Konservierung alter Software

Hier habt Ihr die Möglichkeit direkt mit dem fischertechnik Team in Kontakt zu treten
Here you have the Possibility to get in direct contact with the fischertechnik-Team

Moderator: fischertechnik Mitarbeiter

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

In dieser Unterkategorie können nur fischertechnik-Mitarbeiter und Moderatoren antworten!
Antworten
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 2186
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Konservierung alter Software

Beitrag von MasterOfGizmo » 02 Apr 2021, 23:02

Wie sieht es denn mit der Konservierung alter Software aus? Zum einen heisst das, wie dürfen nicht mehr von ft gepflegte Programme gehandhabt werden? Darf man sie z.B. kopieren und weitergeben. Ich habe z.B. eine Kopie der ersten Lucky-Logic-Version für Atari-ST. Dürfen wir diese Versionen archivieren und zugänglich machen? Das trifft nun ja bald auch auf RoboPro zu.

Nun wäre es natürlich noch wesentlich wertvoller, neben den vertriebenen Binaries auch den Quellcode zu konservieren und zu archivieren. Zusätzlich ergäbe sich damit zumindest theoretisch auch die Möglichkeit, dass unabhängig von ft weiter an RoboPro gearbeitet wird. Gibt es Pläne, den Quellcode aufgegebener Projekte der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und damit vor dem Vergessen zu bewahren?
Für fischertechnik: Arduino ftDuino http://ftduino.de, Raspberry-Pi ft-HAT http://tx-pi.de/hat

fite-Team
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 16
Registriert: 23 Okt 2020, 18:59

Re: Konservierung alter Software

Beitrag von fite-Team » 16 Apr 2021, 18:29

Guten Tag,

dies muss in jedem Einzelfall betrachtet werden, da es unterschiedliche Lizenzmodelle mit den jeweiligen Entwicklungspartnern gab bzw. gibt. Bitte in jedem einzelnen Fall direkt bei fischertechnik anfragen. Wir prüfen das gerne und können dann definieren für welche Software eine Veröffentlichung möglich ist.

Freundliche Grüße
das fischertechnik Team

Antworten