Brickly-Problemlösung unter CFW 0.9.5

Community-Firmware (cfw), Selbstbaucontroller (TX-Pi, ftduino, usw.), 3D-gedrucktes Zubehör, usw
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Brickly-Problemlösung unter CFW 0.9.5

Beitragvon T.C.Woodeggs » 10 Feb 2019, 15:49

Hallo,
ich habe auf meinem TXT die CFW zum ersten Mal installiert.
WLAN-Anbindung und im Store Brickly ausgewählt und installiert, war kein Problem.

Aufruf über IP der CFW unter Win10 Pro 64 bit mit Chrome geht auch.
Wenn ich nun die Aktion "Open local application pages" für Brickly ausführenlasse, startet Brickly zwar aber im rechten Programmcodefeld ist nur ein Ladekreis zu sehen.
JavaScript im Browser ist aktiviert.

Was mache ich falsch?

2. Wenn ich auf dem TXT das Brickly-Icon drücke kommt kurz auch ein Ladekreis und das Programm startet aber nicht.

VG
Xaver
Benutzeravatar
T.C.Woodeggs
 
Beiträge: 2
Registriert: 28 Sep 2018, 22:14

Re: Brickly-Problemlösung unter CFW 0.9.5

Beitragvon richard.kunze » 10 Feb 2019, 17:22

Hallo Xaver,

T.C.Woodeggs hat geschrieben:ich habe auf meinem TXT die CFW zum ersten Mal installiert.
WLAN-Anbindung und im Store Brickly ausgewählt und installiert, war kein Problem.

Aufruf über IP der CFW unter Win10 Pro 64 bit mit Chrome geht auch.
Wenn ich nun die Aktion "Open local application pages" für Brickly ausführenlasse, startet Brickly zwar aber im rechten Programmcodefeld ist nur ein Ladekreis zu sehen.
JavaScript im Browser ist aktiviert.

Was mache ich falsch?

Ich fürchte gar nichts - das haben wir kaputtgemacht :oops:

CFW 0.9.5 kommt mit Python 3.7.1, und ab Python 3.7 gab es eine inkompatible Änderung bei asynchroner Ein-/Ausgabe die dafür sorgt dass Brickly nicht mehr läuft.

Ich bin dran und schaue dass ich das repariert bekomme....
richard.kunze
Administrator
 
Beiträge: 518
Registriert: 27 Dez 2015, 00:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 49

Re: Brickly-Problemlösung unter CFW 0.9.5

Beitragvon richard.kunze » 10 Feb 2019, 18:33

Hallo Xaver,

ich habe eben eine neue, reparierte Version von Brickly hochgeladen. Mach bitte ein Update auf Brickly 1.39.0 (geht einfach über den Appstore), das funktioniert mit der CFW 0.95.

Liebe Grüße,

Richard
richard.kunze
Administrator
 
Beiträge: 518
Registriert: 27 Dez 2015, 00:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 49

Re: Brickly-Problemlösung unter CFW 0.9.5

Beitragvon PHabermehl » 10 Feb 2019, 20:03

Und da haben wir das nächste Desaster... Damit ist die cfw nicht mehr zum TX-Pi kompatibel, da dessen Installation nur auf Raspbian Jessie läuft, und da ist Python 3.4 dabei... Ja, ich weiß, eigentlich müsste man da ohnehin das TX-Pi-Setup an Stretch anpassen, aber wer soll's machen :cry:
Moderative Beiträge sind explizit gekennzeichnet!
PHabermehl
Moderator
 
Beiträge: 1190
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 46

Re: Brickly-Problemlösung unter CFW 0.9.5

Beitragvon T.C.Woodeggs » 10 Feb 2019, 20:05

Hallo Richard,

danke für die schnelle Hilfe :D

Habe schon alles auspropiert und getestet. TOP !!!

VG
Xaver
Benutzeravatar
T.C.Woodeggs
 
Beiträge: 2
Registriert: 28 Sep 2018, 22:14

Re: Brickly-Problemlösung unter CFW 0.9.5

Beitragvon richard.kunze » 10 Feb 2019, 21:01

PHabermehl hat geschrieben:Und da haben wir das nächste Desaster... Damit ist die cfw nicht mehr zum TX-Pi kompatibel, da dessen Installation nur auf Raspbian Jessie läuft, und da ist Python 3.4 dabei...

Gah. Und dazu auch noch nur Python 3.4.2, das nur die alte Variante asyncio.async kennt. Das ist ja sogar für Debian-Verhältnisse reichlich angestaubt. Mit Python 3.4.4 wärs gegangen wenn ich die asynchronen Funktionen wieder auf die alte Syntax zurückgerollt hätte und nur asyncio.async durch asyncio.ensure_future ersetzt hätte - damit hätten wir den Zirkus dann wenigstens auf Python 3.10 verschoben (da @asyncio.coroutine dann auch rausfliegen).

Aber so ist es echt eine harte Entscheidung, und ich sehe auch nicht wie man das irgendwie hinfrickeln könnte :(

PHabermehl hat geschrieben:Ja, ich weiß, eigentlich müsste man da ohnehin das TX-Pi-Setup an Stretch anpassen, aber wer soll's machen :cry:

Nachdem ich es kaputtgemacht habe dann wohl ich. Aber nicht mehr heute...

Edit: Ich hab doch was gefunden wie man das hinbekommen kann, ich probiers mal aus. Das ist dann aber echt gefrickelt, und wir sollten so schnell wie möglich zusehen dass das TX-Pi-Setup auch mit Raspbian Stretch läuft...
richard.kunze
Administrator
 
Beiträge: 518
Registriert: 27 Dez 2015, 00:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 49

Re: Brickly-Problemlösung unter CFW 0.9.5

Beitragvon richard.kunze » 10 Feb 2019, 23:22

richard.kunze hat geschrieben:Ich hab doch was gefunden wie man das hinbekommen kann, ich probiers mal aus.

Ist jetzt im Appstore, als Version 1.40. Mieser Hack, aber funktioniert.

Damit haben wir jetzt Zeit bis Python 3.10 (wo "@asyncio.coroutine" dann rausfliegt) um den TX-Pi mal auf ein nicht ganz so uraltes Basissystem zu bringen...
richard.kunze
Administrator
 
Beiträge: 518
Registriert: 27 Dez 2015, 00:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 49


Zurück zu Community-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste