Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Ersatz- und Fremdteile, Modifikationen, etc.
Special Hints - Spare- & foreign parts, Modifications, etc.
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon PHabermehl » 18 Mär 2018, 17:48

Hallo Ralf,
die Zwei hätt' ich gerade noch:

Figur-Hand Containerbrücke rot 32087
Kappe für Igarashi-Powermotoren

Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 840
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon ThanksForTheFish » 18 Mär 2018, 20:15

Erledigt!
Gruß, Ralf
Die Nordconvention '18 war prima.Nachlese: viewtopic.php?f=4&t=4794
Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Moderator
 
Beiträge: 372
Registriert: 03 Nov 2010, 22:00
Wohnort: 30900 Wedemark
Alter: 55

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon hodihu » 20 Mär 2018, 21:33

Vielleicht sind die Standardteile für Sketchup ja interessant - zumindest, um Teile davon in eigenen Konstruktionen weiter zu verwenden:
https://3dwarehouse.sketchup.com/model/ ... dard-Parts

Viele Grüße
Holger
hodihu
 
Beiträge: 24
Registriert: 25 Feb 2014, 20:50


Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon MasterOfGizmo » 24 Mär 2018, 21:33

PHabermehl hat geschrieben:Hallo Ralf,
die Zwei hätt' ich gerade noch:


Ja und was ist mit Deinem Murmeltrichter?

Und wenn Du schon bei den Murmeln bist: Eine schicke anreihbare Murmel-Förderschnecke wäre mal was. Irgendwas, mit dem man mal eben mit geringem Aufwand ein paar Murmeln in die Höhe bringt. Auf Thingiverse gibt es da zwar was, aber das sieht eher so halbgar aus ....

Vielleicht so, dass die Murmel an der Seite etwas raussteht, so dass man ggf. einfach eine senkrecht daneben angebrachte Flexschiene als "Seitenbregrenzer" nehmen kann. Oder ähnlich ...
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1310
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon PHabermehl » 24 Mär 2018, 21:47

MasterOfGizmo hat geschrieben:Ja und was ist mit Deinem Murmeltrichter?


Ich war der Meinung, ein geeignetes parabolisches Profil aus der Hand hinzubekommen, aber das war leider nicht der Fall.

Wenn ich mal wieder richtig viel Zeit habe, werde ich auf dem Thema promovieren und einen Artikel für die ft:pedia darüber schreiben :mrgreen:
PHabermehl
 
Beiträge: 840
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon ThanksForTheFish » 25 Mär 2018, 00:30

Die Nordconvention '18 war prima.Nachlese: viewtopic.php?f=4&t=4794
Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Moderator
 
Beiträge: 372
Registriert: 03 Nov 2010, 22:00
Wohnort: 30900 Wedemark
Alter: 55

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon Zungara » 06 Apr 2018, 08:52

Schaut mal bei http://www.thingiverse.com vorbei. Dort gibt es Verbindungssteine z.B. von Fischertechnik zu Lego, oder druckbare Flexschienen, oder Trichter für die Kugelbahnen. Ich denke dies ist mit Abstand immer noch die Beste 3D Druck-Datenbank. Auch parametrisierte Modelle gibt es. https://www.thingiverse.com/thing:86301 Sehr hilfreich wenn man z.B. keine Alu-Profile verwenden möchte, aber mehr Stabilität benötigt. Ich möchte hier keine Werbung für MakerBot machen, aber die Datenbank ist einfach klasse und vor allem sind die Modelle kostenlos und die die Rechte, ähnlich wie bei Github, werden ordnungsgemäß angegeben.
Zungara
 
Beiträge: 20
Registriert: 02 Mär 2018, 13:55

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon juh » 09 Apr 2018, 17:12

Meine Fischertechnik 3D-Designs: https://www.thingiverse.com/juh/designs
juh
 
Beiträge: 35
Registriert: 23 Jan 2012, 14:48

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon ThanksForTheFish » 09 Apr 2018, 21:19

Die Nordconvention '18 war prima.Nachlese: viewtopic.php?f=4&t=4794
Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Moderator
 
Beiträge: 372
Registriert: 03 Nov 2010, 22:00
Wohnort: 30900 Wedemark
Alter: 55

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon juh » 25 Apr 2018, 08:00

Ganz vergessen (ich füge mal auch den Link zum Thread mit ein):

N20 Mini Power Motor (ftc-Thread)

lgj
Meine Fischertechnik 3D-Designs: https://www.thingiverse.com/juh/designs
juh
 
Beiträge: 35
Registriert: 23 Jan 2012, 14:48

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon juh » 29 Apr 2018, 12:05

Hallo,

wie so viele alte Säcke erlitt ich in meiner Kindheit das Trauma eines Defekts am geliebten Hubgetriebe. Erst Jahrzehnte später stellte ich bei der Lektüre von ft:pedia Heft 4/2011 fest, dass Ritzel Z11 5,5 Schuld war und dass das ein gängiger Defekt ist.

