Nutzung sozialer Netzwerke

Für alles, was nicht mit fischertechnik zu tun hat.
Miscellaneous - everything that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten

Welchen Anbieter nutzt du, um dich auf einer anderen Website anzumelden?

Facebook
5
14%
Google
7
19%
Hotmail
0
Keine Stimmen
AOL Mail
0
Keine Stimmen
Yahoo! Mail
1
3%
Open ID
1
3%
sonstige
4
11%
garnichts
19
51%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 37

Limit
Beiträge: 34
Registriert: 04 Nov 2010, 13:30

Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von Limit » 19 Okt 2012, 23:15

Hallo,
mich würde interessieren, wie ihr Soziale Netzwerke zum Login auf andere Internetseiten nutzt. Ich meine so etwas wie bspw. "Melde dich über dein Facebook Konto an". Da es viele Anbieter gibt, wollte ich euch fragen, welche ihr nutzt.

EDIT (20.10.2012):
Wenn Ihr "sonstige" ankreuzt, wäre es ganz nett, wenn Ihr schreibt, welchen Ihr damit meint. Weil meine Liste, umfasst garantiert nicht alle Anmeldeservices.

Grüße,
Marius

Benutzeravatar
Ma-gi-er
Beiträge: 26
Registriert: 01 Nov 2010, 18:06
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von Ma-gi-er » 20 Okt 2012, 17:29

Ich benutze sehr häufig auch Twitter oder BrowserID (EDIT: heisst jetzt Personas).

Ma-gi-er

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1072
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von steffalk » 20 Okt 2012, 18:37

Sonstige: Windows Live (ehemals "Microsoft Passport")

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 331
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von Harald » 21 Okt 2012, 22:20

[x] garnichts

1. Gehört zu jeder Webseite ein eigenes Passwort. Es mag ähnlich sein zu den Passwörtern für andere Seiten, aber niemals, nie, never ever, identisch. Denn, wenn eine Webseite gehackt wurde, gibt es einen Flächenbrand über alle irgendwie verbundenen oder verlinkten oder verknüpften Seiten: wer die Daten von der einen Seite hat, kann sie auf der nächsten Seite verwenden und irgendwelchen Unfug damit anstellen. Wobei "Unfug" bis hin zum Hochladen von Naziparolen oder Kinderpornos unter dem gehackten Nutzernamen reichen kann, und da hört der Spaß definitiv auf.
2. Ist ein Login über [Facebook oder was-auch-immer] genau das Gegenteil davon.
3. bin ich noch jung genug (freche Behauptung, ich weiß), dass ich mir die Regeln merken kann, nach denen meine Passwörter gestrickt sind.
4. traue ich den Betreibern der Netzwerke genau so weit, wie ich ein Konzertpiano werfen kann (das ist nicht sehr weit). Warum soll Facebook oder g+ oder wer auch immer wissen, dass ich unter dem Namen X auf einer Seite und unter Y auf einer anderen Webseite unterwegs bin? Es ist bekannt: Wenn du etwas umsonst kriegst, bist DU die Ware. Genau das gilt für deine/unsere persönlichen Daten und alles, was man so in einem Personenprofil vermerken würde. Die Gepflogenheiten und die Wege, die man durchs Netz nimmt, sind das, worauf die "social sites" (und all die Tracker von doublecklick bis google-analytics) scharf sind. Und nachdem das mit dem gewollten Löschen von Daten im weltweiten Netz so eine ganz eigene Geschichte ist (gibt es nämlich gar nicht), überlege ich mir nicht zweimal, sondern gar nicht, wem gegenüber ich die Hosen einfach so herunterlasse -- ich lass es bleiben.

Gruß,
Harald
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

Matthias_W
Beiträge: 3
Registriert: 23 Okt 2012, 00:13

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von Matthias_W » 25 Okt 2012, 21:28

Mache ich gewöhnlich immer!

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 194
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von Pilami » 26 Okt 2012, 19:57

Hallo,

ich bin zwar schon etwas älter, aber ich meine mich doch einigermaßen in der Internetwelt aus zu kennen. Aber hier verstehe ich die Frage wirklich nicht :?
Warum und vor allen Dingen wie soll ich mich von sozialen Netzwerken aus auf andere Seiten einwählen?

Verwirrte Grüße
Lothar


@ Ford
Und deine Antwort verstehe ich erst Recht nicht

Benutzeravatar
Defiant
Beiträge: 330
Registriert: 31 Okt 2010, 21:42
Wohnort: Narn Homeworld
Kontaktdaten:

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von Defiant » 27 Okt 2012, 10:43

Schade, die jungen Leute hier kennen keine Mailinglisten und kein Usenet mehr. Dort signalisiert +1 bei Wahlen eine Zustimmung.
Google hat es von dort übernommen.

Edit: Spelling
Zuletzt geändert von Defiant am 27 Okt 2012, 12:26, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
frickelsiggi
Beiträge: 118
Registriert: 01 Nov 2010, 11:41
Wohnort: Kaarst

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von frickelsiggi » 27 Okt 2012, 16:29

Hallo Freunde, ich erinnere mich daran, dass einer von Euch Forum-Machern einmal eindringlich davor gewarnt hat, private Dinge öffentlich zu machen. Ich war schon immer kein Freund von solchen Sachen und muss gerade wieder feststellen, dass viel zu viele Dinge im Internet preisgegeben werden. Allerdings wundere ich mich auch über die Naivität einiger Leute - z. B. Politiker - die glauben, dass etwas vor grauen Zeiten "Verbrochenes" verborgen bleibt - heute nicht mehr!!!!
Ehrlich gesagt - ich bin sehr sehr froh darüber, dass es UNSER FT-Forum gibt ...
Beste Grüsse von Haus zu Haus vom Siggi

Benutzeravatar
Pilami
Beiträge: 194
Registriert: 31 Okt 2010, 21:35
Wohnort: Mörshausen

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von Pilami » 27 Okt 2012, 22:04

@ Ford
OK Danke - jetzt bin ich etws schlauer.

Gruß
Lothar

Benutzeravatar
Triceratops
Beiträge: 324
Registriert: 01 Nov 2010, 05:41
Wohnort: 21335 Lüneburg

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von Triceratops » 17 Nov 2012, 22:42

Hallo

Zwei Punkte:
1. Wieso muß man sich eigentlich von einer x-beliebigen Internetseite aus direkt zu einer anderen (wohlgemerkt artfremden) Internetseite verlinken? Innerhalb einer jeden Plattform mag das ja o.k. sein. Aber ansonsten hab' ich doch immer die Möglichkeit, mich über die eigene Favoritenliste im Internetbrowser durchzuklicken.
2. Auch die ft-community mit seinem Forum stellt für sich gesehen ebenfalls ein - wenn auch kleines - soziales (oder informelles) Netzwerk dar. Insofern wäre die letzte der möglichen Antworten ein Widerspruch in sich, wenn man sich mehr oder weniger regelmäßig hier aufhällt.

Gruß, Thomas :ugeek:

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1278
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Nutzung sozialer Netzwerke

Beitrag von Dirk Fox » 18 Nov 2012, 23:41

... und ganz besonders sinnvoll und praktisch für die Plattform, die dadurch weiß, wann man sich wo anmeldet.
Harald hat schon ganz Recht - der Preis für Bequemlichkeit ist im Internet fast immer eine gut sichtbare Datenspur.

Gruß, Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de

Antworten