CFW: USB-Kabel verwenden?

Alles rund um COMPUTING inkl. Microcontroller & Co.
Everything about COMPUTING incl. Microcontrollers
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

CFW: USB-Kabel verwenden?

Beitragvon bergowitch » 30 Jun 2018, 07:55

Hallo,
nach längerer Pause möchte ich mich dem TXT widmen und mit Python programmieren.
Ich habe mir die neue CFW heruntergeladen und sie startet auch fein. Vielen dank für die Mühe, die ihr euch gemacht habt!
Aber ich würde gerne eine Verbindung mit dem PC per USB herstellen. Leider habe ich bisher keine Beschreibung gefunden, wie das funktioniert.
Kann mir jemand helfen?
Danke
Grüße
Stefan
bergowitch
 
Beiträge: 15
Registriert: 02 Dez 2015, 09:24

Re: CFW: USB-Kabel verwenden?

Beitragvon bergowitch » 01 Jul 2018, 08:33

Hallo,
da jetzt keiner geantwortet hat, schildere ich mein Problem und vielleicht kann mir ja dann jemand einen Lösungsweg aufzeigen.
Ich würde gerne den TXT auch dann mit Python programmieren (und die Dateien vom Notebook überspielen ) wenn ich kein WLAN habe. (Ganz nebenbei: Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden die bestehende WLAN Verbindung auszuschalten, wenn sie einmal gespeichert ist!?)

Ich hatte gehofft es würde einfach mit einem USB-Kabel sein, dass dann ähnlich wie unter RoboPro arbeitet. Wenn ich die Standardeinstellungen im Menü "Network" verwende für USB0, passiert nichts, wenn ich im Browser die angegebene IP-Adresse eingebe(Timeout). Auch der Versuch mit den Automatic Einstellungen führt zu keinem Ergebnis. Unter MobaTerm finde ich keine weitere IP-Adresse, die auf den TXT hindeuteten würde. Allerdings erscheint auch kein Symbol in der Statusleiste. In der Windows Geräteliste erscheint der TXT als serielles USB-Gerät (com3). Hat es jemand geschafft, via Browser und USB-Kabel auf den TXT zuzugreifen?

Nun wäre die Alternative den TXT das Netzwerk erstellen zu lassen und sich dann mit dem Notebook dort einzulocken, aber auch das ist nicht gelungen.
Bluetoth scheidet, wenn ich es recht verstanden habe ohnehin aus.

Hat jemand einen Tipp für mich

Danke
Gruß
Stefan
bergowitch
 
Beiträge: 15
Registriert: 02 Dez 2015, 09:24

Re: CFW: USB-Kabel verwenden?

Beitragvon olagino » 01 Jul 2018, 10:49

Hallo Stefan,

Wenn ich mich recht entsinne vergibt die Community-Firmware, genauso wie die normale Firmware auch, beim Verbinden via USB dem Computer eine IP-Adresse. Unter der solltest du dann den TXT erreichen können. (Die IP-Adresse des TXT bei USB ist im Normalfall die 192.168.7.2)
Allerdings hab ich hier leider gerade keinen TXT zur Hand und auch schon lange nicht mehr über USB damit gearbeitet...also hoff ich einfach mal, dass meine Tipps stimmen/funktionieren. :O


Viele Grüße,

olagino
olagino
 
Beiträge: 73
Registriert: 02 Aug 2014, 13:13

Re: CFW: USB-Kabel verwenden?

Beitragvon PHabermehl » 01 Jul 2018, 11:58

Hi,
ich erinnere mich, dass Forumskollege "grau" die USB-Verbindung benutzt (hat) und dass es da auch mal geklemmt hat.

Evtl. müsstest Du auf dem TXT die ftgui app starten, zumindest, um mit roboPRO auf den TXT zugreifen zu können.

In der Netzwerk-App der community firmware wird auch die IP-Adresse für USB angezeigt, bzw. sollte die Info auch in der Kopfzeile des TXT-Bildschirms verfügbar sein, zumindest, wenn Du drauftippst.

Dann musst Du auf dem PC auch diese IP-Adresse verwenden....

Auch meine Angaben ohne Gewähr, bin ebenfalls TXT-los...

Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 876
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: CFW: USB-Kabel verwenden?

Beitragvon bergowitch » 01 Jul 2018, 16:14

Hallo,
vielen Dank. Das Problem ist gelöst.
Mit dem Hinweis auf "Grau" habe ich nochmal recherchiert und bin auf diesen Beitrag gestoßen.
https://forum.ftcommunity.de/viewtopic.php?f=33&t=4040&p=28828#p28812
Das Problem ist der nicht installierte Treiber. Mein TXT hat sich als serielles USB-Gerät (com3) im Gerätemanager gezeigt. Es muss aber USB Ethernet sein. Das ist mit dem Treiber, auf dem im Link verwiesen wird, zu realisieren.
Vielleicht sollte das noch in der CFW Anleitung deutlich gemacht werden?
Danke nochmals
Grüße
Stefan
bergowitch
 
Beiträge: 15
Registriert: 02 Dez 2015, 09:24

Re: CFW: USB-Kabel verwenden?

Beitragvon EstherM » 08 Jul 2018, 16:52

bergowitch hat geschrieben:Vielleicht sollte das noch in der CFW Anleitung deutlich gemacht werden?

Wird bei Gelegenheit erledigt.
Gruß
Esther
EstherM
 
Beiträge: 169
Registriert: 11 Dez 2011, 22:24

Re: CFW: USB-Kabel verwenden?

Beitragvon EstherM » 12 Jul 2018, 12:16

EstherM hat geschrieben:
bergowitch hat geschrieben:Vielleicht sollte das noch in der CFW Anleitung deutlich gemacht werden?

Wird bei Gelegenheit erledigt.

Leider muss ich dieses Angebot zurückziehen. Ich habe gerade keinen Windows-Rechner zur Verfügung, und unter meinem Linux kriege ich über USB keine Verbindung zum TXT.
Wenn mir jemand den Text zukommen lässt, der in der Doku stehen soll, pflege ich das gerne ein. Ich beschreibe ungern etwas, was ich nur vom Hörensagen kenne.
Gruß
Esther
EstherM
 
Beiträge: 169
Registriert: 11 Dez 2011, 22:24


Zurück zu Robo Pro / Computing / Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste