Seite 1 von 1

ROBOPro 4.4.4 und verlorene Verbinder

BeitragVerfasst: 17 Mai 2019, 22:26
von Bjoern
Hallo,

gegeben ist ein Unterprogramm mit vielen Verzweigungen aus dem heraus wieder etliche Unterprogramme aufgerufen werden.

Obwohl dieses Unterprogramm nicht angefasst wird, kommt es immer wieder vor das nach Änderungen in anderen Unterprogrammen gemeldet wird das ein Ausgang keine Verbindung hätte oder ein Verbinder keine Verbindung hätte.

Bei den betroffenen Unterprogramme ist dann an den verbinderstellen noch ein kleines grünes Rechteck sichtbar. Klickt man dann auf das Unterprogramm ist der Fehler meist weg.

Ist aber prinzipiell nervig und vor allem nicht verständlich für mich.

2tes Problem betrifft Motoren. Wird das Programm im Online Modus probiert kommt es immer wieder vor das die Motoren zwar angesteuert werden, aber nicht reagieren. Es gibt ein Mix zwischen normaler Motorsteuerung und Encodermotor. Dann wird aber vorher immer ein Stop gesendet mit dem passenden Motor Interface.
Ich glaube es tritt vermehrt auf wenn gleichzeitig der Interface Test geöffnet ist. ROBOPro verlassen und wieder öffnen löst das Problem.

Grüße
Björn

Re: ROBOPro 4.4.4 und verlorene Verbinder

BeitragVerfasst: 01 Aug 2019, 18:45
von HartmutKnecht
Guten Tag,

was die Unterprogramme anbetrifft, gehe ich davon aus, dass die Änderung, die in dem einen Unterprogramm gemacht wird, Auswirkungen auf das scheinbar nicht betroffene Unterprogramm hat und deshalb die Verbindung entfernt wurde. Es ist richtig, dass diese Verbindung dann neu gezogen werden muss. Dies ist auch der Fall, wenn z. B. in einem Unterprogramm ein zusätzlicher Unterprogramm-Ein- oder Ausgang hinzugefügt wird. Dann erscheinen auf dem Baustein selbst grüne Kreuze und man muss die Verbindungen neu ziehen.

Was die Motoransteuerung angeht, vermute ich, dass dieser "Mischmasch" von Encodermotorsymbolen und "normalen" Motorsymbolen das Problem ist und wahrscheinlich irgendwo doch etwas nicht richtig zurückgesetzt wird. Wenn es da ein konkret auf dieses Problem reduziertes rpp-Programm gibt, können Sie uns das gerne zusenden, dann prüfen wir ob der Fehler in der ROBOPro Software oder in der Erstellung des Programms liegt.

Freundliche Grüße
fischertechnik
Hartmut Knecht