Kleine Basteltipp für "Gipskartonwände" im ft-Maßstab.

Ersatz- und Fremdteile, Modifikationen, etc.
Special Hints - Spare- & foreign parts, Modifications, etc.

Moderator: Jan3D

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
fishfriend
Beiträge: 426
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Kleine Basteltipp für "Gipskartonwände" im ft-Maßstab.

Beitrag von fishfriend » 08 Sep 2020, 22:57

Hallo...
Dickere Pappe nehmen. Z.B. bei Boesner (Künstlerbedarf) gibt es welche.
Ich hab mir gerade mal die älteren (1969) ft-Anleitungen durchgeschaut. Da wird auch Pappe benutzt.
Z.B. Verkleidung von Raketen, Silos. Da gibt es auch Hochhäuser, ware Bausteinegräber... und andere Häuser.

Bei letzten mal wo ich Resopalplatten benutzt hab ich die auf Bausteine geklebt. Das mit der Nut werde ich mir merken.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

fishfriend
Beiträge: 426
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: Kleine Basteltipp für "Gipskartonwände" im ft-Maßstab.

Beitrag von fishfriend » 10 Sep 2020, 09:14

Hallo...
Kann man auseinandernehmen.
Tesa Power Strips. Hatte sogar beim Roboter Fußballfeld gehalten und kiriegt man einfach wieder ab ohne Reste.
Mit freundlichen Grüßen
fishfriend
Holger Howey

Sulu007
Beiträge: 283
Registriert: 31 Okt 2010, 22:50
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Kleine Basteltipp für "Gipskartonwände" im ft-Maßstab.

Beitrag von Sulu007 » 11 Sep 2020, 14:06

Hallo Zusammen,
für Klebungen, die auch wieder gelöst werden sollen und keine Rückstände bleiben empfehle ich Fixogum
Grüße
Reiner

Antworten