Einzelteil E-Magnet 142504???

Ersatz- und Fremdteile, Modifikationen, etc.
Special Hints - Spare- & foreign parts, Modifications, etc.

Moderator: Jan3D

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Pirx
Beiträge: 53
Registriert: 01 Nov 2010, 10:01

Einzelteil E-Magnet 142504???

Beitrag von Pirx » 01 Jan 2013, 19:11

Hallo,

ich werde aus diesem Bauteil bei Knobloch nicht schlau.
Leider gibt es dort kein Bild.
Auch kein Hinweis auf den E-Magnet 32363, den ich kenne. Dieser kostet bei FFW unter 10 Euro, während der 142504 bei Knobloch 33,45 Euro kostet.
Auch Suche hier im Forum und im FT Museum haben mich nicht weitergeführt.
Der Nummer nach zu urteilen, muesste es eigentlich ein neues Bauteil sein. Da es aber liefebar ist, kann es nicht aus einem Kasten von 2012 sein.
Kann mich bitte jemand aufklären.

Danke und ein schönes neues Jahr noch

Pirx

Sulu007
Beiträge: 283
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Einzelteil E-Magnet 142504???

Beitrag von Sulu007 » 01 Jan 2013, 19:50

Hallo Prix,
bei dem Elektromagneten von Knoblauch handelt es sich um ein neues, selbst entwickeltes Teil mit deutlich mehr Anziehungskraft als die originalen von ft, die es bei ffw gibt.
Grüße
Reiner

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Einzelteil E-Magnet 142504???

Beitrag von Masked » 01 Jan 2013, 20:21

Hallo,
der "neue" E-Magnet ist ganz offiziell von ft. Also kein Eigenbau von Knobloch sondern ein "echtes" ft-Teil.
Er ersetzt den alten E-Magneten und hat ein deutlich höhere Tragkraft. Ich habe einen hier, der hält einen 300g-Hammer ohne Probleme fest.
Grüße,
Martin

Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1422
Registriert: 01 Nov 2010, 00:49
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einzelteil E-Magnet 142504???

Beitrag von Dirk Fox » 01 Jan 2013, 21:01

Hallo zusammen,

ein wesentlicher Unterschied zwischen den "alten" und den "neuen" E-Magneten ist, dass die neuen auch mit 9V betrieben werden können.

Beste Grüße,
Dirk

Pirx
Beiträge: 53
Registriert: 01 Nov 2010, 10:01

Re: Einzelteil E-Magnet 142504???

Beitrag von Pirx » 01 Jan 2013, 21:53

Hallo,

vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ich gehe also davon aus, dass er genauso aussieht wie der alte 32363. Damit sehe ich erst einmal klarer.

Jetzt noch was für meine Neugier:
Kennt irgendjemand den Kasten mit dem der neue E-Magnet herausgekommen ist, oder war es einfach ein Austausch, weil der alte nicht mehr lieferbar war bzw. damit niemand den alten mit 9V schlachtet, falls das überhaupt passieren sollte?

Viele Grüße
Pirx

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
Beiträge: 1318
Registriert: 01 Nov 2010, 16:41
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Einzelteil E-Magnet 142504???

Beitrag von steffalk » 01 Jan 2013, 23:31

Tach auch!

Laut Datenbank stammt der ältere "E-Magnet Bügel 6V 0,2A" 31324 von 1968 und war in allen älteren Elektromechanik-Kästen einschl. hobby-3 enthalten.

Die neuere Fassung mit einem Zapfen anstatt Bügel auf der Unterseite und zusätzlichen in Nuten passende Federn an den beiden Endseiten stammt von 1985 und war (laut der aktuellen, noch nicht öffentlich hochgeladenen Fassung der ft:db) ausschließlich im "Computing Experimenta Computing (68579) CorEx" enthalten.

Gruß,
Stefan

thkais
Beiträge: 376
Registriert: 31 Okt 2010, 21:45

Re: Einzelteil E-Magnet 142504???

Beitrag von thkais » 02 Jan 2013, 11:29

Moin,

der 142504 ist (Stand 01/2013) in keinem Baukasten enthalten (gewesen). Er unterscheidet sich auch massiv von den alten E-Magneten, so ist er rund anstatt eckig.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Fischertechnikfriend
Beiträge: 50
Registriert: 14 Feb 2011, 14:49

Re: Einzelteil E-Magnet 142504???

Beitrag von Fischertechnikfriend » 28 Mär 2013, 17:53

Hallo,
Sorry das ich diesen Thread nochmal herauskrame, aber ich hätte die Frage, ob der E-Magnet rund an Baustein 15 bei FFW, welcher die (Ft-) Nummer 142504 hat wirklich derselbe ist wie der Magnet bei Knobloch mit derselben Nummer, da es ja einen großen Preisunterschied gibt.
Gruß
Sebastian
Leben ohne Fischertechnik ist unmöglich geworden!

Antworten