FTScratchTXT läuft nicht

Hier habt Ihr die Möglichkeit direkt mit dem fischertechnik Team in Kontakt zu treten
Here you have the Possibility to get in direct contact with the fischertechnik-Team

Moderator: fischertechnik Mitarbeiter

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

In dieser Unterkategorie können nur fischertechnik-Mitarbeiter und Moderatoren antworten!
Gesperrt
Benutzeravatar
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1722
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

FTScratchTXT läuft nicht

Beitrag von PHabermehl » 18 Dez 2016, 15:12

Liebes ft-Team,

ich habe mir (d.h. natürlich, "UNS", insbes. meinen Kindern) nach langem Zögern doch ein TXT Discovery Set angeschafft.
Gezögert habe ich, weil es bei uns im Haus nur Linux-Rechner gibt. Nachdem jetzt aber FTScratchTXT auf der ft-Homepage und hier im Forum vorgestellt wurde, dachte ich, dies sei ein guter Einstieg für die Kinder.
Leider bekomme ich FTScratchTXT nicht zum laufen. Ich habe hier verschiedene SuSE-Versionen im Einsatz, v.a. 42.1, aber das Problem scheint nicht an Linux zu liegen, sondern es scheint, daß FTScratchTXT zwingend flash voraussetzt.
Kann das sein? Flash ist, u.a. wegen gravierender Sicherheitsmängel, am Aussterben, da sollte doch eine neuentwickelte Software nicht mehr darauf aufbauen?
Jedenfalls ist es mir weder unter firefox noch unter dem aktuellen google chrome gelungen, überhaupt flash zu installieren.

Ich habe sehr große Hoffnung in FTScratchTXT gesetzt, es wäre toll, wenn es hier eine Lösung gibt.

Vielen Dank und Gruß
Peter Habermehl

_________________________________________________
Nachtrag vom 20.12.2016

Nach verschiedenen Tips aus der Community habe ich Google Chrome nochmal de- und re-installiert, und irgendwann ging es dann.
Leider kam ziemlich schnell heraus, daß diese Kombination für zeitkritische Anwendungen nicht optimal ist. Ein einfaches Blinklicht (Schleife Output an - warten - output aus - warten) brachte bei einer vorgegebenen Periode von 2 Hz alles zwischen Überspringen eines Zustands und einer Sekunde Leucht- bzw. Dunkelzeit.

Inzwischen habe ich Brickly unter der Community-Firmware ausprobiert. Hier fehlen zwar noch jede Menge Funktionen, aber das geht eindeutig in die richtige Richtung.
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

HartmutKnecht
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 50
Registriert: 10 Jan 2011, 11:58

Re: FTScratchTXT läuft nicht

Beitrag von HartmutKnecht » 21 Dez 2016, 18:50

Guten Tag,

zu diesem Problem hat sich unser Scratch-Spezialist wie folgt geäußert:

Auf https://wiki.scratch.mit.edu/wiki/Scratch_Wiki_Home, insbesondere auf https://wiki.scratch.mit.edu/wiki/Flash_Player ist zu lesen: „Scratch 2.0 is a completely flash-based program“.

Wichtig zu beachten ist, dass das FTScratch auf ScratchX (der eXention von Scratch) aufsetzt und daher das MIT die Vorgaben macht. Weil die Scratchprogramme in einem Browser laufen, macht die Nutzung eines Flash-Plugins ein Stückweit Sinn.
Auch dem MIT sind die Probleme klar, deshalb findet sich unter dem Punkt https://wiki.scratch.mit.edu/wiki/HTML5_Player folgender Satz: „The HTML5 Player is an upcoming project viewer that will allow projects to be run on any device that executes HTML5 code”.

Im Netz wird die Problematik ebenfalls diskutiert.

Bei fischertechnik konnte auf einem Rechner unter Linux die Software zum Laufen gebracht, für die Flash-Player unter Linux gibt es offensichtlich jedoch nicht so oft (Sicherheits-)Updates mehr.

Mono ist eine “open source implementation of Microsoft's .NET Framework”, die benötigt wird, um unter Linux und MacOS das Programm FTScratchTXT.exe zu starten.

Nächster Punkt:
Das Abspeichern im Browser funktioniert, File -> Save Project -> dateiname.sbx. Was nicht funktioniert, ist (weil Scratch nicht übersetzt) Programmcode in Spanisch zu speichern und dann in einer deutschen Version zu laden. Dann sind die Blöcke auf Spanisch.

Ich hoffe das hilft bzw. erklärt zumindest einige Details.

Freundliche Grüße
fischertechnik
Hartmut Knecht

Gesperrt