RoboPro 4.2.4, When?

Hier habt Ihr die Möglichkeit direkt mit dem fischertechnik Team in Kontakt zu treten
Here you have the Possibility to get in direct contact with the fischertechnik-Team

Moderator: fischertechnik Mitarbeiter

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

In dieser Unterkategorie können nur fischertechnik-Mitarbeiter und Moderatoren antworten!
Mikka
Beiträge: 125
Registriert: 03 Nov 2010, 16:07

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von Mikka » 10 Sep 2016, 15:27

Schon wieder bald ein Monat ins Land gezogen und es passiert ?............... Nichts.
Ist euch eigentlich bewusst, dass ihr bald zwei Jahre einen Controller auf dem Markt habt, der noch immer nicht alle beworbenen Features enthält.
Oder ist der Txt bei Euch intern schon abgeschrieben?

Es ist echt nicht mehr schön mit den Versprechungen, Verzögungen und Hinhalteparolen.

Gruß Mikka

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 261
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von Pilami » 13 Sep 2016, 16:04

Hallo zusammen,

meine Meinung dazu ist folgende:
Wenn Fischertechnik einigermaßen normal entwickelt und gewisse Produktzyklen einhält, müssten sie schon lang am Nachfolger arbeiten. Entweder als komplette Strategieänderung (wie z.B Hinwendung zu einer frei verfügbaren HArdware-Plattform), oder als komplette Neuentwicklung, was ich für unwahrscheinlich halte, da es Betriebswirtschaftlich keinen Sinn macht.
Aber jetzt noch Energie und Resourcen in ein Projekt zu stecken, das bis zum Hals im Sand steckt, macht keinen Sinn.

Ich würde mir wünschen, wenn ich in zehn Jahren mal zurückblicke, das diese Sackgasse der Entwicklung ein Ende gefunden hat und endlich Platz für ein Open Source Projekt geschaffen hat, so daß man sich bei Fischertechnik endlich wieder auf MOdelle konzentrieren kann. SW- und HW_Entwicklung sollte man denen überlassen die es können.

Viele Grüße
Lothar

Mikka
Beiträge: 125
Registriert: 03 Nov 2010, 16:07

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von Mikka » 13 Sep 2016, 16:26

Markus Burkhardt hat geschrieben:Hallo zusammen,

bitte entschuldigt, dass es beim Update zu Verzögerungen kommt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran und hoffen, dass Update schnell ausliefern zu können. Ich bitte auch um Nachsicht, dass ich hier keine Zeitangabe mache.

Viele Grüße
Markus
Geschrieben im JUNI 2016

Man kann wirklich nur hoffen, dass die Feuerwehr was anderes unter Hochdruck versteht, sonst war es das mit dem Haus ! :roll:

hamlet
Beiträge: 331
Registriert: 12 Jan 2011, 21:41

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von hamlet » 13 Sep 2016, 23:24

Hallo,
Tja, Pilami könnte mit seiner Vermutung richtig liegen.
Uns alten Säcken, die sich hier beschweren, tun 300€ Lehrgeld und ständige Vertröstungen nicht so sehr weh.
Allerdings finde ich das Verhalten von ft den Kids gegenüber absolut daneben. In dem Alter sind 300€ 'ne Menge Holz und zwei Jahre eine verdammt lange Zeit.
Ich ärger mich inzwischen nicht mehr über die TXT Fehlinvestition. Ich empfehle allerdings auch niemandem mehr die ft-Robotics Linie.
Beste Grüße,
Helmut

Markus Burkhardt
Beiträge: 171
Registriert: 12 Jan 2016, 09:13

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von Markus Burkhardt » 14 Sep 2016, 10:57

Hallo zusammen,

es tut uns leid, dass sich das Update immer so hinzieht. Das ist weder von uns gewollt, noch scheuen wir Kosten um die vorsprochenen Funktionen nachzuziehen. Leider dauern manche Dinge einfach länger als von uns gewollt.

@Mikka: Ich hatte dir ja bereits geschrieben, dass und warum das Update sich verzögert. Das du meinen Beitrag, den ich davor geschrieben habe, zitierst, verstehe ich deshalb nicht.

Und als persönliche Anmerkung: Ich versuche hier im Forum immer höflich und freundlich zu antworten, aber ich muss sagen, dass mir das leider immer schwerer fällt.

Viele Grüße
Markus

Mikka
Beiträge: 125
Registriert: 03 Nov 2010, 16:07

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von Mikka » 14 Sep 2016, 11:13

[quote="Markus Burkhardt"]
.
.
.

