LLWIN 3.0 oder 2.1

Das ist dann für diejenigen, die händeringend nach Baukästen usw. suchen
Looking for
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
music
Beiträge: 25
Registriert: 18 Okt 2012, 19:43

LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von music » 18 Okt 2012, 21:32

Hallo, ich bin Robert und habe von meinem Opa das intelligent interface 30402 bekommen (Er war Lehrer).
Leider habe ich keine sofrware dazu. Laut Recherchen bräuchte ich llwin 3.0 oder 2.1. ? Ich möchte es auf einem Windows XP PC verwenden.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr einen Tipp für mich habt.

PS: sonst muss ich mit Robo LT Beginner lab bauen da ich nicht gerne mit ihm baue(er ist im vergleich sehr schlecht
dazu kommt noch dass er nur 2 Ausgänge u. 3 Eingänge hat im gegensatz zu 4Ausg. und 8Eing.)
Zuletzt geändert von music am 28 Dez 2016, 22:42, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße Robert

qincym
Beiträge: 193
Registriert: 31 Okt 2010, 22:03
Wohnort: Erzhausen
Kontaktdaten:

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von qincym » 18 Okt 2012, 21:50

Hallo music,

Du kannst zum Betreiben des Intelligent Interfaces auch die Software RoboPro verwenden. LLWin, gleich welche Version, ist weitaus schwieriger zu beschaffen als RoboPro.

Viele Grüße
Volker-James

music
Beiträge: 25
Registriert: 18 Okt 2012, 19:43

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von music » 16 Nov 2013, 11:10

Wie? Ich kann mir das nicht vorstellen!
Viele Grüße Robert

thkais
Beiträge: 376
Registriert: 31 Okt 2010, 21:45

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von thkais » 16 Nov 2013, 15:14

Hallo,

RoboPro - das ist die aktuellste Software von fischertechnik - hat die Möglichkeit, auch das Intelligent Interface anzusteuern. Voraussetzung ist ein serieller Port (COM) am PC oder ein USB->seriell Adapter (über virtuelle COM-Schnittstelle, muss auf COM1...COM4 einstellbar sein).
LLWIN ist schon seit knapp 10 Jahren obsolet - vielleicht gerade noch gebraucht beschaffbar und es ist fraglich, ob LLWIN auf einem modernen PC noch funktioniert.
Nachteil bei der Ansteuerung mit RoboPro wäre allerdings, dass kein download auf das Intelligent Interface unterstützt wird, d.h. das Interface muss immer mit einem PC betrieben werden.
Gruß
Thomas

music
Beiträge: 25
Registriert: 18 Okt 2012, 19:43

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von music » 16 Nov 2013, 21:03

Ich habe einen Windows XP und auch ein altes Intelligent Inteface 30402, was ich nicht habe ist die neue Software von Fischertechnik.Welche Software meinst du eigentlich?-Robo pro light oder die vom Robo tx Controller?
Viele Grüße Robert

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1278
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von Dirk Fox » 16 Nov 2013, 23:30

Hallo Robert,
music hat geschrieben:Ich habe einen Windows XP und auch ein altes Intelligent Inteface 30402, was ich nicht habe ist die neue Software von Fischertechnik.Welche Software meinst du eigentlich?-Robo pro light oder die vom Robo tx Controller?
gemeint ist Robo Pro: mit dieser Programmierumgebung kannst Du nicht nur den TX Controller, sondern auch zahlreiche ältere Interfaces programmieren, wie das Robo Interface, das Intelligent Interface und die Robo I/O Extension. Robo Pro Light ist eine auf den Robo LT Controller zugeschnittene, 'abgemagerte' Version von Robo Pro - ich fürchte, die lässt sich nicht zum "grossen Bruder" updaten. Robo Pro gibt es einzeln für ca. 30 Euro (http://www.fischertechnik.de/desktopdef ... 9_read-35/).

Beste Grüße,
Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de

music
Beiträge: 25
Registriert: 18 Okt 2012, 19:43

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von music » 16 Nov 2013, 23:51

Danke Dirk :!: :arrow: :D
Ich habe eh nur die Robo Pro light Software.Robo Pro werde ich mir zu Weihnachten wünschen.
Viele Grüße Robert

music
Beiträge: 25
Registriert: 18 Okt 2012, 19:43

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von music » 15 Dez 2013, 17:35

PS:
Was ist ein "grosser Bruder?!?"?!
Viele Grüße Robert

Mooki-Moo
Beiträge: 24
Registriert: 08 Nov 2013, 17:19
Wohnort: Scotland

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von Mooki-Moo » 16 Dez 2013, 09:55

Hi Music

"Big Brother" is the "Grown Up" or more mature version of the Robo Pro Lite Software.
Mook

weakdancer
Beiträge: 5
Registriert: 13 Mär 2014, 21:01
Kontaktdaten:

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von weakdancer » 13 Mär 2014, 21:59

Hallo!I am in China.This model is still under use at China.
I have the CD,but I don't know if it is legal to share the software.

But the old LLwin protocol is very simple,you can control it just by serial.

I've done a project on it.
https://bitbucket.org/cxsys/fdb
Based on the help of : http://www.somatec.net/fischerInterface.htm
my random thoughts on fisher : http://myswap.sinaapp.com/wd/fischer

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1070
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von steffalk » 14 Mär 2014, 09:53

(OT) A Chinese here? Wow! Welcome on board!
Best Regards,
Stefan

weakdancer
Beiträge: 5
Registriert: 13 Mär 2014, 21:01
Kontaktdaten:

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von weakdancer » 15 Mär 2014, 10:06

steffalk hat geschrieben:(OT) A Chinese here? Wow! Welcome on board!
Best Regards,
Stefan
Yeah,thanks for your welcome!

I use google translate to view the german contents.

I have some ideas about the controllers,looking forward to have some discussion!
my random thoughts on fisher : http://myswap.sinaapp.com/wd/fischer

weakdancer
Beiträge: 5
Registriert: 13 Mär 2014, 21:01
Kontaktdaten:

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von weakdancer » 15 Mär 2014, 10:12

Do people still have this kind of controller in Germany?
If they have it,develop a project that can make these controller work again might be useful or not?
my random thoughts on fisher : http://myswap.sinaapp.com/wd/fischer

Chrisir
Beiträge: 5
Registriert: 26 Mai 2014, 18:32

intelligent interface: Programm hochladen?

Beitrag von Chrisir » 26 Mai 2014, 18:38

Hallo,

bin ganz neu hier und habe auch ein intelligent interface der ersten Generation.

Ich fände es ok, mir Robo Pro zu kaufen, aber ich würde vor allem gerne das Programm in das intelligent interface überspielen (hochladen).

Das ist ja der Sinn der Sache. Wie würde das gehen?

Ich würde vor C / Java nicht zurück schrecken.

Vielen Dank!!!

Chris ;)

sven
Beiträge: 1840
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von sven » 26 Mai 2014, 20:01

Hallo!

LLWin ist keine freie Software und somit kann ft das auch nicht zum freien Download anbieten.
Da hilft nur auf eBay, fischerfriendswoman usw. Ausschau zu halten.

Gruß
Sven

Sulu007
Beiträge: 258
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von Sulu007 » 27 Mai 2014, 06:41

Hallo Sven,
das hat Chris auch gar nicht gemeint, er möchte mit Robo Pro Programme auf sein Intelligent Interface hochladen.
Meines Wissens geht das nicht, Robo Pro und Intelligent Interface nur im Online-Mode.
Zum Hochladen von Programmen ist LLWin notwendig, bitte korrigieren wenn ich da falsch liege.
Grüße
Reiner

giliprimero
Beiträge: 327
Registriert: 07 Mär 2013, 11:52

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von giliprimero » 27 Mai 2014, 09:22

Hallo Reiner,

ich denke auch, daß Chris das so gemeint hat.
Mit Robo-Pro geht, lt Beeschreibung, das hochladen des Programms in das IF scheinbar tatsächlich nicht. Mit LLwin geht es aber und es funktioniert dann so lange, bis die Stromzufuhr unterbrochen wird.
LLwin läuft bei mir mit Windows 7 einwandfrei und sollte demnach wohl auch auf den moderneren PC´s funktionieren.
Das Prog ist öfters für schmales Geld über e-bay zu erwerben.

Ich habe LLwin und Robo Pro auf meinem Rechner und zum Betrieb des Int-If eignet sich m.M. nach das LLwin besser.

Viele Grüße giliprimero

Chrisir
Beiträge: 5
Registriert: 26 Mai 2014, 18:32

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von Chrisir » 27 Mai 2014, 17:52

Hallo,

erstmal vielen Dank an alle, habe die CD doch noch gefunden, in einem guten Haushalt geht doch nichts verloren...

Er läuft jetzt super. Auf einem Win 7 System, musste mir zum Hochladen nur ein USB / RS 232 Adapter holen (15 €) und wenn man einmal hochlädt, geht es dann auch ohne Kabel. Es ist irre, dass LLWin unter Win 7 läuft.

Meine weiteren Fragen habe ich in der Computing / Robotik Sektion gepostet.

http://forum.ftcommunity.de/viewtopic.php?f=8&t=2429

Vielen Dank an euch alle erstmal!

LG,

Chris

music
Beiträge: 25
Registriert: 18 Okt 2012, 19:43

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von music » 20 Dez 2015, 08:17

Hallo Chris,
Ich habe die LLWIN, aber derAlte Computer ist kaputt.
Wo hast du den Adapter USB>RS232 her?
Viele Grüße Robert

giliprimero
Beiträge: 327
Registriert: 07 Mär 2013, 11:52

Re: LLWIN 3.0 oder 2.1

Beitrag von giliprimero » 20 Dez 2015, 09:35

Hallo Music,

den Adapter solltest Du in jedem Computerladen bekommen. Der ist (noch) ein Standardteil, was überall zu haben sein sollte. Frag da mal nach.
Im Internet wirst Du sicherlich auch genügend Auswahl finden.
Gruß, giliprimero

Antworten