Scratch für ftDuino

Alles rund um COMPUTING inkl. Microcontroller & Co.
Everything about COMPUTING incl. Microcontrollers
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Scratch für ftDuino

Beitragvon MasterOfGizmo » 25 Sep 2018, 10:16

Scratch for Arduino (http://s4a.cat/) kennen einige von Euch. Da in letzter Zeit öfter danach gefragt wurde habe ich mal einen passeneden Sketch für den ftDuino gebaut. Damit lässt sich auch der ftDuino mit S4A ansprechen.

s4a.png


Mehr Infos gibt es in Abschnitt 7.6 des aktuellen Manuals https://harbaum.github.io/ftduino/manual.pdf
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1397
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon Kali-Mero » 25 Sep 2018, 10:28

Perfekt! Jetzt statten wir alle Schulen mit ft-Duinos aus! :D
Kali-Mero
 
Beiträge: 16
Registriert: 21 Nov 2017, 13:28

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon PHabermehl » 25 Sep 2018, 11:20

Krass...Tolle Sache angesichts der Verbreitung und Beliebtheit von scratch.
PHabermehl
 
Beiträge: 885
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon MasterOfGizmo » 25 Sep 2018, 13:13

Etwas Nacharbeit leiste ich noch, um auch die Motoren halbwegs nett einzubinden. Bisher kann man nur Einzelausgänge steuern. Aber für sehr viele Experimente reicht ja das auch schon.

Außerdem könnte ich schauen, ob man die PC-Seite nicht auch etwas "ftDuino"-angepasster macht. Das ist bisher auf PC-Seite unverändert und in der ftDuino-Anleitung steht dann, welcher Port im S4A welcher am ftDuino ist. S4A ist überhaput nicht flexibel, was die Auswahl der Ein- und Ausgänge angeht. Also muss ich nehmen was da ist und es halbwegs auf den ftDuino abbilden.

s4a_beispiel.png


Aber wie gesagt, für Experimenete reicht es allemal und Taster und Temperatursensoren abfragen geht genauso wie das Ansteuern von Lampen und ähnlichem.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1397
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon MasterOfGizmo » 28 Sep 2018, 22:43

Jetzt werden auch drei Motoren unterstüzt. Unter den Scratch4Arduino-Pins 4, 7 und 8 erreicht man die Ausgänge M2, M3 und M4.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1397
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon Dirk Fox » 30 Sep 2018, 22:14

Hallo Till -

großartig, das ist genau das, was wir brauchen...
Damit hat der ftDuino das Zeug für einen Controller, der von der Grundschule bis in die Oberstufe eingesetzt werden kann.

Werde es in Kürze intensiv testen - und berichten, wenn ich Verbesserungswürdiges entdecke...

Beste Grüße,
Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de
Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1252
Registriert: 01 Nov 2010, 01:49
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 53

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon FischRob » 01 Okt 2018, 19:06

Hallo,
bei mir laufen die Motoren nicht. Das mit dem Blinken funktioniert.
Das Motorenprogramm läuft durch - habe ich über die eingebaute LED geprüft aber die Motoren bewegen sich nicht.
Der Motor im Blinkprogramm läuft.

Was läuft da falsch?

Gruß
FischRob
FischRob
 
Beiträge: 75
Registriert: 01 Nov 2010, 10:51

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon MasterOfGizmo » 01 Okt 2018, 19:26

Die Version, die Motoren unterstützt ist noch nicht in ein komplettes Update eingeflossen. Bis dahin bitte den Sketch manuell von https://github.com/harbaum/ftduino/tree ... Firmware16 runterladen.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1397
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon FischRob » 02 Okt 2018, 18:06

Hallo,
die Motoren funktionieren - leider konnte ich die Geschwindigkeit nicht ändern. Die vorhandene Funktion "setze Motorkraft auf 100" funktioniert nicht.

scratch.JPG


Gruß
FischRob
FischRob
 
Beiträge: 75
Registriert: 01 Nov 2010, 10:51

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon MasterOfGizmo » 02 Okt 2018, 21:42

FischRob hat geschrieben:Die vorhandene Funktion "setze Motorkraft auf 100" funktioniert nicht.


Die Funktion kenne ich nicht, Wo ist die und wie benutzt man die? In Deinem Beispiel sehe ich sie auch nicht.

Edit: Das Scratch-Wiki sagt dazu unter https://en.scratch-wiki.info/wiki/Motor_Blocks :
The motor blocks can only be used with a LEGO WeDo Construction Set, but can still be viewed without one.


Demnach hat dieser Block wohl nichts mit dem Arduino/ftDuino zu tun.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1397
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Scratch für ftDuino

Beitragvon MasterOfGizmo » 02 Okt 2018, 22:20

Kleiner Pro-Tipp von Power-User Xaver: Man kann direkt unter dem Arduino-Bildchen in S4A den Button "Paint New Arduino Sprite" auswählen. Dort dann Import klicken und die hier verlinkte Datei importieren und ok klicken. Danach wählt man "Use Connection of sprite Arduino1". Dann hat man oben rechts in dem Bild den ftDuino.

Danach hat man unten zwei Sprites, das alte kann man mit Rechtsklick löschen.

S4A - ftDuino - fischertechnik.png


So sieht das dann aus:

s4a.png
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1397
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44


Zurück zu Robo Pro / Computing / Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste