Wo knows this person

Für alles, was nicht mit fischertechnik zu tun hat.
Miscellaneous - everything that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
geometer
Beiträge: 352
Registriert: 28 Jan 2011, 12:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Wo knows this person

Beitrag von geometer » 13 Nov 2021, 18:31

I wonder myself currently where the DSGVO stops.

Quotations and citations for example can not be illegal although you certainly disclose information about persons.

If somebody writes here in the forum "I have seen this model by Thomas Püttmann on the ft-Convention in 2012" is this already illegal without my permission?

My impression is that these things are not covered by DSGVO, since they are very remote from a database person -> properties.
Die Rast O'Clock - eine ideale Lernuhr: https://youtu.be/kC9Op57MjhI

Benutzeravatar
EstherM
Beiträge: 1169
Registriert: 11 Dez 2011, 21:24

Re: Wo knows this person

Beitrag von EstherM » 14 Nov 2021, 10:08

Hi all
rhglomb hat geschrieben:
13 Nov 2021, 17:39
@ftc-team: could we expect the ft-db to be the next site in focus ?
The ft-db team owns enough legal expertise to know how to reasonably handle such request.

Speaking for the website team: in the past, we have discussed requests concering privacy protection and intellectual property rights within the team and within the ftc e.V. board and handled accordingly. This has worked rather well until now. We will seek legal advice, if necessary.

Zusammenfassung Deutsch: Das ft-db team kennt sich mit der Juristerei aus und kommt alleine klar. Bei der Website diskutieren wir solche Fragen im Team und stimmen uns ab. Das hat bis jetzt gut funktioniert.

Cheers
Esther

fishfriend
Beiträge: 876
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Wo knows this person

Beitrag von fishfriend » 14 Nov 2021, 17:16

Hallo...
Ich halte das immer noch für einen herben Verlust... Na ja.

Nur so als Idee:
Es gab ja Gespräche z.B. die alten Sachen neu einzuscannen.
Was ist denn, wenn man so eine PDF macht (ohne die Adressen) als Zusammenfassung und von ft über den ft-fanclub rausgeben läßt? (Wenn die Interesse haben).
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

rhglomb
Beiträge: 83
Registriert: 03 Dez 2012, 13:06

Re: Wo knows this person

Beitrag von rhglomb » 15 Nov 2021, 04:44

Sweany hat geschrieben:
11 Nov 2021, 23:22
No the problem stays the addresses are not allowed to be in any kind of way be published on the internet..
Hi Sweany :
Just a thought:
could it make a difference if you publish the single pages of the clubnews as images or as a machine readable pdf or text document ?
I remembered that a few years ago a publisher sold a cd with old chess magazines. This contained only pictures (jpg) and there was a manually created index of the topics. But you could not search the pictures for free text.
Could it be possible that the publisher did this intentionally in order to successfully avoid an issue with data protection laws ( as this magazines contained a "classifieds" section with full adresses)

This is just a thought of mine, because i remember that everyone asked themself why they did not scan the magazines with Text recognition software as it was state of the art at this time.

By the way: Could you perhaps tell me the paragraphs and the law the person is relying on ?

Ralf

-------------------------

Nur ein Gedanke:
Könnte es einen Unterschied machen, ob man die einzelnen Seiten der Clubnews als Bilder oder als maschinenlesbares pdf oder Textdokument veröffentlicht ?
Ich erinnerte mich, dass vor einigen Jahren ein Verleger eine CD mit alten Schachzeitschriften verkaufte. Diese enthielt nur Bilder (jpg) und es gab einen manuell erstellten Index der Themen. Aber man konnte die Bilder nicht nach frei nach Textstellen durchsuchen.
Könnte es sein, dass der Verleger dies absichtlich getan hat, um ein Problem mit dem Datenschutz zu vermeiden (da diese Zeitschriften einen "Kleinanzeigen"-Teil mit vollständigen Adressen enthielten)?

Dies ist nur ein Gedanke von mir, denn ich erinnere mich, dass sich alle gefragt haben, warum sie die Zeitschriften nicht mit einer Texterkennungssoftware gescannt haben, da dies damals Stand der Technik war.

Nebenbei bemerkt: Könnten Sie mir vielleicht die Paragraphen und das Gesetz nennen, auf das sich die Person beruft?

Sweany
Beiträge: 166
Registriert: 28 Jan 2011, 15:49
Wohnort: 2681 Monster

Re: Wo knows this person

Beitrag von Sweany » 15 Nov 2021, 10:24

Hi Ralf

No the problem stays the same, nobody can publish private info without the the permission of the person himself.
Even a email address can not be published any more.
It is not the problem that it can be found, it is not allowed any more.
The problem is every time there are new rules so we have to begin over again.
And these new rules are also for everything that was already published so you have to check everything.
We did publish almost everything before the new privacy laws but they affect also all done in the past.
In the basic this is ok, and if this law exist we have to hold each other to it no problem.
But in this case we can not do anything because op the © law and have to remove all if there is no solution.
And that is a pity.

Grts Marchel

Nein, das Problem bleibt gleich, niemand kann private Informationen ohne die Erlaubnis der Person selbst veröffentlichen.
Auch eine E-Mail-Adresse kann nicht mehr veröffentlicht werden.
Es ist nicht das Problem, dass es gefunden werden kann, es ist nicht mehr erlaubt.
Das Problem ist, dass wir jedes Mal, wenn es neue Regeln gibt, von vorne beginnen müssen.
Und diese neuen Regeln gelten auch für alles, was bereits veröffentlicht wurde, also müssen Sie alles überprüfen.
Wir haben fast alles vor den neuen Datenschutzgesetzen veröffentlicht, aber sie betreffen auch alles, was in der Vergangenheit gemacht wurde.
Im Grunde ist das ok, und wenn dieses Gesetz existiert, müssen wir uns gegenseitig daran festhalten, kein Problem.
Aber in diesem Fall können wir nichts tun, weil wir das © Gesetz befolgen und alle entfernen müssen, wenn es keine Lösung gibt.
Und das ist schade.
Translation with google

Antworten