Die Suche ergab 419 Treffer

von Triceratops
26 Jul 2021, 21:13
Forum: Rund um die fischertechnik Community
Thema: Klappbrücke oder Konstukteur Strobel?
Antworten: 3
Zugriffe: 247

Re: Klappbrücke oder Konstukteur Strobel?

Hallo

In der Anleitung zu 300/300S ist so eine Brücke dargestellt.

Gruß, Thomas
von Triceratops
19 Jul 2021, 21:13
Forum: ft:pedia
Thema: Silberlinge Nachbau
Antworten: 33
Zugriffe: 1858

Re: Silberlinge Nachbau

Hallo Gute Erfahrungen beim Nachbau diverser Module habe ich folgende: Deckelschild ganz normal auf großes Klebeetikett gedruckt - gibt's im gutsortierten Bürofachhandel auch im DIN-A4-Format - und das ganze anschließend mit "Elefantenhaut" (durchsichtige Klebefolie aus dem Baumarkt, stabil) überkle...
von Triceratops
16 Jun 2021, 22:26
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: Rainbow-LED
Antworten: 4
Zugriffe: 673

Re: Rainbow-LED

Hallo

Klingt interessant, muß ich unbedingt mal als Versuchsreihe nachvollziehen.

Gruß, Thomas :idea:
von Triceratops
06 Jun 2021, 20:41
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Entstörkondensatoren der ft-Motoren
Antworten: 4
Zugriffe: 680

Re: Entstörkondensatoren der ft-Motoren

Hallo Mit Störimpulsen gleich welcher Art hatte ich früher oft zu tun. Mittlerweile ist es so, daß ich bei allen induktiven Lasten bei elektronischen Steuerungen obligatorisch einen 100nF-Kondensator immer mit ein- setze. Ob der dann tatsächlich auch notwendig war oder nicht, ist mir letztlich wursc...
von Triceratops
04 Jun 2021, 21:44
Forum: Modellideen & -vorstellung
Thema: Kugelbahn mit Kugelwechsel
Antworten: 3
Zugriffe: 685

Re: Kugelbahn mit Kugelwechsel

Hallo

So ganz habe ich das Prinzip noch nicht verstanden. Liegt vielleicht am Blickwinkel.
Wie sind denn die Trichter befestigt bzw. gelagert? Bewegen die sich auf und ab?
Klingt irgendwie interessant.

Gruß, Thomas
von Triceratops
04 Jun 2021, 21:37
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Electronics-Modul Zusatzprogramme DIP-Schalter invertiert
Antworten: 4
Zugriffe: 632

Re: Electronics-Modul Zusatzprogramme DIP-Schalter invertiert

Hallo

Dasselbe ist mir seinerzeit auch passiert. Die Anleitung zu diesem Modul ist in dieser Hinsicht vielleicht etwas
unglücklich geraten in der Ausführung. Aber man gewöhnt sich schnell daran.

Gruß, Thomas :oops:
von Triceratops
29 Mai 2021, 21:55
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Lager für schwere Lasten
Antworten: 24
Zugriffe: 1754

Re: Lager für schwere Lasten

Hallo Die unteren Rollen würde ich dahingehend befestigen, daß die Nuten grundsätzlich quer zur Kraft- einwirkung stehen, damit sich im laufenden Betrieb nichts verschieben kann. Die Bausteine darunter selbst sollten besser mit Verbindungsstücken statt mit Zapfen verbunden werden. Denn gerade bei ho...
von Triceratops
16 Apr 2021, 20:29
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: Rechner bauen
Antworten: 23
Zugriffe: 2305

Re: Rechner bauen

Hallo Ich meine mich daran zu erinnern, daß jemand vor einigen Jahren in Mörshausen ein Modell präsentiert hat, dessen Steuerung ausschließlich aus Relais bestand. Zu sehen war ein Förderband mit Greifer und "Säge". Das ganze funktionierte wunderbar, und als Nebeneffekt war ein permanentes Klacken z...
von Triceratops
11 Apr 2021, 14:32
Forum: Robo Pro / Computing / Software
Thema: Pneumatik: Kugel Parcours Vakuumgreifer
Antworten: 7
Zugriffe: 2201

Re: Pneumatik: Kugel Parcours Vakuumgreifer

Hallo

Nicht nur die Kugeln müssen blitzsauber sein, sondern auch der Saugnapf. Da reicht im Prinzip
schon 1 Staubkörnchen, und der Sageffekt ist dahin.