@Mikka: Ich hatte dir ja bereits geschrieben, dass und warum das Update sich verzögert. Das du meinen Beitrag, den ich davor geschrieben habe, zitierst, verstehe ich deshlab nicht.

Und als persönliche Anmerkung: Ich versuche hier im Forum immer höflich und freundlich zu antworten, aber ich muss sagen, dass mir das leider immer schwerer fällt.

Viele Grüße
Markus[/

Hallo Markus,

das Zitat Deines Beitrages war bezogen auf meine durchaus sarkastische Bemerkung zu eurer Arbeit "unter Hochdruck".
Die ganze Geschichte um den TXT kann man meiner Meinung nach nicht mehr so ganz ernst nehmen. Und dazu stehe ich auch.


Das ist absolut nichts persönliches gegen Dich. Im Gegenteil, Deine Antworten und Anwesenheit haben der Kommunikation von und mit FT wirklich eine vernünftige Qualität gegeben. Das war vorher definitiv nicht der Fall. Ändert aber leider nichts an der Tatsache, das ihr nach wie vor ein unfertiges Produkt verkauft und auch bewerbt. Und das jetzt schon 2 Jahre, abgesehen davon, dass der Vorgänger bereits NIE fertig wurde. Stichwort Kamera.

Viele Grüße

Mikka

Markus Burkhardt
Beiträge: 171
Registriert: 12 Jan 2016, 09:13

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von Markus Burkhardt » 14 Sep 2016, 11:19

Hallo Mikka,

vielen Dank für deine Antwort. Ich kann nachvollziehen, dass es euch nervt, wenn wir immer so lange brauchen, um ein Update zu liefern. Es entspricht aber wirklich nicht der Realität, dass wir den TXT aufgegeben hätten oder dass wir Kosten scheuen würden, um den TXT weiter zu entwickeln. Es dauert nur leider oft länger als wir denken.

Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 924
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 14 Sep 2016, 12:19

Hallo Markus,

auch ich bemerke schon länger die deutlich andere Art Deiner Antworten, ohne Zweifel. Also bitte versuche höflich und freundlich zu bleiben auch wenn es noch so schwer fällt. Die Sache mit dem TXT ist allerdings nicht ganz ohne Emotionen zu behandeln, besonders für diejenigen, die den für gutes Geld erworben haben.

Persönlich besitze ich keinen TXT und bevor ich mir jetzt einen anschaffe, kaufe ich wohl eher ein TX-Discovery-Set. Gut, um das mit Leben zu erwecken muß man sich mit Elektronik und Software ein bißchen besser auskennen und das kann nicht jeder. Aber es soll hier nicht um Polemik gehen oder darum den TXT schlechtzureden. Meine Gründe sind allerdings - und das betrifft die ausgelieferte Version ohne tiefgreifende Benutzer-Eingriffe:
* Features ohne Funktion (SD-Kartenslot, Lautsprecher nur für vorgegebene Sounds)
* WLAN wird nur als Accesspoint zur Verfügung gestellt
* Kopplung von TXT untereinander per Kabel oder WLAN oder Bluetooth oder was auch immer ist nicht möglich.
* RoboPro ist nicht nur immer noch nicht vollständig an den TXT angepaßt, die Dokumentation ist obendrein auch noch unvollständig (wie war das mit Level 5, seit 2010 anscheinend immer noch offen - siehe bitte hier http://forum.ftcommunity.de/viewtopic.php?f=8&t=91)

(Falls ich hier etwas falsch wiedergegeben habe, dann bitte korrigiert mich)

Klar, RoboPro ist nicht der TXT, aber es wird offensichtlich zu dessen Betrieb benötigt. Für mich ist der derzeitige Zustand des Konglomerats TXT und RoboPro aus den genannten Gründen derzeit kein Kaufanreiz - obwohl Bilderkennung / Kamera, Rechenleistung, Funkschnittstellen, I²C-Unterstützung usw. durchaus für mich sehr interessante Features sind!

Die Bemühungen einiger Spezialisten aus der ft-community diversen Mängeln abzuhelfen, ist sehr lobenswert. Auch das sich der Käufer mit der Materie beschäftigt und eigene Lösungen findet ist sicher im Sinne des ft-Gedankens. Nur habe ich persönlich keine Lust mich mit den Untiefen des TXT- und RoboPro-Innenlebens zu beschäftigen wenn ich ein Modell zum Leben erwecken will. Das wäre ja wie ein Baustein 30, bei dem ich erstmal den beiliegenden Zapfen einpressen und die Quernut von 3,5mm auf 4mm aufbohren müßte, um ihm die werksseitig gewünschten Eigenschaften zu geben, oder?