Mehr aus Neugier als aus akutem Bedarf wollte ich ausprobieren, ob ich die Z11 auch drucken kann. Nach ersten Tests geht das, beim manuellen Drehen merke ich zwar eine gewisse Schwergängigkeit, der Betrieb mit Motor klappt aber gut. Wie haltbar das gedruckte Teil ist, dazu habe ich allerdings keine Ahnung. Als Notreserve aber vielleicht nützlich:

Fischertechnik mini motor replacement gears

web_DSC_0055.JPG

lgj

PS: einer der Ritzel ist übrigens original ft. ;-)
Meine Fischertechnik 3D-Designs: https://www.thingiverse.com/juh/designs
juh
 
Beiträge: 35
Registriert: 23 Jan 2012, 14:48

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon PHabermehl » 05 Mai 2018, 19:34

Hallo Ralf,

ich habe die Infos zur Akku-Box unter Thingiverse veröffentlicht:

https://www.thingiverse.com/thing:2895198

Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 840
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon Harald » 06 Mai 2018, 08:37

juh hat geschrieben:
Mehr aus Neugier als aus akutem Bedarf wollte ich ausprobieren, ob ich die Z11 auch drucken kann. Nach ersten Tests geht das, beim manuellen Drehen merke ich zwar eine gewisse Schwergängigkeit, der Betrieb mit Motor klappt aber gut. Wie haltbar das gedruckte Teil ist, dazu habe ich allerdings keine Ahnung. Als Notreserve aber vielleicht nützlich:


Sehe ich richtig: modul 0.5 gedruckt mit einer Düse von 0,4 mm? Da habe ich mich mit meinen 0,35 mm nach ein paar Test von zurück gezogen. Die Zahnräder würde ich gerne mal in Aktion sehen!


Gruß,
Harald

PS: Das Original: ich tippe auf das mittlere in der 5-er Reihe.
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---
Benutzeravatar
Harald
 
Beiträge: 279
Registriert: 01 Nov 2010, 08:39

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon juh » 06 Mai 2018, 17:07

Harald hat geschrieben:Sehe ich richtig: modul 0.5 gedruckt mit einer Düse von 0,4 mm? Da habe ich mich mit meinen 0,35 mm nach ein paar Test von zurück gezogen. Die Zahnräder würde ich gerne mal in Aktion sehen!

Na na na, Harald, ich hoffe ich höre da nicht ein gewisses Misstrauen vom Hubgetriebeexperten heraus...? ;) Ich kann nur sagen, dass ich eines der 5,5er verbaut habe und genau das geschilderte Ergebnis bekomme, nicht mehr und nicht weniger. Ich wundere mich selbst, aber es löppt für den Moment. Sehen wirst Du da nicht viel außer einem sich bewegenden Hubgetriebe. Die Genauigkeit wirst Du eher optisch anhand der Fotos beurteilen können, sichtbares Problem ist da eher ein suboptimaler erster Layer bei einigen Exemplaren.

Über den Sinn entscheide jeder für sich selbst, ich habe es bewusst nur als Notlösung vorgestellt, nicht als (dauerhaften) Ersatz. Übrigens hat das Zahnrad des Hubgetriebes meines Mini-Power-Motors auch m0,5, das kannst Du dort im Video in Betrieb sehen, obwohl das aufrund unterschiedlicher Belastungen nicht 1:1 vergleichbar sein dürfte.

Harald hat geschrieben:PS: Das Original: ich tippe auf das mittlere in der 5-er Reihe.

Naja, so richtig schwer war es ja nicht. ;-)
Meine Fischertechnik 3D-Designs: https://www.thingiverse.com/juh/designs
juh
 
Beiträge: 35
Registriert: 23 Jan 2012, 14:48

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon Harald » 07 Mai 2018, 20:12

juh hat geschrieben:Na na na, Harald, ich hoffe ich höre da nicht ein gewisses Misstrauen vom Hubgetriebeexperten heraus...? ;)


Ja, Misstrauen! Aber nicht gegen dich, sondern gegen mich und meine Künste am 3D-Drucker. Selbst bei Modul 1 muss ich schon im CAD-Programm auf die Zahnkonturen verzichten und nur so nen Strich nach außen ziehen - den Rest macht dann das Material von alleine (gut oder schlecht). Wenn die Außenbahn gefahren wird, bedeutet das Raus-Rein-Raus-Rein-Düse zu, oder ich lasse beim Stoppen weniger Material zurückziehen und dann läuft innen alles voll und die Feile muss das wieder wegnehmen. Big Disaster.

Grüße, und meine Hochachtung!

Harald
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---
Benutzeravatar
Harald
 
Beiträge: 279
Registriert: 01 Nov 2010, 08:39

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon juh » 08 Mai 2018, 15:17

Alles klar! :-) Aber zuviel der Ehre, Du und einige andere hier haben ja schon ganz anderes zu Stande gebracht! Wie gesagt, Dein ft:pedia Artikel hat mir erst die Augen geöffnet. Auseinandernehmen hätte ich mich alleine nie getraut.

lgj
Meine Fischertechnik 3D-Designs: https://www.thingiverse.com/juh/designs
juh
 
Beiträge: 35
Registriert: 23 Jan 2012, 14:48

Re: Eintragung neuer 3D-Druck-Link

Beitragvon ThanksForTheFish » 19 Mai 2018, 18:17

Hab erstmal die fehlenden Links nachgetragen.

Viele Grüße, Ralf
Die Nordconvention '18 war prima.Nachlese: viewtopic.php?f=4&t=4794
Benutzeravatar
ThanksForTheFish
Moderator
 
Beiträge: 372
Registriert: 03 Nov 2010, 22:00
Wohnort: 30900 Wedemark
Alter: 55


Zurück zu Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste