(sehr) umfangreiche FT Sammlung zu veräussern

Hier könnt Ihr Eure fischertechnik-Artikel anbieten
Offering - here you can sell your ft-parts
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

(sehr) umfangreiche FT Sammlung zu veräussern

Beitragvon lemkajen » 18 Mai 2019, 19:29

- verkauft..-

Moin,
wegen Hobbyaufgabe / Wechsel erwäge ich gerade ernsthaft, meine komplette Sammlung zu veräussern.
es ist wirklich viel und würde einen finanzstarken seriösen Käufer, der möglichst alles in 1x nimmt, erfordern.
wir reden über 4x Ikea Alex Schränken - voll - plus einigen weiteren Kisten. und teilaufgebauten Geräten / Modellen.
Seriöse Anfragen bekommen gern einige Bilder zur Abschätzung des Umfangs.
Es ist viel Statik, Standardbauteile in grau schwarz und etliches an 80er Jahre Modellreihe, Grand Prix. Bauspielbahn.
Dann ordentlich viel Pneumatik, Hydraulik. Elektromechanik. Motoren , Trafos.
viel Aluprofil etc..



viele Grüße

Jens Lemkamp
Zuletzt geändert von lemkajen am 04 Jun 2019, 06:03, insgesamt 1-mal geändert.
----
Jens Lemkamp
lemkajen
 
Beiträge: 123
Registriert: 05 Sep 2011, 12:58
Wohnort: Rhede (NRW)
Alter: 45

Re: (sehr) umfangreiche FT Sammlung zu veräussern

Beitragvon uffi » 19 Mai 2019, 15:37

Hab Dir ne PN geschickt. Gruß, Dirk
Benutzeravatar
uffi
 
Beiträge: 130
Registriert: 24 Jan 2014, 17:21
Wohnort: München
Alter: 56

Re: (sehr) umfangreiche FT Sammlung zu veräussern

Beitragvon geometer » 19 Mai 2019, 17:34

lemkajen hat geschrieben:wegen Hobbyaufgabe / Wechsel erwäge ich gerade ernsthaft, meine komplette Sammlung zu veräussern.


Das wäre sehr schade, wenn Du uns hier Lebewohl sagen würdest.
geometer
 
Beiträge: 203
Registriert: 28 Jan 2011, 13:24
Wohnort: Bochum

Re: (sehr) umfangreiche FT Sammlung zu veräussern

Beitragvon lemkajen » 20 Mai 2019, 06:10

geometer hat geschrieben:
lemkajen hat geschrieben:wegen Hobbyaufgabe / Wechsel erwäge ich gerade ernsthaft, meine komplette Sammlung zu veräussern.


Das wäre sehr schade, wenn Du uns hier Lebewohl sagen würdest.



Moin,

ja es gibt eine Interessenverlagerung mit Platzproblem und die Menge belastet mich.
Ich habe eine Funkamateur Lizenz gemacht, auch das kostrt Zeit & Geld und Platz..
von daher wage ich den Schritt, ich werde sicher etwas Kleinzeug behalten, die Jungs haben auch noch was..
es fällt schwer aber muß..
Auf den Ausstellungen lasse ich mich blicken!
viele Grüße
Jens
----
Jens Lemkamp
lemkajen
 
Beiträge: 123
Registriert: 05 Sep 2011, 12:58
Wohnort: Rhede (NRW)
Alter: 45

Re: (sehr) umfangreiche FT Sammlung zu veräussern

Beitragvon Karl » 20 Mai 2019, 11:43

Ich habe eine Funkamateur Lizenz gemacht, auch das kostrt Zeit & Geld und Platz..


Gratulation zur Lizenz.
Sicherlich auch für den KW-Betrieb.
Auch ein schönes und sehr anspruchvolles Hobby.

Nachtrag: Hier mal ein Einblick in einen Online-Lehrgang.
Für Fischerteichniker dürften die Abhandlungen im Technik-Bereich,
relativ leicht verständlich, interessant sein, natürlich nicht alles.
https://www.darc.de/der-club/referate/a ... -lehrgang/
Evtl. scrollen.

Hatte in den siebzigern auch mehrmals versucht eine KW-Lizenz zu machen.
Leider hat mein Gehör quergetrieben, ca. 90 Prozent Gehörverlust über den Frequenzbereich.
KW deshalb weil Morsen, internationale Verbindungen, Contests interessant für mich gewesen wären.
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.
Karl
 
Beiträge: 503
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Alter: 70

Re: (sehr) umfangreiche FT Sammlung zu veräussern

Beitragvon MasterOfGizmo » 20 Mai 2019, 13:24

Karl hat geschrieben:Hatte in den siebzigern auch mehrmals versucht eine KW-Lizenz zu machen.


