PWM Frequenz der TXT-Controller ändern

Für Microcontroller und sonstige "echte" Technik-Themen, die sonst nichts mit ft zu tun haben
Everything technical that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
baumeister
Beiträge: 2
Registriert: 10 Jan 2019, 18:12

PWM Frequenz der TXT-Controller ändern

Beitrag von baumeister » 10 Jan 2019, 18:16

Hallo zusammen,

ist es möglich die standardisierte PWM Frequenz von 200 Hz der TXT Controller zu ändern? Ich verwende die ftCommunity Firmware. :?:

Ansonsten, welche Möglichkeiten habe ich, bspw. durch ein zwischengeschaltenes "Bauteil" zw. TXT-Controller und Aktor damit ich den Aktor mit einer anderen PWM Frequenz betreiben kann.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!

Gruß Baumeister Bob

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: PWM Frequenz der TXT-Controller ändern

Beitrag von PHabermehl » 10 Jan 2019, 19:58

Hallo Baumeister,
was für einen Aktor hast Du denn im Sinn?

Mir ist nicht bekannt, ob und wie man die PWM-Frequenz ändern kann, aber ggf. weiß da jemand anders mehr.

Ansonsten wäre für Servos und andere Aktoren mit 5-6V ein I2C-PWM/Servo-Shield interessant. Unter der cfw kannst Du das auf jeden Fall, z.B. aus Python, ansteuern, und auch RoboPRO spricht I2C...
-->https://www.thingiverse.com/thing:3155362
-->https://www.thingiverse.com/thing:3316758

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

fishfriend
Beiträge: 224
Registriert: 26 Nov 2010, 11:45

Re: PWM Frequenz der TXT-Controller ändern

Beitrag von fishfriend » 10 Jan 2019, 20:39

Hallo...
Also, man -kann- schon Frequenzen ändern. Das einfachste ist eine andere Frequenz erzeugen und dann mit einem UND (And)-Glied verbinden.
Den Ausgang vom UND steuert dann eine Leistungsstufe (z.B. ULN 2003) oder je nach dem was man machen will eine andere Stufe/Treiber.
Die Frage ist nur wozu?
Gruß
fishfriend
Holger Howey

PS Servos werden ganz anders angestuert!

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: PWM Frequenz der TXT-Controller ändern

Beitrag von PHabermehl » 10 Jan 2019, 21:08

fishfriend hat geschrieben:PS Servos werden ganz anders angestuert!
Servos werden über das Einschalt-Tastverhältnis eines PWM-Signals mit üblicherweise 50 oder 60 Hz, gern aber auch anderen Frequenzen, im Bereich von 5 bis 12,5% TV von Anschlag zu Anschlag, ebenfalls mit gewissen Abweichungen, angesteuert. Dass die PW-Modulierung der TXT-Ausgänge einen anderen Zweck erfüllt, steht nicht zur Diskussion, denn eigentlich möchte man hier ja gar kein PWM-Signal haben, sondern die Ausgangsspannung regeln; der TE scheint aber tatsächlich an einem PWM-Signal interessiert zu sein, und da wäre interessant zu wissen, wofür.

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

baumeister
Beiträge: 2
Registriert: 10 Jan 2019, 18:12

Re: PWM Frequenz der TXT-Controller ändern

Beitrag von baumeister » 11 Jan 2019, 11:59

Danke für Eure Antworten. Ich will wirklich die PWM Frequenz bspw. von 200 auf 400 Hz ändern, erhoffe mir dadurch eine Verringerung der Motorvibration und Geräuschlage. Dachte, eventuell gibt es einen einfachen Weg. Werde aber dann jetzt wie vorgeschlagen eine H-Brücke verwenden.

Grüße vom Bob :ugeek:

PHabermehl
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: 20 Dez 2014, 22:59
Wohnort: Bad Hersfeld

Re: PWM Frequenz der TXT-Controller ändern

Beitrag von PHabermehl » 11 Jan 2019, 13:17

Da würde ich spontan als Nicht-Elektroniker an einen Glättungskondensator denken...

Gruß
Peter
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!

vleeuwen
Beiträge: 1102
Registriert: 31 Okt 2010, 22:23

Re: PWM Frequenz der TXT-Controller ändern

Beitrag von vleeuwen » 25 Jan 2019, 21:05

The PGA9685
https://learn.adafruit.com/16-channel-p ... r/overview
can also be integrated on the TXT into RoboPro with a TXT Shared Library Interface (SLI) for ROBOPro.
Because this SLI is only using the TXT-I2C bus, it will be working in both online and local mode.
I am doing the same with the Stepper/Motor HAT from AdaFruit. This one is also PGA9685 based.

Antworten