Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Für alles, was nicht mit fischertechnik zu tun hat.
Miscellaneous - everything that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von Masked » 12 Jan 2011, 17:47

Hallo zusammen,

ich habe in den letzten Tagen den Shop von Landefeld Pneumatik (http://www.landefeld.de, Gastzugang klicken) entdeckt.
Dort gibt es Manometer in diversen Ausführungen und diversen Größen für akzeptable Preise und auch sonst noch einiges an Schönen Dingen aus der Pneumatik. Da aber wohl kaum jemand die 50 Euro Bestellwert(dann ohne Versandkosten) Alleine erreichen wird, dachte ich an eine Sammelbestellung.

Eine Zusammenfassung der meines Erachtens sinnvollen Manometer habe ich bei mir hochgeladen: http://www.martin-westphal.de/manometer.pdf

Zu den Manometern passend habe ich einen Adapter angefragt, der von 1/4''bzw. 1/8'' auf ft-Schläuche (Innendurchmesser 2mm) reduziert. Dieser besteht aus 3 Teilen. Hier sind keine Dichtringe mit dabei, Teflonband hilft. Wenn jemand die passenden Dichtringe raussucht kann ich sie gerne mitbestellen.

Folgendes Vorgehen: Wer etwas haben möchte, schickt mir eine PN oder E-Mail mit den Bestellnummern und Anzahlen bis zum Bestellung geschlossen.
Im Prinzip könnt ihr natürlich auch andere Sachen bestellen als das was auf der Liste steht (z.B. Manometer mit anderem Druckbereich). Ich bitte aber darum, sich da einzuschränken, um mir nicht zu viel Arbeit zu machen.

Versandkosten von mir zu Euch werde ich so niedrig wie möglich halten, ich denke ein Maxibrief (2,20 wegen der Höhe) sollte für Alle Teile reichen. Wer lieber ein Päckchen haben will, kann das kriegen, kostet dann 3,90. Bitte schreibt das entsprechend in die Mail dazu.

Ich verteile dann meine Bankdaten an die Mitbesteller und ihr überweist mir das Geld, sobald ich selber bestellt habe.

Ich hoffe auf rege Beteiligung!
Schöne Grüße,
Martin

Benutzeravatar
TST
Beiträge: 108
Registriert: 31 Okt 2010, 22:40

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von TST » 12 Jan 2011, 18:30

Hallo Martin

Wieso brauchst du 3 Teile als Adapter?
Bei 1/8 " reicht völlig die Red-Muffe MU 185 MSV und der Nippel GPK 52 MS aus.

Die Nippel sind echt Klasse, da ist der ft Schlauch richtig fest drauf.

MFG
Andreas
TST

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von Masked » 12 Jan 2011, 18:53

Hallo Andreas,
stimmt, das reicht auch...das war die Antwort, die ich von Landefeld auf meine Anfrage bekommen habe, da wir selber Nichts passendes gefunden hatten.

Also, Änderung bei 1/8'': Der Adapter A8 besteht nur aus 2 Teilen und kostet deshalb nur noch 2,70 Euro.
Danke!
Martin

Benutzeravatar
fuchs
Beiträge: 26
Registriert: 01 Nov 2010, 11:48

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von fuchs » 16 Jan 2011, 22:22

hallo
gibt es eine bestätigung für den eingang meiner bestellung.
mfg fuchs
nichts ist so wie es scheint

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von Masked » 17 Jan 2011, 13:51

Hallo,
kurzer Zwischenstand:
Ich hab inzwischen 8 Bestellungen bekommen (plus meine Eigene), und zwar von:
fitec
frederic
Heiko
Fuchs
Qincym
Ad
MisterWho
Mikelg86

Das gibt eine Gesamtsumme von über 170 Euro - Respekt, so viel hätte ich nicht erwartet.
Ich bestelle dann am Mittwoch Abend, habe die Sachen also wohl am Freitag. Dann kann ich die genauen Versandkosten festlegen (Größe) und schicke euch die Gesamtsumme und meine Bankdaten. Sobald das Geld bei mir ist, gehen die Sachen auf die Reise.

Schöne Grüße,
Martin

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von Masked » 19 Jan 2011, 22:55

Nabend zusammen,

ich habe soeben an Alle Besteller (11 Leute, 200 Euro!) eine Mail mit den Infos und Summen geschickt. Wer sie nicht bekommen haben sollte, meldet sich bitte bei mir!

Schöne Grüße,
Martin

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von Masked » 20 Jan 2011, 09:41

UPDATE:
Habe gerade bestellt. Da ich per Vorkasse bezahlen muss (wusste ich vorher nicht), kann es 2-3 Tage länger dauern, bis ich die Sachen bekomme und weiterversenden kann.

