Interessantes ESP32-Arduino-Modul

Für Microcontroller und sonstige "echte" Technik-Themen, die sonst nichts mit ft zu tun haben
Everything technical that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Karl
Beiträge: 733
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Interessantes ESP32-Arduino-Modul

Beitrag von Karl » 18 Okt 2019, 14:28

Hallo,
schaut interessant aus.
https://www.ebay.de/itm/New-M5Stack-ESP ... SwzjxamACY
Irgendwo ist eine Verbindung mit dem Arduino erwähnt.
Vielleicht weiß jemand genaueres und bringt ein Leuchten ins Dunkel.

Ebenso gerade gefunden:
https://www.ebay.de/itm/ESP32-LoRa-IOT- ... 0005.m1851
Was ist LoRa - eine neue Programmiersprache, Datenprotokoll, Sendesystem ?
Diese Frage hat sich teilweise erledigt, ist ein langsames Funk-Netzwerksystem.
Blicke da noch nicht so recht durch. Immer mehr was man an neuem zu lesen bekommt.
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Kali-Mero
Beiträge: 133
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Interessantes ESP32-Arduino-Modul

Beitrag von Kali-Mero » 18 Dez 2019, 10:09

Karl hat geschrieben:
18 Okt 2019, 14:28

Was ist LoRa - eine neue Programmiersprache, Datenprotokoll, Sendesystem ?
Diese Frage hat sich teilweise erledigt, ist ein langsames Funk-Netzwerksystem.
Blicke da noch nicht so recht durch. Immer mehr was man an neuem zu lesen bekommt.
LoRa = Long Range oder siehe besser LoRaWAN Lang Range Wide Area Network. https://de.wikipedia.org/wiki/Long_Rang ... ea_Network


Das wird in näherer Zukunft DAS Thema. Ich glaube, dass bald jede Türklinke, Kaffeetasse, Bahnschranke und Parkbank damit ausgestattet sein wird. Dinge, die nicht permanent online sein müssen, sondern bestenfalls alle 10 min / 1 x pro Stunde rumposaunen was sie denn gerade tun. Ob der Parkplatz frei oder besetzt ist, ob eine Schranke im Wald offen oder zu, oder ob das Fahrrad gerade zuhause oder beim Nachbar steht. Wetten dürfen abgeschlossen werden ;-)

Grüßle
Der kali

Karl
Beiträge: 733
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Interessantes ESP32-Arduino-Modul

Beitrag von Karl » 18 Dez 2019, 13:54

Oh jee, wenn in Zukunft alle Geräte im Haushalt, Grundstück usw. alle 10 min. ihren "Tätigkeitsbericht" auf
das Smartphone oder ähnlichem senden dann bei mir als erstes......, das Smartphone oder das ähnliche Gerät
landet in den Müll, (genauer, als Sondermüll).
Nur bei den "Parkplätzen" ist der zeitliche Meldeabstand, 10 min., zu groß, da fährt man mit großer Wahrscheinlichkeit
viele Male um den Häuserblock bis man einen freien Platz erwischt. Gerade um die Ecke, Platz frei und um die nächste Ecke,
Platz wieder besetzt.
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

reus
Beiträge: 96
Registriert: 02 Nov 2010, 09:39

Re: Interessantes ESP32-Arduino-Modul

Beitrag von reus » 22 Dez 2019, 23:59

LoRa ist wirklich eine interessante Sache. Man kann sich selber ein Gateway bauen oder eines der TTN-Initiative mitbenutzen. Eine einzelne Antenne kann selbst in Städten mehrere hundert Meter abdecken, auf dem Land sogar mehrere Kilometer.

Wie gut das ganze funktioniert, wenn wirklich jede "Türklinke, Kaffeetasse, Bahnschranke und Parkbank damit ausgestattet sein wird", weiss anscheinend niemand so wirklich (vorallem wenn LoRaWAN benutzt wird). Ein Firma kann sich eine schöne Anwendung mit einigen hundert Knoten ausdenken, die eine bestimmte Datenrate verlangt, und muss mit dem Risiko leben, dass der Nachbar eines Tages das gleiche versucht. Und dann beginnt der Resourcenkampf.

Antworten