Die Suche ergab 320 Treffer

von juh
14 Dez 2019, 19:05
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: Frage: Welches Teil ist das?
Antworten: 11
Zugriffe: 443

Re: Frage: Welches Teil ist das?

Ja, zur Hubstange gibt es ja Anwendungen im Mini Mot Handbuch. Aber für das Z10 habe ich bis heute kein Verwendungsbeispiel aus einer ft-Bauanleitung gesehen. V.a. im mot2 selbst findet sich nichts dazu. Schon komisch, ein extra Teil, dass dann keine Verwendung findet.
lg
Jan
von juh
14 Dez 2019, 01:23
Forum: fischertechnik allgemein
Thema: Frage: Welches Teil ist das?
Antworten: 11
Zugriffe: 443

Re: Frage: Welches Teil ist das?

Hallo Jörg, das lange ist eine Schubstange 30 (37276), das Rad ein V-Rad 14 (36573). Das dritte Teil kommt mir auch irgendwie bekannt vor, ich komme aber nicht drauf. lg Jan Edit: Ach ja, das ist die Achse von diesem komischen kleinen Zahnrad aus dem mot2 Kasten, von dem ich noch nie verstanden habe...
von juh
12 Dez 2019, 20:25
Forum: Rund um den 3D-Druck / 3D-Printing
Thema: Mecanum Rad / Omniwheel
Antworten: 17
Zugriffe: 468

Re: Mecanum Rad / Omniwheel

NBGer hat geschrieben:
12 Dez 2019, 16:11
Link 3D-Datei: https://www.thingiverse.com/thing:4042504
Sehr schön! ;-) Wird baldmöglichst in der Liste ergänzt.

Kannst Du einen der O-Ringe einfach mal mit der Schublehre ausmessen? Und was ist das für ein Hexadapter, der ist mir bisher noch nicht untergekommen?

lgj
von juh
12 Dez 2019, 20:16
Forum: Rund um den 3D-Druck / 3D-Printing
Thema: flexibles Filament /Erfahrung?
Antworten: 8
Zugriffe: 204

Re: flexibles Filament /Erfahrung?

(beim Direct wird der Extruder mit dem Hotend zusammen bewegt, das muss alles deutlich stabiler sein für die gleiche Genauigkeit): Grundsätzlich alles Richtig, was Du schreibst! Nur geht es etwas genauer gesagt um das Verhältnis von Stabilität und Genauigkeit und Druckgeschwindigkeit. Weniger Gewic...
von juh
10 Dez 2019, 13:16
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?
Antworten: 19
Zugriffe: 485

Re: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?

Sowas hier? 20191210_041125 (ftc-forum).jpg Okay, falsche Größe, ich gebs ja zu :roll: Lässt sich an allen ft-Komponenten die ich habe verwenden, ohne dass es mit den >12V Probleme gibt. Ich lade mit meinem Ladegerät bis 4,1V, also 12,3V wenn der Akku voll ist. Bei jeweils 3V schaltet das Schutzmod...
von juh
08 Dez 2019, 22:52
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?
Antworten: 19
Zugriffe: 485

Re: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?

also LiPo 3S mit 11.1 V. Dann ein BMS (Protection Board) dahinter. Hinter dem BMS zum Einen direkt auf die Motoren bzw. auf einen Motorcontroller (Shield). Zum anderen auf ein Step-Down-Modul, um die Logik zu versorgen (in meinem Fall ein Arduino mit 7,5V) Mit der Größe des Lipo selbst lege ich mic...
von juh
08 Dez 2019, 20:18
Forum: Rund um den 3D-Druck / 3D-Printing
Thema: Liegend gedruckte ft-Zapfen/Federn
Antworten: 0
Zugriffe: 74

Liegend gedruckte ft-Zapfen/Federn

Wir hatten ja neulich mal das Thema liegend gedruckte Zapfen/Federn und dass man diese möglichst vermeiden sollte. Problem ist der erforderliche Support, der meist nicht rückstandsfrei von der Feder zu trennen ist und die erforderliche Genauigkeit beeinträchtigt, so dass selbst mit viel Nachbehandlu...
von juh
08 Dez 2019, 16:45
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?
Antworten: 19
Zugriffe: 485

Re: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?

So, ich bin der Frage nach der internen Schutzelektronik noch mal nachgegangen. Für diesen 9V Akku von Conrad mit der Bezeichnung "Conrad energy 6LR61 9 V Block-Akku Li-Ion 500 mAh 7.4 V" findet man (neben wieder einmal sehr lustigem Chinenglisch) im Datenblatt dieses Schaltbild: Conrad 9V Li-Ion ak...
von juh
08 Dez 2019, 16:25
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?
Antworten: 19
Zugriffe: 485

Re: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?

Hintergrund meiner Frage ist, dass ich eine schlanke Stromversorgung für kleine mobile Modelle will. Natürlich ist das 9V Gehäuse da die passende Wahl. Nur: Einerseits will ich nicht ständig Primärzellen entsorgen, andererseits sind die konventionellen 9V NiMh Akkus wegen der vielen seriellen Zellen...
von juh
08 Dez 2019, 11:55
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?
Antworten: 19
Zugriffe: 485

Re: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?

Edit: Ladeschlussspannung von 8,4V deutet auf 2S ohne Wandler hin Ja, davon gehe ich auch aus. Die 9V sind nur nominell. Schutzschaltung ist klar, die steckt ja teils (immer?) auch schon in den einfachen Zellen. Balancer? Keine Ahnung, wäre mal interessant. Vom Einsatz in Rauchmeldern wird übrigens...
von juh
08 Dez 2019, 11:21
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?
Antworten: 19
Zugriffe: 485

Erfahrungen mit 9V Li-Ion Akkus?