Das unschöne Thema mit den geplanten Terminstrecken, und der Realität, haben wir bereits zur Einführung des TXT *alle* (ft, Zulieferer und Kunden) leidvoll erfahren müssen. Da ich selbst in einer Entwicklungsabteilung tätig bin, kenne ich die Themen die dahinterstecken und den Zeitdruck aus eigener Erfahrung. Schön ist es für die Kunden jedoch nicht, wenn sich zugesicherte (oder sagen wir lieber mal: angekündigte) Eigenschaften immer weiter auf unbestimmte Zeit verschieben. Der Wunsch des Kunden nach einer Aussage wann er denn mit dem fertigen Produkt im bestellten Umfang rechnen kann, ist sehr verständlich - um es mal höflich auszudrücken.

Wäre eventuell eine grobe Aussage à la "Weihnachten 2016", "Ostern 2017", ... für die RoboPro-Version 4.2.4 bereits machbar?
Oder müßt ihr das Betriebssystem des TXT sowie RoboPro von Grund auf neu programmieren (lassen)?

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

Markus Burkhardt
Beiträge: 171
Registriert: 12 Jan 2016, 09:13

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von Markus Burkhardt » 14 Sep 2016, 13:30

Hallo H.A.R.R.Y.,

vielen Dank für deinen Beitrag. Der Wunsch des Kunden nach einem ausgereiften Produkt, das die versprochenen Eigenschaften hat ist vollkommen legitim und ich wäre der letzte, der etwas dagegen sagen würde. Ich stimme dir auch zu, dass TXT und ROBO Pro immer zusammen betrachtet werden müssen, zumal wir nur sehr wenige Alternativen anbieten.

Was die von dir aufgeführten Punkte angeht, kann ich dir folgendes sagen: Dass WLAN nur als Access Point funktioniert, wird mit dem anstehenden Update behoben. Die Kopplung zweier TXTs per Kabel funktioniert bereits jetzt (-> Flachbandkabel 117336). Die Kopplung von mehr als zwei TXTs kommt definitiv auch noch, nur nicht mit diesem Update und die Anpassung der Dokumentation ist einer der Gründe, warum sich das jetztige Update verzögert. Auch der SD-Kartenslot und eine Funktion zum Austauschen der Sounds haben wir auch auf dem Zettel.

Das Update wird in den nächsten Tagen kommen, es fehlt nur noch ein kleiner Teil der Doku.

Viele Grüße
Markus

lemkajen
Beiträge: 123
Registriert: 05 Sep 2011, 12:58
Wohnort: Rhede (NRW)

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von lemkajen » 18 Sep 2016, 09:07

Guten Morgen,

Nur um mal zu äußern, was viele Kunden vielleicht auch tun, ohne zu sprechen..

Mein Txt hat inzwischen einen neuen Besitzer gefunden.

Nachdem der TX nie fertig wurde, hatte ich mir, in der Hoffnung, dass Ft aus den gemachten Fehlern endlich mal was lernt,
den TXT angeschafft.
Warum die Updates soooooo laaaaange brauchen, interessiert mich nicht, ich möchte ein gekauftes Produkt mit den zugesagten Eigenschaften. Punkt.

Von daher hab ich das Ding bei eBay vertickt, und gut ist.

Viele Grüße

Jens

PS.: Ich bin seit über 35 Jahren ft-Kunde, und sehe es tatsächlich so, dass die Fa Fischertechnik da *Wirklich* dringend was tun muss. so kann man keine high-tech Produkte am Markt platzieren.
Das hindert mich auch EXTREM daran, den 3DDrucker zu erstehen, die Angst ist zu groß, noch mehr Geld zu "versenken"!
----
Jens Lemkamp

Markus Burkhardt
Beiträge: 171
Registriert: 12 Jan 2016, 09:13

Re: RoboPro 4.2.4, When?

Beitrag von Markus Burkhardt » 14 Okt 2016, 15:39

Hallo zusammen,

soeben wurde das neue ROBOPro Update auf Version 4.2.4 auf unserer Webseite hochgeladen. Ich bitte nochmals die Verzögerungen zu entschuldigen und ich wünsche viel Spaß mit dem neuen Update.

Kritik, Verbesserungsvorschläge und Anmerkungen können gerne an mich geschickt werden.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
Markus

Gesperrt