IR Handsender (75028)

Das ist dann für diejenigen, die händeringend nach Baukästen usw. suchen
Looking for
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Benutzeravatar
Fredy
Beiträge: 116
Registriert: 31 Okt 2010, 22:08
Kontaktdaten:

IR Handsender (75028)

Beitrag von Fredy » 23 Jan 2011, 15:47

Hallo,
ich suche einen IR Handsender (75028)
http://www.ft-datenbank.de/details.php? ... aae706f717

Gruß Frederik

Benutzeravatar
laserman
Beiträge: 176
Registriert: 05 Nov 2010, 16:06
Kontaktdaten:

Re: IR Handsender (75028)

Beitrag von laserman » 23 Jan 2011, 20:06

Hallo Fredy,
schon mal bei FT-Woman geschaut und nachgefragt?
hier
Manchmal hat er noch was auf Lager, auch wenn bei Bestand 0 steht.
Viele Grüße, Laserman

Benutzeravatar
Fredy
Beiträge: 116
Registriert: 31 Okt 2010, 22:08
Kontaktdaten:

Re: IR Handsender (75028)

Beitrag von Fredy » 24 Jan 2011, 19:09

Hi,
ja habe schon mit Stefan gesprochen, der hat keine.

Gruß Frederik

hinni
Beiträge: 42
Registriert: 08 Nov 2010, 10:35

Re: IR Handsender (75028)

Beitrag von hinni » 25 Jan 2011, 09:31

Hallo Frederik,

habe noch einen IR-Sender, den ich entbehren könnte. Allerdings müsste ich den dann zusammen mit den Empfängerbausteinen I und II verkaufen, da die alleine ja keinen Sinn ergeben. Der Sender ist in gutem Zustand, allerdings benötigt eine Taste davon einen etwas größeren Auslösedruck als die anderen. Falls du Interesse hast, maile mir doch einfach ein Angebot ...

Beste Grüße
hinni

Benutzeravatar
Fredy
Beiträge: 116
Registriert: 31 Okt 2010, 22:08
Kontaktdaten:

Re: IR Handsender (75028)

Beitrag von Fredy » 13 Feb 2011, 17:38

Hallo,
sorry etwas spät, wir hatten Mail Kontakt, sein Sender macht das selbe Problem wie meiner. Die Tasten müssen sehr feste gedrückt werden bis ein Signal gesendet wird, das macht das Steuern von Modellen etwas schwierig.

Deswegen suche ich weiterhin.

Gruß Frederik

Knobloch GmbH
Beiträge: 81
Registriert: 06 Nov 2010, 13:09
Wohnort: Erbes-Büdesheim

Re: IR Handsender (75028)

Beitrag von Knobloch GmbH » 14 Feb 2011, 00:13

Fredy hat geschrieben:Die Tasten müssen sehr feste gedrückt werden bis ein Signal gesendet wird, das macht das Steuern von Modellen etwas schwierig.
Hallo,

wenn der Sender nur noch richtig funktioniert, wenn man feste drückt, kann das zwei Ursachen haben:
1)
Es liegt eine kalte Lötstelle / gerissene Lötstelle im Sender vor, meist im Bereich der Sende LEDs.
Kann passieren, wenn der Sender ungünstig / mehrfach im Laufe der Zeit herunterfällt.
Hier hilft einmal nachsehen, ob evtl. etwas ungesund aussieht.

2)
Die Tasten sind "verschmutzt" (das vermute ich). Aus eigener Erfahrung weis ich, dass sich im Laufe der Zeit auf der Platine ein Film absetzt, der isolierend wirkt.

Daher mein Tipp (falls noch nicht erfolgt), den Sender zerlegen (Schraube im Batteriefach entfernen und an den Rändern seitlich vorsichtig hebeln). Danach die schwarzen Kontaktierpunkte auf der Gummimattenunterseite und die Platine im Bereich der Tastenflächen mit trockenem Tuch vorsichtig abreiben.

Ich hoffe das hilft - ansonsten mal beim "Reparaturservice" Nachfragen - für Convention Aussteller gibt es ja Sonderpreise ... ;)

Gruß
Ralf Knobloch
www.knobloch-gmbh.de

Benutzeravatar
Fredy
Beiträge: 116
Registriert: 31 Okt 2010, 22:08
Kontaktdaten:

Re: IR Handsender (75028)

Beitrag von Fredy » 15 Feb 2011, 10:07

Hallo,
danke für den Tipp, das hat Verbesserung gebracht. :-)

Gruß Frederik

Benutzeravatar
Triceratops
Beiträge: 372
Registriert: 01 Nov 2010, 05:41
Wohnort: 21335 Lüneburg

Re: IR Handsender (75028)

Beitrag von Triceratops » 16 Feb 2011, 05:18

Hallo

Also, wenn der IR-Sender schon zerlegt werden soll, dann hätte ich da einen weiteren Tip:

Mit Kontakt WL (Spezialreiniger für Elektronik) lassen sich u. U. hartnäckige Rückstände auf den Kontaktflächen der Platine wunderbar entfernen. Dieses procedere mußte ich schon mehrmals bei diversen Fernbedienungen durchführen und hat jedes Mal das gewünschte Ergebnis erbracht.

Gruß, Thomas ;)

Benutzeravatar
Tüftler
Beiträge: 21
Registriert: 22 Jan 2011, 14:36

Re: IR Handsender (75028)

Beitrag von Tüftler » 10 Mai 2011, 16:07

Hallo,
ich weiß es kommt sehr spät aber trotzdem:
Ich weiß ja nicht was das für Knöpfe sind aber mein Vater muß an den Trafos seiner Modelleisenbahn auch öfters die Mikrotaster auswechseln, weil sich diese im Laufe der Zeit abnutzen.
Ich hoffe ich konnte helfen.
MfG
Tüftler

Antworten