Ich habe blöderweise erst vor Kurzem gemerkt, dass es 9V Akkus seit einiger Zeit auch mit Li-Ionen Zellen gibt, z.B. hier . Dadurch ergibt sich ja nicht nur eine höhere Energiedichte, auch die geringere Zellenzahl (2 statt 6-8 bei NiMh) bringt Vorteile. Hat jemand mit diesen schon Erfahrungen im ft-...
von juh
06 Dez 2019, 22:30
Forum: Rund um den 3D-Druck / 3D-Printing
Thema: 3D-Druck: Sortierkästen wie in den 70ern
Antworten: 3
Zugriffe: 224

Re: 3D-Druck: Sortierkästen wie in den 70ern

Hallo Karsten, und herzlich Willkommen im Forum! Ich hatte Deine genialen Designs schon auf thingiverse entdeckt und sie in den Sammelthread aufgenommen (ganz am Ende unter Aufbewahrung). Gut dass es jetzt auch einen eigenen Thread gibt, habe ihr gerade noch ergänzt. Selbst habe ich mich zwar irgend...
von juh
05 Dez 2019, 22:03
Forum: Rund um den 3D-Druck / 3D-Printing
Thema: IR detector for marble track.
Antworten: 3
Zugriffe: 200

Re: IR detector for marble track.

Very impressive once again, Frans! I just added the links to the list . Is ambient light really a problem in your application? I'm asking as I've been using a similar (reflective) sensor, a TCRT5000, recently. Initially I used the delta method to cancel out ambient light, by comparing the input valu...
von juh
01 Dez 2019, 12:34
Forum: Rund um den 3D-Druck / 3D-Printing
Thema: Neues 3D-Druck-Teil: PCF8574 I2C I/O Gehäuse
Antworten: 4
Zugriffe: 229

Re: Neues 3D-Druck-Teil: PCF8574 I2C I/O Gehäuse

Lieber Peter, ja, der Chip ist sehr vielseitig und nützlich. Er wird ja auch gerne zur Ansteuerung von LCD-Displays genutzt, dafür gibt es dann die speziellen Adapterboards . Wahrscheinlich nicht mehr relevant für Dich, aber ich hatte schon mal ein Gehäuse mit Printbuchse gemacht, das eigentlich fer...
von juh
28 Nov 2019, 07:57
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Drehwertgeber / Drehwinkelgeber
Antworten: 46
Zugriffe: 19296

Re: Drehwertgeber / Drehwinkelgeber

Bisher habe ich nur den vorkonfigurierten Analogmodus verwendet. Das scheint mir für die meisten ft-Zwecke ausreichend genau und spart einem den frickeligen JST-Stecker. Einen Vorteil von PWM sehe ich beim Arduino nicht, eher Nachteile, da man dafür in der Regel Interrupts brauchen wird. Die Genauig...
von juh
28 Nov 2019, 00:09
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Drehwertgeber / Drehwinkelgeber
Antworten: 46
Zugriffe: 19296

Re: Drehwertgeber / Drehwinkelgeber

So, das Gehäuse ist fertig. War etwas knifflig, da die Platine Anschlüsse auf zwei Seiten hat, was die Anbaumöglichkeiten einschränkt. https://cdn.thingiverse.com/assets/6c/e2/d2/53/78/featured_preview_DSC_0868a.JPG Ich habe die Testaufbauten für das Potis analog nachgebaut. Der Teststand zeigt, das...
von juh
27 Nov 2019, 18:41
Forum: Rund um den 3D-Druck / 3D-Printing
Thema: 3D Druck Services
Antworten: 14
Zugriffe: 591

Re: 3D Druck Services

Ich finde Svens Idee auch verfolgenswert. Vor allem Berichte aus erster Hand fände ich sehr wertvoll. Die Einwände von NBGer teile ich, aber wie Sven schon schrieb würde es ja eher darum gehen, fertige Entwürfe nachzudrucken. Als das Mini Servo System neu war, hatte ich einige Anfragen erhalten, die...
von juh
23 Nov 2019, 00:33
Forum: Rund um den 3D-Druck / 3D-Printing
Thema: Multiple 3D print new marble run module
Antworten: 3
Zugriffe: 262

Re: Multiple 3D print new marble run module

Hi Frans,

once again an impressive piece of work! I'd love to see a video, in particular of the fast descend and LED part.

edit: oops, didn't realize there was already a video on flickr, I assumed they'd only host images...

Jan
von juh
20 Nov 2019, 11:58
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Drehwertgeber / Drehwinkelgeber
Antworten: 46
Zugriffe: 19296

Re: Drehwertgeber / Drehwinkelgeber

Ja, aber output ist halt nicht input. Beim Ansteuern eines DC Motors per PWM spielt die Glättung des Signals wohl keine große Rolle (bin auch kein Profi) aufgrund der "Trägheit" der Magnetspulen des Motors, so denke ich mir das naiv. Beim Input braucht eine Analogmessung beim Arduino nach meiner Eri...
von juh
20 Nov 2019, 09:28
Forum: Tipps & Tricks
Thema: Drehwertgeber / Drehwinkelgeber
Antworten: 46
Zugriffe: 19296

Re: Drehwertgeber / Drehwinkelgeber

Schau mal ins Datenblatt, der Chip kann tatsächlich auf analog *oder* PWM konfiguriert werden, ersteres erledigt ein 12bit D/A. Ich habe das Signal nicht genauer angesehen, aber nehme schon an, dass da eine "echte" analoge Spannung rauskommt. pulsIn() hat in jedem Fall keine sinnvollen Flanken entde...