3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Vorstellung von 3D-Druck-Teilen, Fragen zu 3D-Druckern, usw.
Discussion of 3D printed parts, Questions and answers on 3D printers and printing, etc.

Moderator: Jan3D

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1355
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von PHabermehl » 08 Feb 2019, 12:16

Mein Lieblingssatzanfang:

Ihr alle kennt das Problem, die Trainingsroboter-Replik ist fast komplett, nur die 75er Alu-Profile fehlen. Es ist Samstagabend und der ft-Servicestützpunkt in der Fußgängerzone hat schon geschlossen (seit Februar '93 :cry: )
Also bleibt nur eins: Selberdrucken!

Bild

https://www.thingiverse.com/thing:3413006

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

sven
Beiträge: 1832
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von sven » 08 Feb 2019, 13:00

Hallo!

Na ja, das macht wenig Sinn.
Die Stabilität ist lange nicht die eines Alus.
Außerdem nehme ich dann lieber 2x BS30 + 1x BS15 und habe die 75mm.
Einfacher, schneller und schönerer Oberfläche.

Gruß
sven

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1355
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von PHabermehl » 08 Feb 2019, 13:09

Ach du Sch...ande, was bin ich blöd, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin :oops:
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

juh
Beiträge: 289
Registriert: 23 Jan 2012, 13:48

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von juh » 08 Feb 2019, 13:28

sven hat geschrieben:Die Stabilität ist lange nicht die eines Alus.
Was auf 75mm kaum eine praktisch bedeutsame Rolle spielen sollte.
sven hat geschrieben:Außerdem nehme ich dann lieber 2x BS30 + 1x BS15 und habe die 75mm.
Was ggü. einem vernünftigen 3D-Druck schon eher bedeutsam weniger stabil (und schwerer) ist.

Aber jeder wie er mag! Ist ja schließlich unser Hobby, da muss man es ja schließlich nur für sich selbst recht machen.

lg und allen schon mal ein schönes WE
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs

vleeuwen
Beiträge: 1055
Registriert: 31 Okt 2010, 22:23

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von vleeuwen » 12 Feb 2019, 00:16

https://www.makerbeam.com/openbeam/
Both OpenBeam as well as MakerBeamXl profils are very good compatible with the fischertechnik.

I prefer MakerBeamX because it fits a little bit tightly.
And it can be combine with M3 based connections (standard NEN/ISO bolts and nuts).

Benutzeravatar
The Rob
Beiträge: 446
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von The Rob » 12 Feb 2019, 00:53

Ich nutze auch die schwarzen Makerbeam XL (bestelle immer bei ffm) und bin sehr zufrieden.
Leider ist die Eloxierung ein wenig kratzempfindlich, aber ich finde der Vorteil überwiegt deutlich, dass das schwarze Alu kaum von Grundbausteinen unterschieden werden kann.
Vom Verbauen her sind die einfach fantastisch! Geschmeidiges Einschieben, guter mittelfester Sitz der Steine.

Benutzeravatar
MasterOfGizmo
Beiträge: 1804
Registriert: 30 Nov 2014, 07:44

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von MasterOfGizmo » 12 Feb 2019, 13:53

PHabermehl hat geschrieben:Also bleibt nur eins: Selberdrucken!
Solange Du Dir keinen echten Metall-Drucker leisten kannst nimmst Du halt das hier;
https://www.amazon.de/AptoFun-Metal-Alu ... B01F9F424A

Gibt's auch in Messing/golden ... z.B. für den 1000en ftDuino ...
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1355
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von PHabermehl » 13 Feb 2019, 18:34

Schnickschnack... ich habe mir gerade ein paar Profile in Standard-Grau gedruckt, die sind für meine Zwecke perfekt. Ansonsten verwende ich Originalprofil, der ffm macht's meist möglich.
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

Karl
Beiträge: 601
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von Karl » 13 Feb 2019, 19:37

Hallo,
es gibt auch MakerBeam klar anodisiert.
Warum Ffm diese nicht in seinem Portfolio hat...?
Dazu kann nur Stefan etwas sagen.

https://www.makerbeam.com/makerbeamxl/m ... sed-in-cl/
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Benutzeravatar
The Rob
Beiträge: 446
Registriert: 03 Dez 2015, 12:54

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von The Rob » 15 Feb 2019, 02:09

Meinst du diese hier?
https://fischerfriendsman.de/index.php?p=1&sp=5#R1830c
Ich nehme wie gesagt ganz bewusst die schwarzen.
Fühlt sich weniger nach Schummelei an :D

Karl
Beiträge: 601
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 3D-Druck (Alu-) Profil von 30 - 210 mm

Beitrag von Karl » 15 Feb 2019, 02:40

Na klar, nehme an es sind die gleichen Profile.
Es gibt noch die OpenBeam-Profile, haben auch 15x15 qmm. Diese sind längs anders profiliert
und auch in schwarz und klar erhältlich. Nuten passen auch zu Ft, ich würde aber die
von Makerbeam vorziehen.
Warum ich diese klaren Makerbeam bei Ffm gesehen habe, vielleicht sind diese zu klar.
Deshalb wieder Asche auf mein Haupt.
Ist "klar" überhaupt eine Farbe oder ein Zustand. Kenne eigentlich nur die drei Zustände -
weiss - schwarz - blau

Ich habe noch einige Stücke OpenBeam in alufarben (klar). Sind allerdings auch bei Chartup nicht mehr
aufgeführt. Nehme stark an diese Profile befinden sich auf dem Rückzug. Die Makerbeam sehen einfach
professioneller aus - Vergleich z. B. ITEM-Profile.

http://www.chartup.com/images/specifica ... bxl-ob.jpg

Das 15x15 qmm - Zubehör passt zu MakerBeam und OpenBeam.
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Antworten