Nach Update auf 4.4.4 keine ssh Verbindung mehr

Alles rund um COMPUTING inkl. Microcontroller & Co.
Everything about COMPUTING incl. Microcontrollers
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Nach Update auf 4.4.4 keine ssh Verbindung mehr

Beitragvon gsmon » 27 Dez 2018, 18:03

Gestern habe ich den TXT zum ersten mal in Betrieb genommen. Da er mit dem Smart Home Set laufen soll war ein FW Upgrade nötig.
Also ROBOPro von CD installiert 4.2.4, FW Version zu der Zeit im TXT 4.1.5

ssh über USB zu 192.168.7.2 sowohl von Linux wie von Windows 10 per ssh -l ROBOPro 192.168.7.2 möglich.

ROBOPro 4.4.3 msi unter Windows 10 installiert um die aktuelle Version zu haben.
nach Neustart kommt die Aufforderung zur Bestätigung des FW Upgrade des TXT Controllers zu 4.4.4.

Läuft. Auf dem TXT Bildschirm wurden auch wie beschrieben die jeweiligen Upgrade Schritte angezeigt (waren gemäß Erinnerung mehr als 100?)

Nach dem Upgrade zeigt der Info Bildschirm:
    App 4.4.4.0
    Sys 4.4.4.0


Leider ist der TXT seit dem nicht mehr per ssh ansprechbar. Weder über 192.168.7.2 noch über seine WLAN Client IP Adresse.
Fehler: Connection refused.

Code: Alles auswählen
ssh -vvv -l ROBOPro 192.168.7.2
OpenSSH_7.9p1, OpenSSL 1.1.0h-fips  27 Mar 2018
debug1: Reading configuration data /etc/ssh/ssh_config
debug1: /etc/ssh/ssh_config line 25: Applying options for *
debug2: resolve_canonicalize: hostname 192.168.7.2 is address
debug2: ssh_connect_direct
debug1: Connecting to 192.168.7.2 [192.168.7.2] port 22.
debug1: connect to address 192.168.7.2 port 22: Connection refused
ssh: connect to host 192.168.7.2 port 22: Connection refused


das USB network interface auf meinem Rechner wird nach Anstecken des TXT per USB angelegt:

Code: Alles auswählen
ip a
...
30: enp0s20f0u1u2: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast state UP group default qlen 1000
    link/ether 00:54:58:54:ff:02 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet 192.168.7.1/30 brd 192.168.7.3 scope global dynamic noprefixroute enp0s20f0u1u2
       valid_lft 597sec preferred_lft 597sec
    inet6 fe80::6b4b:c5c8:980d:4ea1/64 scope link noprefixroute
       valid_lft forever preferred_lft forever


ping geht:

Code: Alles auswählen
ping -c 5 192.168.7.2
PING 192.168.7.2 (192.168.7.2) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 192.168.7.2: icmp_seq=1 ttl=64 time=1.04 ms
64 bytes from 192.168.7.2: icmp_seq=2 ttl=64 time=0.857 ms
64 bytes from 192.168.7.2: icmp_seq=3 ttl=64 time=0.798 ms
64 bytes from 192.168.7.2: icmp_seq=4 ttl=64 time=0.885 ms
64 bytes from 192.168.7.2: icmp_seq=5 ttl=64 time=0.924 ms

--- 192.168.7.2 ping statistics ---
5 packets transmitted, 5 received, 0% packet loss, time 38ms
rtt min/avg/max/mdev = 0.798/0.900/1.036/0.079 ms


nmap sieht keinen offenen Port:

Code: Alles auswählen
nmap -A -T4 192.168.7.2
Starting Nmap 7.70 ( https://nmap.org ) at 2018-12-27 14:58 UTC
Nmap scan report for 192.168.7.2
Host is up (0.018s latency).
Not shown: 999 closed ports
PORT      STATE SERVICE    VERSION
65000/tcp open  tcpwrapped
MAC Address: 00:54:58:54:FF:01 (Unknown)
Device type: general purpose
Running: Linux 3.X|4.X
OS CPE: cpe:/o:linux:linux_kernel:3 cpe:/o:linux:linux_kernel:4
OS details: Linux 3.2 - 4.9
Network Distance: 1 hop

TRACEROUTE
HOP RTT      ADDRESS
1   18.10 ms 192.168.7.2

OS and Service detection performed. Please report any incorrect results at https://nmap.org/submit/ .
Nmap done: 1 IP address (1 host up) scanned in 14.87 seconds


exakt gleiches Verhalten wenn ich es auf der WLAN IP des TXT versuche.

Ich bin ratlos, da ich hier im Forum nichts dazu finde scheint es ein individuelles Problem zu sein. Aber was ist verkehrt? :?:
gsmon
 
Beiträge: 3
Registriert: 27 Dez 2018, 17:21

Re: Nach Update auf 4.4.4 keine ssh Verbindung mehr

Beitragvon gsmon » 27 Dez 2018, 18:35

Nächster Schritt zur Diagnose meines Problems:

Leider ist der TXT seit dem nicht mehr per ssh ansprechbar. Weder über 192.168.7.2 noch über seine WLAN Client IP Adresse.
Fehler: Connection refused.


aus dem c't Artikel von Till Harbaum:

Fischer- technik will den schlecht konfigurierten SSH-Fernzugang bis Anfang Dezember ganz abschalten. Bis Mitte November bestand die Lücke jedoch weiterhin.
Nach mündlicher Auskunft soll der SSH-Server nach dem Update nur nach Freigabe direkt am Touchdisplay des Controllers starten.


also soll wohl so.
Scheint nach meinen Tests wirklich dicht zu sein.

Nur fehlt bei mir jegliche Option per Touchscreen ssh zu aktivieren.

Ich habe bei Einstellungen nur:
- Eigenschaft
- Sprache
- Netzwerk
- Info

und nirgends in den Untermenues die Option sshd zu starten.
gsmon
 
Beiträge: 3
Registriert: 27 Dez 2018, 17:21

Gelöst! Re: Nach Update auf 4.4.4 keine ssh Verbindung mehr

Beitragvon gsmon » 27 Dez 2018, 18:39

Gefunden:

es gibt einen neuen Punkt im Menu weiter unten (kommt man hin wenn man als Anfänger die Scrolltasten als solche erkannt hat)

- Sicherheit

dort kann sshd und boot von SD aktiviert werden.


:oops:
gsmon
 
Beiträge: 3
Registriert: 27 Dez 2018, 17:21

Re: Nach Update auf 4.4.4 keine ssh Verbindung mehr

Beitragvon vleeuwen » 27 Dez 2018, 19:08

From TXT firmware version 4.4.4. the SSH connection is by default not actif.
It can be activated from the main menu =>security => SSH daemon.


Depuis le firmware 4.4.4. pour démarrer une session Putty SSH, on doit activé «le SSH daemon>>
sur le TXT:
Paramétrage => (deuxième page) Security=> SSH Daemon !
Benutzeravatar
vleeuwen
 
Beiträge: 1015
Registriert: 31 Okt 2010, 23:23
Alter: 63


Zurück zu Robo Pro / Computing / Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste