollen die Jahrgänge im Menü sortiert sein: aufsteigend oder absteigend?
In der Übersicht ist natürlich der neueste Jahrgang oben.
Bitte berücksichtigt, dass ich erst einmal nur 5 Ausgaben eingepflegt habe. Für die Darstellung des Prinzips sollte das wohl zunächst reichen.

Helau!
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

sven
Beiträge: 1841
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von sven » 02 Mär 2019, 19:55

Hallo!

@Esther:
Die Sortierung sollte der User mit klick auf nen Button ändern können.
Dann kann es jeder so machen wie er/sie möchte.
CMS können sowas i.d.R. quasi von selber.

Mich würde interessehalber mal interessieren, wie viel Zeit Eure Arbeit bisher schon in Anspruch genommen hat.

Gruß
sven

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1380
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von PHabermehl » 03 Mär 2019, 15:31

sven hat geschrieben: Die Sortierung sollte der User mit klick auf nen Button ändern können.
Dann kann es jeder so machen wie er/sie möchte.
Hallo Sven,
interessante Idee, hast Du mal ein Beispiel dafür?

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1380
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von PHabermehl » 03 Mär 2019, 15:35

EstherM hat geschrieben: Wenn ja, in welcher Reihenfolge sollen die Jahrgänge im Menü sortiert sein: aufsteigend oder absteigend?
Mein ganz persönlicher Geschmack wäre, die neuesten Ausgaben zuerst zu haben...

LG Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

sven
Beiträge: 1841
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von sven » 03 Mär 2019, 15:57

Hallo!

@phabermehl:
Da stimme ich zu, es macht Sinn das aktuellste als erstes zu haben.
Links im Menu müssen die Jahre nicht aufgelistet sein, weil das das Menu nur aufbläht.
Lieber rechtsseitig Filter und Sortieroptionen ermöglichen.

Auf die schnelle mal eine DEMO einer Joomla Komponente für sowas:
http://www.jdownloads.com/index.php/downloads/all.html
Das Layout dort ist halt Standard Layout.

Gruß
sven

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 852
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 03 Mär 2019, 16:43

Hallo zusammen,

da habt ihr ja einiges getan in den letzten Tagen. Ich denke mal Haralds Kommentar ist in etwa deckungsgleich mit dem Wunsch von Peter.
Zu Zeiten der Fotokopierer gab es mal die "Regel": Wenn Du die Striche im Schaltplan auch in der Kopie sehen willst, nimm nicht unter 1pt im CAD.
Wenn der Kontrast stimmt, geht das mit der Größe aber auch per CTRL+ und CTRL- (ja, ich nutze nur Browser).
Schwarz auf weiss ist heutzutage weit verbreitet. Kürzlich hat jemand die "ur"alte "Jürgens Kugebahnseite" hier wieder ausgegraben und vorgestellt. Da gab es im Thread auch gleich Gemecker weil der Jürgen damals einen dunklen Hintergrund und gelbe Schrift genommen hat. Ist nicht unangenehm aber direkt danach zur ftc-Seite oder zu wikipedia oder so Zeug war für mich immer auch ein Augenschock.
Aber noch schlimmer ist ein gemusterter Hintergrund der stellenweise den Kontrast gegen Null gehen lässt. Bitte nicht.
Ich unterstütze definitiv Schwarze Schrift, Weisser Hintergrund und einen nicht allzu zierlichen Font für die rechte Seite. Links kann es wegen mir so bleiben. Ich finde die Farbgebug unterstreicht damit die Trennung zwischen Navigation / Menüstruktur und dem Inhalt.

Vorschlag:
Im rechten Teil sind ja einige Schlagworte mit Links hinterlegt und blau eingefärbt. Geben es die Themes - ohne Basteleien - her dieses Blau auf das gleiche Blau des ftc-Logos zu setzen?
(Ich meine es wäre RGB 0x0000FF und der Kontrast zum Hintergrund würde auch noch etwas besser.)

ft:pedia:
Ich persönlich finde die aktuellste Ausgabe gehört nach oben und dann chronologisch runter: Nr. 1 des Jahres links, Nr. 4 des Jahres rechts. Das fühlt sich nicht nur gut an, das ist auch schon immer so gewesen. Hier eine Neuerung einzuführen, halte ich für nicht sinnvoll. Die rechte Seite passt und sieht (mal vom Schriftkontrast abgesehen) schon sehr gelungen aus. Ich würde sie auch im Menü links entsprechend sortieren (2018 oben und dann runter bis 2011); momentan habt ihr es da genau andersrum. Das Gesamtinhaltsverzeichnis habt ihr ja schon auf der ToDo-Liste, das ist bei den vielen Ausgaben mittlerweile essentiell - mit einem Plätzchen für Stefans csv-Version, bitte.

Und Danke, dass ihr die Vorschaubilder wieder auf abgeschnittene Kacheln zurückgestellt habt.

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

Rolf B
Beiträge: 136
Registriert: 24 Dez 2011, 20:07
Wohnort: Bremer Umgebung

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von Rolf B » 03 Mär 2019, 17:18

Moin,

ft:Pedia:
Bin ich ganz H.A.R.R.Y.'s Meinung ich muss das für mich nicht umstellen können. Macht denke ich auch weniger Arbeit.

Soweit meine Meinung.
Gruß Rolf

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 328
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von Harald » 05 Mär 2019, 23:59

richard.kunze hat geschrieben:Hallo Harald,
Harald hat geschrieben:So eine graue Schrift auf weißem Hintergrund, mit ganz dünn gezeichneten Buchstaben kann ich meinen Augen leider nicht lange antun.
was würde für Dich denn besser passen? Ein anderer Schriftschnitt (was für einer?), eine andere Farbkombination (mehr Kontrast? dunklerer Hintergrund? beides?)?

So kann ich aus der Rückmeldung nur entnehmen, dass dir der Prototyp offensichtlich nicht gefällt, aber leider nicht was man besser machen könnte...
Oh, ääh, klar, konstruktiv geht anders als das, was ich da geschrieben habe.
Also: ein richtiges Schwarz, auf Weiß, das wär schon was. Und wenn die Schrift beim Vergrößern des Zoomfaktors auch wirklich dicker wird, dann um so besser. Serifen sind auch vorteilhaft, aber kein Muss. Beispiel hier: http://www.asahi.com/ajw/articles/AJ201902140041.html

Gruß,
Harald
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

Benutzeravatar
EstherM
Administrator
Beiträge: 339
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von EstherM » 07 Mär 2019, 09:47

Vielen Dank für alle konstruktiven Verbesserungsvorschläge.
Ich habe die Ideen aus diesem Thread jetzt in dem schon genannten Requirements-Dokument eingepflegt.
Die Architektur, also wie wir das umsetzen, sollte in diesem Thread übrigens nicht zur Diskussion stehen. Wir haben verschiedene Ansätze geprüft und sogar ausprobiert und uns aus diesen Ergebnissen für einen Weg entschieden.

Eine der nächsten Aufgaben wird es sein, weitere bestehende Inhalte zu übernehmen. Wie bei jedem Umzug ist das eine Gelegenheit, mal aufzuräumen. Wegschmeißen möchte ich eigentlich nur Sachen, die wirklich kein Mensch mehr brauchen kann. Dazu würde ich die Anleitungen für Chat-Protokolle zählen, die es auf dem neuen Server nicht mehr gibt. Die aktuellen Sachen (und dazu gehören auch alle Bauanleitungen) werden unter Know-How abgelegt. Der Rest wandert nach und nach ins Archiv.
Meine Frage an Euch wäre jetzt: was ist noch aktuell, was kann ganz weg?
Vielen Dank für Euren Input!
Gruß
Esther
Beiträge als Admin sind als solche gekennzeichnet.

cpuetter
Beiträge: 58
Registriert: 18 Okt 2010, 18:49

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von cpuetter » 07 Mär 2019, 09:58

Moin,
EstherM hat geschrieben: Dazu würde ich die Anleitungen für Chat-Protokolle zählen, die es auf dem neuen Server nicht mehr gibt.
Den IRC-Chat gibt es jedenfalls zur Zeit noch, es gibt auch definitiv ein paar Nutzer die nicht drauf verzichten wollen, wenn das allerdings nicht mehr auf dem FTC Server laufen soll wäre das denke ich Ok, ein Umzug aufs Freenodenetzwerk wäre z.B. problemlos möglich und es könnte dann auch deren Webchatclient benutzt werden. Die Verhaltensregeln etc. sollten aber beibehalten werden bzw. mal auf einen aktuellen Stand gebracht werden.

Grüße
Christian

sven
Beiträge: 1841
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von sven » 07 Mär 2019, 11:28

Hallo!

Die Bauanleitungen können doch auch weg.‘
Dafür gibts doch die ft Datenbank.
Doppelt müssen die ja nicht gehostet werden.
Die Downloads solltet Ihr alle durchgucken und aufräumen.

Macht es nicht Sinn, die Seite so fertig zu machen das man Fotos hochladen kann?
Die Übernahme des alten Bilderpools kann Mannigfaltigkeit zweiten Schritt machen.
Der alte Pool kann ja so lange nebenher laufen.

Gruß
sven

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1071
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von steffalk » 07 Mär 2019, 18:13

Tach auch!

Dagegen ;-) Die Datenübernahme ist bei so einem Projekt klar _vor_ dem Hochladen neuer Inhalte angesiedelt. Sonst laden wir was hoch und es stellt sich heraus, dass die Datenübernahme wegen irgendwas Unvorhergesehenem nicht möglich ist. Die Datenübernahme ist die Feuertaufe.

Gruß,
Stefan

Martin Wanke
Beiträge: 5
Registriert: 15 Mär 2015, 17:01

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von Martin Wanke » 07 Mär 2019, 21:05

Ich möchte hier schon mal mal ein ganz herzliches Dankeschön an alle Schaffer der alten und neuen ftc richten. Es ist toll, dass ihr so viel Arbeit investiert und für uns eine solche Plattform erstellt (habt). Ich habe ein etwas schlechtes Gewissen, gar nichts dazu beizutragen, bin mir aber auch sicher, dass schon etliche Beiträge in der Warteschlange stehen, und dass es dann zur Feier der neuen Webseite ein Feuerwerk an neuen Bildern geben wird. Ich wünsche euch weiterhin Durchhaltevermögen und wenig Frust!

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 150
Registriert: 18 Sep 2016, 08:25
Wohnort: Siegen

Re: Prototyp für die neue Website

Beitrag von Rudi » 07 Mär 2019, 22:57

Hallo Leute,
vor einiger Zeit hatte ich den Vorschlag gemacht, der (damaligen) Website ein modernes Aussehen zu verpassen, siehe hier:
https://www.ftcommunity.de/details3c73. ... e_id=47714
Der Vorschlag wurde durch Nichtbeachtung abgeschmettert.
Ich versuche es nochmal, weil ich den Themenkreis für so wichtig halte und am Forum gemessen sieht man das überragende Interesse. Auf der neuen Website sollte an zentraler Stelle und mit klarem Bild auf "Robo Pro, Computing und Software" hingewiesen werden.
Wir brauchen einen "Hingucker"!

Gruß
Rudi

Antworten