Falls Du damals eine der einfacheren Lizenzen gemacht hast, dann solltest Du mal schauen, was aktuell daraus geworden ist. Die ganzen damaligen A, B & C-Lizenzen sind seit 2005 A-Lizenzen.

DG5LAT
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1684
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: (sehr) umfangreiche FT Sammlung zu veräussern

Beitragvon Karl » 20 Mai 2019, 14:36

Leider ließ irgendwann das Interesse am AFU-Betrieb nach, nur das Interesse an der Technik blieb.
Sprachliche Verständigung über Funk hat mir schon immer Probleme bereitet und Morsezeichen,
wenn diese etwas schneller eintrafen, verschwammen bedingt durch das fehlerhafte Gehör. Konnte
diese nicht mehr auseinanderhalten, schon lange vor dem Prüfungstempo.
Egal, bin bis jetzt auch ohne Hochfrequenz klargekommen und mit der Zeit habe ich die Änderungen
der AFU-Vorschriften nicht mehr mitbekommen. Aktuell muß ich nicht mehr, es reichen
Fischertechnik und Konsorten, gleich ob mit oder ohne Stromfluß, gleich ob mit oder ohne HF.

OT: Als Mitglied eines hiesigen DARC-Ortsverbandes hatte ich damals auch schon eine Antenne
auf dem Hausdach, 2m und 70cm Groundplane.
Als einziger im Gebiet war mein Antennenmast rot/weiss mit Bootslack gepinselt. Zog natürlich den
Funkmessdienst der Deutschen Bundespost, immer wenn er durch die Gegend fuhr, magisch an.
Es trat eine erhöhte Besuchsfrequenz HF-Interessierter auf. Die Geräte habe ich nach Gebrauch immer
gut versteckt sodaß ich denen immer den PL-Stecker gezeigt und auf Besuche von AFU-Kollegen als Grund,
welche Lizenzen hatten, hingewiesen habe. Zu einer Hausdurchsuchung hats wohl nicht gereicht - wäre ich
bestimmt arm drangewesen. Geräte los und Strafanzeige. Die Langdraht samt Antennenanpaßgerät
haben die wohl nicht gesehen. Irgendwann war ich es leid und habe den Mast abgebaut.
Dadurch sank die Besuchsfrequenz der HF interessierten Behörde gegen null. ;)

Kehren wir am besten wieder zu dem aktuellen Thema zurück.
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.
Karl
 
Beiträge: 503
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Alter: 70

Re: (sehr) umfangreiche FT Sammlung zu veräussern

Beitragvon lemkajen » 21 Mai 2019, 06:05

lemkajen hat geschrieben:
geometer hat geschrieben:
lemkajen hat geschrieben:wegen Hobbyaufgabe / Wechsel erwäge ich gerade ernsthaft, meine komplette Sammlung zu veräussern.


Das wäre sehr schade, wenn Du uns hier Lebewohl sagen würdest.



Moin,

ja es gibt eine Interessenverlagerung mit Platzproblem und die Menge belastet mich.
Ich habe eine Funkamateur Lizenz gemacht, auch das kostrt Zeit & Geld und Platz..
von daher wage ich den Schritt, ich werde sicher etwas Kleinzeug behalten, die Jungs haben auch noch was..
es fällt schwer aber muß..
Auf den Ausstellungen lasse ich mich blicken!
viele Grüße
Jens


letzter Stand, ich werde mich komplett von Allem trennen, wenn dann kauf ich mir später mal gezielt Themenkästen wie Homematik oder sowas in der Art. oder Optiks.. Erstmal ziehe ich da nen Strich. Die Kinder behalten Ihre Sachen.
je mehr ich jetzt da sortiere und packe, desto sicherer bin ich, das Richtige zu tun.

Es gibt einen Käufer, der Alles nehmen wird. von daher, wegen der vielen Nachfragen auf anderen Wegen.
Ich werde keine einzelnen Artikel veräussern! ich habe eine verbindliche Zusage!

viele Grüße
Jens
----
Jens Lemkamp
lemkajen
 
Beiträge: 123
Registriert: 05 Sep 2011, 12:58
Wohnort: Rhede (NRW)
Alter: 45


Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste