Fischertechnik auf LED umstellen

Ersatz- und Fremdteile, Modifikationen, etc.
Special Hints - Spare- & foreign parts, Modifications, etc.

Moderator: Jan3D

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
GlaJoerg1111
Beiträge: 5
Registriert: 24 Okt 2020, 18:04

Fischertechnik auf LED umstellen

Beitrag von GlaJoerg1111 » 22 Feb 2021, 12:40

So, heute kamen meine Platinen zur Umstellung auf LED an. :P Sind ein paar Hundert Platinen mehr geworden. Aber jetzt noch die LED und Widerstände auflöten und dann ausprobieren.
Dateianhänge
IMG_20210222_123654_768x879_480x549.jpg
IMG_20210222_123654_768x879_480x549.jpg (117.63 KiB) 468 mal betrachtet

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 425
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: Fischertechnik auf LED umstellen

Beitrag von Harald » 23 Feb 2021, 10:15

hmmm, hmmm, interessant!

Kannst du da vielleicht noch ein paar Worte drüber verlieren?

Willst du einen ganzen Rummelplatz aufbauen? Oder wird das der Gemeinde zum Kauf angeboten?
Was ist das für ein Maßstab? Passen die Platinchen auf die ft-Leuchtsteine, oder werden da Kabel dran gelötet?

Oder ist das ein Vorgeschmack auf irgendwas größeres (etwa in ft:pedia) und wir sollen noch nicht mehr wissen, aber schon mal den Sabber links und rechts runter laufen haben? ;-)

Gruß
Harald
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

GlaJoerg1111
Beiträge: 5
Registriert: 24 Okt 2020, 18:04

Re: Fischertechnik auf LED umstellen

Beitrag von GlaJoerg1111 » 23 Feb 2021, 13:38

Hallo,

es sollen Einsätze für die normalen Fischertechnik Leuchtsteine sein. Das Layout ist sowohl für eine 5050 SMD RGB LED ausgelegt, als auch für normale weiße LED. Bei der RGB LED kann der Nutzer durch kleine Lötbrücken die Farbe bestimmen. Die Widerstände werden auf der Rückseite eingelötet. Die Masse ergibt sich durch Mibdestbestellwerte. Auf einer Platine sind 81 Platinen für Leuchtsteine. Ich musste aber 5 Platinen bestellen, also habe ich so um die 400 Platinen für Leuchtsteine :)
RGB LED aind zur Zeit im Zulauf. Wenn ich die ersten fertiggestellt habe, zeige ich sie hier mal. Sie sind alle auf 9 v ausgelegt. Wobei man das durchWahl der Widerstände für aich selbst auch ändern kann.

VG
Jörg

Kali-Mero
Beiträge: 240
Registriert: 21 Nov 2017, 12:28
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Fischertechnik auf LED umstellen

Beitrag von Kali-Mero » 23 Feb 2021, 17:03

Hi Jörg,

die Platinen sehen aus, als ob man da auch WS2812B draufbruzeln könnte - kennst Du schon Tills Profi-Lights? Er hat mal einen Bericht in der ftpedia (https://ftcommunity.de/ftpedia/2017/201 ... 2017-4.pdf) darüber geschrieben. Dann bräuchte man halt noch einen dritten Anschluss für die Datenleitung...

Grüßle
Der Kali

GlaJoerg1111
Beiträge: 5
Registriert: 24 Okt 2020, 18:04

Re: Fischertechnik auf LED umstellen

Beitrag von GlaJoerg1111 » 24 Feb 2021, 10:08

Hi,

wenn die aktuelle Platine so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe, werde ich wohl ein neues Platinenlayout für diese steuerbaren LED entwerfen. Danke für die Anregung.

VG
Jörg

Antworten