Gruß, Thomas ;)
von Triceratops
11 Apr 2021, 14:27
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: ft Nutzung
Antworten: 32
Zugriffe: 2959

Re: ft Nutzung

Hallo Bei mir ist das recht einfach. Da bei uns nach wie vor Umbauarbeiten im Haus stattfinden, fehlt mir schlicht der Platz für neue (und große) Projekte. Und mal ganz abgesehen davon, habe ich ein Groß- teil meines Materials verbaut: Baustein 30 schwarz und Winkelträger 120 grau sogar jeweils zu 1...
von Triceratops
09 Apr 2021, 18:23
Forum: Modellideen & -vorstellung
Thema: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik
Antworten: 41
Zugriffe: 6960

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Hallo Richtig befestigt ist die Achse eigentlich nicht. Der "Innere Kern" ist als Dreieckskonstruktion ausgestaltet. Was man nicht sieht, sind durchgehende Metallachsen in allen drei Bausteingruppen. Nach innen ändert sich das Dreieck in ein Sechseck aus Bausteinen 5 & 7,5 sowie aus Winkelsteinen 60...
von Triceratops
06 Apr 2021, 20:54
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: "Lockere" Statik (wegen Last)
Antworten: 13
Zugriffe: 1538

Re: "Lockere" Statik (wegen Last)

Hallo

Nimm doch einfach einen Baustein 15 (vorzugsweise in gelb) oder alternativ einen Baustein 15 mit
Bohrung (falls rot an dieser Stelle erlaubt ist und schwarz vermieden werden soll). Die Nuten kann
man quer ausrichten, so daß ein Rausrutschen hier leicht unterbunden wird.

Gruß, Thomas
von Triceratops
04 Apr 2021, 14:35
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: "Lockere" Statik (wegen Last)
Antworten: 13
Zugriffe: 1538

Re: "Lockere" Statik (wegen Last)

Hallo

Um solche Verbindungen besser zu sichern, kann man z. B. zusätzlich Laschen, Knotenplatten oder die I-Strebe 15
von außen montieren. Diese Teile lassen sich zudem so ausrichten, daß die Symmetrie des Gesamtbildes erhalten
bleibt.

Gruß, Thomas
von Triceratops
03 Apr 2021, 19:07
Forum: Modellideen & -vorstellung
Thema: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik
Antworten: 41
Zugriffe: 6960

Re: Projektvorstellung Alle Riesenräder von fischertechnik

Hallo Als Tip für große (und schwer zu tragende) Lager hätte ich da diesen Vorschlag. Dargestellt ist das Rollenlager aus meiner dreidimensionalen Kugelbahn. Das rotierende Konstrukt wiegt (zwar nur) 7,5 kg, aber die Belastung könnte in dieser Variante auch weitaus größer sein. Man beachte hierbei d...
von Triceratops
28 Mär 2021, 19:34
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern
Antworten: 56
Zugriffe: 4452

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Hallo Da mir die original Anleitung vorliegt (gemeinsam für 50 & 50S - daher identisch), habe ich die Modelle darin mal anhand der verbauten Elemente analysiert. Es handelt sich in beiden Auflistungen um die alten Varianten von An- fang der 70er Jahre. - Und nein, eine separate Stückliste ist hier l...
von Triceratops
27 Mär 2021, 15:35
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern
Antworten: 56
Zugriffe: 4452

Re: Kasten 50S, Artikel 30060 aus den 70ern

Hallo

Den 50S von damals habe ich auch, aber eine X-Strebe 106 war da sicher nicht drin.

Gruß, Thomas :?
von Triceratops
26 Mär 2021, 20:45
Forum: Off topic
Thema: Interessanter Link für (nicht nur) Ft-Experimentierfreudige
Antworten: 4
Zugriffe: 762

Re: Interessanter Link für (nicht nur) Ft-Experimentierfreudige

Hallo

Interessanter Link, ich hätte da noch http://www.elektronik-kompendium.de/

Dort gibt's auch ein Forum rund um Elektronik etc.

Gruß, Thomas
von Triceratops
19 Mär 2021, 21:23
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: fischertechnik Neuheiten 2021
Antworten: 224
Zugriffe: 26432

Re: fischertechnik Neuheiten 2021

Hallo ... oder mit Vertiefungen beidseitig, so wie alle Lochstreben und die jüngeren gelben/schwarzen/... ? Gruß Harald Da muß ich mal einwenden. Die 1. Generation an Lochstreben waren wie alle Streben davor auch nur einseitig vertieft, so daß sie mit einem S-Riegel auch nur von einer Seite aus zu b...
von Triceratops
21 Feb 2021, 18:25
Forum: Plauderecke
Thema: Ich sag mal Moin
Antworten: 4
Zugriffe: 732

Re: Ich sag mal Moin

Hallo AmigaTank

Ich selbst zähle mich auch eher zu den Nostalgikern. Vor allem elektronische Steuerungen mit
Silberlingen haben's mir angetan - oder eben Elektronik-Eigenbau.

In dem Sinne - herzlich willkommen...

Gruß, Thomas
von Triceratops
29 Jan 2021, 15:44
Forum: Community-Projekte
Thema: Größte Murmelbahn aller Zeiten für eine der nächste Convention
Antworten: 4
Zugriffe: 1347

Re: Größte Murmelbahn aller Zeiten für eine der nächste Convention

Hallo Mein Vorschlag ist der, daß eine noch zu definierende Anzahl an Kugeln durch den Parcours läuft und sich dazu an jeder "Station" zunächst eingangsseitig sammeln. Dann gibt's einen selbst zu generieren- den Impuls, und alle Kugeln werden im aktiven Modul in die Höhe befördert (oder irgendwie so...