Fischertechnik 500881 - Control Set

Ersatz- und Fremdteile, Modifikationen, etc.
Special Hints - Spare- & foreign parts, Modifications, etc.

Moderator: Jan3D

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
kr40
Beiträge: 2
Registriert: 04 Sep 2013, 14:51

Fischertechnik 500881 - Control Set

Beitrag von kr40 » 04 Sep 2013, 15:31

Hallo zusammen!

Ich habe mir das oben genannte Control Set zugelegt, verstehe aber nicht ganz, wie ich den Servo einbauen soll. Ich habe noch das Mechanic + Static Set und das Robo LT Beginner Lab, aber die Teile, soweit ich sie aus der Anleitung des Control Sets erkennen kann, kriege ich nicht zusammen. Gibt es eine Liste von FT-Teilen, die man nachbestellen kann/muss, um den Servo einzubauen. Vielleicht auch eine Anleitung? In der Anleitung des Control Sets ist nicht so gut zu erkennen, wie der Servo eingebaut wurde.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Benutzeravatar
Fredy
Beiträge: 116
Registriert: 31 Okt 2010, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Fischertechnik 500881 - Control Set

Beitrag von Fredy » 04 Sep 2013, 17:55

Hallo Kr40,
in der Anleitung auf Seite 2 kannst du alles nötige erkennen, wie der Servo verbaut wird. Dort ist eine Schritt für Schritt Anleitung. In einem fischertechnik Auto kann das z.b so aussehen http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=30136

Grüße Fredy


kr40
Beiträge: 2
Registriert: 04 Sep 2013, 14:51

Re: Fischertechnik 500881 - Control Set

Beitrag von kr40 » 04 Sep 2013, 23:26

Hallo Fredy,

Vielen Dank für deine Hilfe. Vermutlich sollte ich auch das Teil mitbestellen:

http://www.knobloch-gmbh.de/wbcdirect.p ... ktid=38472


Grüße
Zuletzt geändert von cpuetter am 05 Sep 2013, 14:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link korrigiert, enthielt Sessionid

Benutzeravatar
Fredy
Beiträge: 116
Registriert: 31 Okt 2010, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Fischertechnik 500881 - Control Set

Beitrag von Fredy » 05 Sep 2013, 14:32

Hallo Kr40,
ja natürlich, das Teil solltest du auch mitbestellen.
Nun müssten wir aber alles haben :-)

Grüße Fredy

pfoff
Beiträge: 2
Registriert: 15 Sep 2013, 15:29

Re: Fischertechnik 500881 - Control Set

Beitrag von pfoff » 16 Sep 2013, 14:12

Ich habe das selbe Problem wie Kr40, mir fehlen die Teile aus der Anleitung, jetzt habe ich versucht eine Lenkung mit Standardteilen zu bauen, die funktioniert mit der Hand bedient auch ganz ausgezeichnet, aber mit dem Servo haperts. Mein Sohn lacht mich jetzt aus!(
Vielleicht kann mir einer von Euch Profis auf die Spruenge helfen, was ich falsch gemacht habe(ausser dass es unnuetz kompliziert ist!). Vielleich hat auch jemand einen Link, wie man das einfacher bauen kann, aber ohne die Lenkungsspezialteile. Das Budget ist erstmal ausgeschoepft!
Bilder hab ich hier hochgeladen: https://plus.google.com/photos/11466357 ... 6483230849

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1282
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Fischertechnik 500881 - Control Set

Beitrag von steffalk » 16 Sep 2013, 19:16

Tach auch!

Wenn ich richtig verstehe, sind das Bausteine mit rundem rotem Zapfen, die da in der Drehscheibe stecken. Das gibt wohl schonmal unangenehm viel Reibungsverluste.

Die Geometrie stimmt meines Erachtens aber auch nicht: Versuch mal, den Servohebel mit der Hand zu drehen. Wenn der auslenkt, müssten die roten Statiklaschen ja "länger werden", um seine Bewegung mitmachen zu können (jedenfalls wenn ich die Bilder richtig interpretiere). Zwei Vorschläge deshalb:

- Setze den Antriebs-Drehpunkt des Servos genau über den Drehpunkt der Drehscheibe. Dann kommst Du mit einem einzigen Verbindungshebel aus, und der Servo dreht genau die Achse um genau sich selbst.

- Oder hänge den Servo nur mit einer anstatt zwei Verbindungen in die Drehscheibe ein und versetze ihn seitlich. Dann macht der Servokopf eher eine links-rechts-Bewegung, und am vorderen oder hinteren Ende der Drehscheibe könntest Du mit einer Strebe zwischen Servo und Drehscheiben-Ansatzpunkt angreifen.

Viel Erfolg!

Gruß,
Stefan

pfoff
Beiträge: 2
Registriert: 15 Sep 2013, 15:29

Re: Fischertechnik 500881 - Control Set

Beitrag von pfoff » 16 Sep 2013, 20:13

Auch MoinMoin!
Jow,das ist ein roter Punkt Baustein. Mit nur einem hatte ich es vorher und jetzt auch wieder. Das geht wirklich besser!
Ich werde gleich mal versuchen, es so umzubauen, dass der Servo direkt auf die Unterseite wirkt. Danke fuer die Tipps!
Vielleicht baue ich es auch nochmal ganz um, macht nach so vielen Jahren mal wieder einen Riesenspass!!!
COOL!!! Als ich erstmal verstanden hatte was du meintest(denke ich zumindest) hat es geklappt! Ich habe den Servo um 90° gedreht und auf den Kopf gestellt, um die Richtungsinvertierung auszugleichen und auf die Ebene der Scheibe zu kommen! Klasse! Jetzt werde ich nicht mehr ausgelacht!
Ich habe das Foto in die Galerie aufgenommen, falls es mal wer braucht(Wahrscheinlich ich selbst). Auf jeden Fall danke, die Community hier ist ja wirklich toll!!!!

Benutzeravatar
schnaggels
Beiträge: 386
Registriert: 31 Okt 2010, 23:14
Wohnort: Kelkheim
Kontaktdaten:

Re: Fischertechnik 500881 - Control Set

Beitrag von schnaggels » 19 Sep 2013, 10:47

Welches Modell in der ft Galerie ist es denn?
Oder meinst du den ftc Bilderpool?

Thomas

sfranzis
Beiträge: 5
Registriert: 10 Jan 2015, 09:38

Re: Fischertechnik 500881 - Control Set

Beitrag von sfranzis » 10 Jan 2015, 09:53

Hallo zusammen,

noch ein Tipp für die Lenkung:
Das Modell 520397 Tractors enthält eine Achsschenkellenkung mit den Teilen 31843 und 35998 und natürlich noch viele andere Teile, die man immer gut gebrauchen kann ;)

Stefan

Antworten