Grüße,
Martin

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von Masked » 26 Jan 2011, 22:18

Die Sachen sind heute angekommen. Jetzt packe ich gerade die einzelnen Päckchen zusammen und überlege mir, was für eine Umverpackung zum Versenden die Richtige wäre. So wie es aussieht, sollte es aber per Maxibrief machbar sein - Dann ist halt Bastelstunde angesagt ;-)
Ich melde mich dann vor dem Versand nochmal!
Grüße,
Martin

qincym
Beiträge: 193
Registriert: 31 Okt 2010, 22:03
Wohnort: Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von qincym » 27 Jan 2011, 12:17

Hallo Martin,

gehen Luftpolsterumschläge nicht? Mit Klebeband die Artikel fixieren, so daß sie nicht übereinander rutschen.

Viele Grüße
Volker-James

Sulu007
Beiträge: 267
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von Sulu007 » 27 Jan 2011, 12:28

Hallo,
also ich denke Luftpolsterumschläge reichen nicht aus, so wie die Post und auch andere Logistikunternehmen mit ihrer Fracht umgehen besteht die Gefahr das die Sichtfenster beim Transport schaden nehmen könnten.
Ich würde einen kleinen Karton, der noch als Maxibrief durchgeht nehmen, das Manometer mit Luftpolster 2 mal umschlagen und den Rest mit Papierausstopfen, so dass das Manometer in der Mitte nicht verrutschen kann.
Grüße
Reiner

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von Masked » 27 Jan 2011, 12:32

Hallo zusammen,
ich hab gerade die Sachen zusammengepackt. Es ging doch noch alles in Maxibrief-Luftpolstertaschen, die dann 2,20 Euro Versand kosten. Ich habe somit 1,50 bei Jedem dazugelegt, die verbliebenen 20 Cent haben meinen Schreibwarenhändler reich gemacht ;-)

Ich habe die Adapter zusammengeschraubt, damit sie nicht so klappern. Dicht sind sie allerdings nicht, dafür braucht es Teflonband, Dichtringe oder eine Ladung Flüssigkleber/Silikon/o.Ä.

Es fehlt mir noch Geld von Heiko und Fuchs. Von Letzterem habe ich auch nix mehr gehört - schreib mir doch mal, wies ausschaut.
Alle Anderen Briefe bringe ich nachher auf die Post.

Schöne Grüße,
Martin

EDIT 17:00 Uhr: Die Briefe sind auf der Post und sollten innerhalb der nächsten Tage bei euch ankommen!

Benutzeravatar
fuchs
Beiträge: 26
Registriert: 01 Nov 2010, 11:48

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von fuchs » 27 Jan 2011, 17:48

hallo
geld ist raus, habe es nicht vergessen.
vielen dank für deine mühe und den aufwand.
mfg fuchs :D
nichts ist so wie es scheint

qincym
Beiträge: 193
Registriert: 31 Okt 2010, 22:03
Wohnort: Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von qincym » 28 Jan 2011, 20:27

Hallo Martin,

die von mir bestellten Manometer und Adapter sind heute eingetroffen. Vielen Dank für Deine Bemühungen und die prompte Abwicklung!

Viele Grüße
Volker-James

fabse
Beiträge: 30
Registriert: 22 Okt 2010, 22:21
Wohnort: München

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von fabse » 28 Jan 2011, 21:24

Hallo Martin,

meine Lieferung kam heute auch hier an :D
Vielen Dank fürs Organisieren und Abwickeln!
Viele Grüße
Fabian/fabse
Team ftcommunity

mikelg86
Beiträge: 2
Registriert: 17 Jan 2011, 11:14

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von mikelg86 » 29 Jan 2011, 11:57

Hallo Martin,

meine Bestellung ist heute auch angekommen. Alles ok.
Vielen Dank für Deine Mühe und die schnelle Lieferung.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
alteg
Beiträge: 48
Registriert: 05 Nov 2010, 16:57
Wohnort: Swisttal

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von alteg » 30 Jan 2011, 21:02

Hallo Martin,

Lieferung kam Gestern an, tolle Abwicklung und danke für die Organisation.

Gruß

Gereon

Benutzeravatar
fuchs
Beiträge: 26
Registriert: 01 Nov 2010, 11:48

Re: Sammelbestellung bei Landefeld - Manometer

Beitrag von fuchs » 22 Feb 2011, 15:19

hallo
heute alles wohlbehalten angekommen, besten dank für die mühe.
mfg fuchs
nichts ist so wie es scheint

Antworten