Seite 1 von 1

Gleichgesinnte in Lüneburg

Verfasst: 30 Dez 2010, 15:28
von Flysie
Hallo zusammen,

da ich kein passenderes Forum gefunden habe, versuche ich es mal hier: Mein Sohn (bald 9 Jahre alt), spielt seit einigen Jahren begeistert mit ft. Leider findet sich nirgendwo im Freundeskreis ein Gleichgesinnter, mit dem er gemeinsam Modelle entwickeln und sich austauschen könnte. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass er in Lüneburg (bzw. nähere Umgebung) der einzige ist, wollte ich diesen Weg mal probieren. Würde mich sehr freuen, wenn sich hier vor Ort jemand fände. Ansonsten wünsche ich allen Lesern einen gelungenen Rutsch ins neue Jahr mit vielen neuen Modellideen . . . ;) ;)

Viele Grüße Flysie

Re: Gleichgesinnte in Lüneburg

Verfasst: 30 Dez 2010, 23:01
von steffalk
Tach auch!

Willkommen hier im Forum! Schau doch mal hier: http://www.ftcommunity.de/fanstandorte. ... eutschland, vielleicht findet sich da jemand.

Gruß,
Stefan

Re: Gleichgesinnte in Lüneburg

Verfasst: 30 Dez 2010, 23:37
von Sulu007
Hallo,
Triceratops kommt aus Lüneburg, der meldet sich bestimmt bald hier.

Re: Gleichgesinnte in Lüneburg

Verfasst: 31 Dez 2010, 04:15
von Triceratops
Hallo
Sulu007 hat geschrieben:Hallo,
Triceratops kommt aus Lüneburg, der meldet sich bestimmt bald hier.
Stimmt. Ein unangenehmer Beigeschmack könnte allerdings der Alterunterschied sein. Denn mit 44 und 9 gehen die Interessen insgesamt wohl eher auseinander. Zu einem Gedankenaustausch oder für Tips ließe sich da bestimmt was regeln.

Gruß und einen guten Rutsch noch, Thomas :o

Re: Gleichgesinnte in Lüneburg

Verfasst: 03 Jan 2011, 15:44
von Flysie
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Anregungen und Antworten, vor allem auch an Triceratops für das Angebot zum Gedankenaustausch und für Tips. Ich befürchte allerdings auch, dass wegen des Altersunterschiedes die Interessen und Vorkenntnisse doch noch zu weit auseinanderliegen. Der Blick auf die Karte mit den ft-Standorten führt leider auch nicht weiter, da die Wege zu Gleichgesinnten für einen 9-jährigen doch einfach zu weit sind. Wir werden uns einfach weiter in Lüneburg umhören und bestimmt irgendwann fündig werden.

Euch allen ein schönes und konstruktives Jahr 2011 wünscht

Flysie

Re: Gleichgesinnte in Lüneburg

Verfasst: 03 Jan 2011, 16:14
von qincym
Hallo Flysie,

frage doch einfach in einem gut sortierten Spielwarengeschäft in Lüneburg, ob die Dir mit Ihrer Kundenkartei helfen können.

Viele Grüße
Volker-James

Re: Gleichgesinnte in Lüneburg

Verfasst: 06 Jan 2011, 21:13
von Triceratops
Hallo

Solange es in Lüneburg Fischertechnik zu kaufen gibt, so gibt es mit Sicherheit auch irgendwo noch Gleichgesinnte mit ähnlichem Alter. Ich selbst habe die auf der FT-Seite genannten Betriebe noch nicht alle abschließend verifiziert - lediglich "Toys & more" führt hiernach trotzdem kein FT. Und Bene's Spielshop ist nach Winsen/Luhe abgewandert. Mal seh'n...

1996 mußte ich immerhin noch nach Karstadt Hamburg fahren; doch die Zeiten sind hoffentlich vorbei. Damit zeigt sich letztlich doch ganz klar, daß die Kaufinteresse an Fischertechnik auch in Lüneburg nach wie vor vorhanden ist - nicht nur bei über 40jährigen.

Gruß, Thomas :shock:

Re: Gleichgesinnte in Lüneburg

Verfasst: 07 Jan 2011, 02:05
von Dirk Fox
Hallo Flysie,
einer meiner Söhne ist im November 9 Jahre alt geworden - und (neben mir ;-)) der aktivste Fischertechnik-Bastler der Familie. Nun wohnen wir gute 600 km von Lüneburg entfernt (also nicht gerade um die Ecke...) - aber Begeisterung und Erfahrungen lassen sich im Zeitalter von Digitalkamera und E-Mail vielleicht auch "virtuell" austauschen. Und einmal im Jahr gibt es ja die Convention... Bei Interesse frage ich ihn gerne, ob er sich einen solchen Kontakt vorstellen kann.
Grüße, Dirk

Re: Gleichgesinnte in Lüneburg

Verfasst: 18 Jan 2011, 22:49
von Flysie
Hallo zusammen,

die Idee mit den Spielzeugläden finde ich gut. Werde ich gleich die nächsten Tage mal ausprobieren. Bene`s Spieleshop war mir eigentlich immer der Liebste, aber leider gab es wohl nicht genug ft-Begeisterte in Lüneburg (mein Reden . . .). Aber es gibt ja noch "fips" und "mythos" (letztere haben ft zumindest in der x-mas-Zeit im Schaufenster gehabt). Letztes Wochenende war ich mit den Kindern in einem Steinzeitmuseum: Die Steine waren zwar auch grau und alt und hatten Rillen, aber trotzdem nicht halb so spannend wie - genau - die ft-Steine

Ich werde weiter berichten . . .

Flysie