Dynamic XL & ElectroPneumatic

Hier habt Ihr die Möglichkeit direkt mit dem fischertechnik Team in Kontakt zu treten
Here you have the Possibility to get in direct contact with the fischertechnik-Team

Moderator: fischertechnik Mitarbeiter

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

In dieser Unterkategorie können nur fischertechnik-Mitarbeiter und Moderatoren antworten!
Antworten
maximilian
Beiträge: 69
Registriert: 04 Feb 2016, 19:09

Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von maximilian » 29 Apr 2016, 21:48

Warum ist beim Dynamic XL und dem ElectroPneumatic ein S-Motor als Antrieb enthalten, obwohl doch heute in neuen Kästen fast nur noch XS-Motoren verwendet werden ?

davidrpf
Beiträge: 211
Registriert: 14 Jul 2015, 14:27
Kontaktdaten:

Re: Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von davidrpf » 30 Apr 2016, 09:43

Hallo,

http://www.fischertechnik.de/home/info/ ... n_no_pano/

Diese Website zeigt die technischen Daten. Entscheidend bei der Wahl des Motors ist die Stromaufnahme (daraus ergibt sich die Leistung bei fester Spannung) und das Drehmoment. In beiden Fällen ist der Mini Motor im Vorteil, er ist also stärker. Insbesondere beim Dynamic XL ist ein stärkerer Motor besser, da die Mechanik teilweise etwas schwergängiger ist. Ein Nachteil ist eben, dass der Minimotor dafür auch größer ist.

Gruß, David
Polarkoordinaten Plotter https://youtu.be/u6XwKxZuxqk
Autofabrik: https://youtu.be/mX9JWcca6kQ

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 09 Mai 2016, 10:01

Der Antwort von David ist nichts mehr hinzuzufügen.

ft

maximilian
Beiträge: 69
Registriert: 04 Feb 2016, 19:09

Re: Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von maximilian » 12 Mai 2016, 19:42

In dieser Liste fehlen allerdings noch die Daten des IR-Traktormotors und dem Encodermotor der 2. Generation ( aus TXT Discovery Set).

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 902
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 13 Mai 2016, 08:00

Hallo zusammen,

ergänzend zu Davids Link und Erklärung gibt es Kennlinien (Traktormotor + Encoder neu fehlen) und ein bißchen Fachwissen für den Praktiker: Wer es genauer wissen will, dem sei zusätzlich https://www.ftcommunity.de/ftpedia_ausg ... 2013-3.pdf (Kenndaten der ft-Motoren) empfohlen. WARNUNG: Der angegebene Artikel kann bei Mathematikallergikern zu Unwohlsein und Atemnot führen :shock:

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

Markus Burkhardt
Beiträge: 171
Registriert: 12 Jan 2016, 09:13

Re: Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von Markus Burkhardt » 13 Mai 2016, 08:51

Hallo Maximillian,

vielen Dank für den Hinweis! Das wird sofort auf der Website ergänzt.

Viele Grüße
Markus

PS: Die Daten der fehlenden Motoren sind:
153422 Encodermotor neu, Daten bei maximaler Leistung, Drehzahl: 105 U/min, 386mA, 10,9 Ncm
151178 Traktormotor, Daten bei maximaler Leistung, Drehzahl: 173,5 U/min, 465mA, 6 Ncm

maximilian
Beiträge: 69
Registriert: 04 Feb 2016, 19:09

Re: Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von maximilian » 13 Mai 2016, 21:58

Ich gehe also recht in der Annahme, dass der Encodermotor der 1. Generation und der Traktormotor das gleiche interne Getriebe haben und somit austauschbar sind ?

allsystemgmbh
Beiträge: 188
Registriert: 25 Mai 2013, 20:51
Wohnort: 4222 Langenstein, Dirnbergerstrasse 10, Österreich

Re: Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von allsystemgmbh » 13 Mai 2016, 22:17

Hallo H.A.R.R.Y. und Maximilian,

also H.A.R.R.Y. ich bin begeistert von deiner Fachkompetenz...

Zur Auswahl des richtigen Motors ein vielleicht hilfreiches (einfaches) Tool...
http://www.roboternetz.de/community/mis ... erechnung/

Schöne Grüße
Roland

Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
Beiträge: 902
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von H.A.R.R.Y. » 14 Mai 2016, 14:15

@maximilian:

an anderer Stelle haben wir das, glaube ich, schon mal gefragt und die Antwort lautete: alter Encodermotor =
neuer Traktormotor (aber ohne Encoder :) ). Solange man den Encoder nicht benötigt, ist der Traktormotor genauso geeignet und die beiden sind nach Belieben austauschbar.

@allsystemgmbh:
oh, der Motorrechner ist renoviert und verbessert. Da muß ich wohl wieder mal öfter beim roboternetz reinschauen.

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying

Markus Burkhardt
Beiträge: 171
Registriert: 12 Jan 2016, 09:13

Re: Dynamic XL & ElectroPneumatic

Beitrag von Markus Burkhardt » 17 Mai 2016, 13:17

Hallo maximillian,

ja, der Traktormotor und der alte Encodermotor haben beide das gleiche Getriebe (25:1).

Viele Grüße
Markus

Antworten