RoboPro Programm über PuTTY starten

Alles rund um COMPUTING inkl. Microcontroller & Co.
Everything about COMPUTING incl. Microcontrollers
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

RoboPro Programm über PuTTY starten

Beitragvon Andy42 » 08 Jan 2018, 11:32

Liebe Helden des Linux,

stellen wir uns vor mit RoboPro wurde ein Programm mit Namen "Musik" im Flash-Speicher des Robotics TXT Controller (RTXTC) abgelegt.

Wenn man sich die Verzeichnisse des RTXTC anschaut, so findet man:

/opt/Knobloch/ROBOProFiles/Musik.bin

Eigentlich sollte man das Programm nun über PuTTY starten können. Leider ist mir das nicht gelungen, weder als ROBOPro- noch als root-User. Eingaben vom Zielverzeichnis aus waren erfolglos:

Musik
Musik.bin
./Musik
./Musik.bin
sudo Musik
sudo Musik.bin
sudo ./Musik.bin

Meldungen waren "Permission denied" oder "command not found". Muss hier ggf. noch ein Interpreter aufgerufen werden und "Musik.bin" ist nur der Parameter?

Fragen:

1) Welche Kommandozeile wird zum Start "Musik.bin" über PuTTY benötigt, wenn das Programm bereits im Flash-Speicher liegt?

2) Kann ich "Musik.bin" auch auf den PC kopieren, "Musik.bin" dann auf dem RTXTC löschen, "Musik.bin" über PuTTY vom PC aus ins RAM schreiben und starten (so ähnlich wie es RoboPro auch macht)?

Grüße
Andy42
Andy42
 
Beiträge: 20
Registriert: 05 Apr 2014, 18:42

Re: RoboPro Programm über PuTTY starten

Beitragvon MasterOfGizmo » 08 Jan 2018, 13:53

Auch für uns von der CFW ist RoboPro größtenteils eine Black-Box zu der es keine Dokumentation gibt.

Aber zu dem hin- und herkopieren kann ich was sagen: Solange Du Deinen TXT unverändert lässt geht das. Aber sobald Du z.B. ein Firmware-Update machst laufen ältere bin-Dateien nicht mehr. Das ist m.E. der Grund, warum bei einem Firmware-Update alle gespeicherten Programme gelöscht werden. Es scheint damit zusammen zu hängen, dass der TXT slebst beim Download/Empfang eines RoboPro-Programmes irgendwelche Adressen fest im Programm speichert. Nach einem Firmware-Update ändern sich diese Adressen.

Auch alles andere zu RoboPro würde uns brennend interessieren, da wir dann z.B. die RoboPro-Integration in der Community-Firmware mal elegant lösen könnten.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1420
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44


Zurück zu Robo Pro / Computing / Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste