Wankel-Kreiskolbenmotor ft:pedia-2017-1 P62+P63

Fussballroboter, Autofabrik...
Modellideas &- presentation - Soccerrobot, Carfactory...
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Wankel-Kreiskolbenmotor ft:pedia-2017-1 P62+P63

Beitragvon Peterholland » 31 Mär 2017, 18:07

Der Wankel-Kreiskolbenmotor in ft:pedia-2017-1 Seite 62 + 63 ist ein sehr interessantes Modell !....

Ich habe dieser gebaut, habe doch noch einige fragen:

- Welche Drehrichtung hat das Modell ?

Abb. 12: (seite 62) zeigt das Gehäuse mit Epitrochoide mit oben die Led der Zündung mit links unten dem schwarze Ausstoß und rechts unten der Ansaugung.

Abb. 15 zeigt die 3 Taster und Nockenscheiben, doch ist nicht ganz klar:

- Die Nockenscheiben +Taster vorne gleicht der kurze Zündung ? ....aber die Steckeranschluss (1 + 2) stimmt dan nicht ?!......

- Die Nockenscheiben +Taster mitte gleicht der Ausstoss ? ... wie lange ?

- Die Nockenscheiben + Taster hinten gleicht die Ansaugung ?... wie lange ?

"Die tatsächlich gebauten Motoren haben allerdings keine Kurbel, sondern einen Exzenter auf der Abtriebswelle" (Seite 58).
- Wie sollte man dieser Exzenter vorstellen ? Gibt es ein Bild davon ?

- Im ft-model S63 : die sichtbare Seite der feste Z-20 Zahnrad + die andere (unsichtbare) obenseite einen Exzenter ?....


Gruss,

Peter
Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL
Benutzeravatar
Peterholland
 
Beiträge: 319
Registriert: 01 Nov 2010, 23:28
Wohnort: Poederoyen NL
Alter: 54

Re: Wankel-Kreiskolbenmotor ft:pedia-2017-1 P62+P63

Beitragvon Rudi » 31 Mär 2017, 19:47

Hallo Peter,
hier sind meine Antworten in deinem Text:

Der Wankel-Kreiskolbenmotor in ft:pedia-2017-1 Seite 62 + 63 ist ein sehr interessantes Modell !....
Ich habe dieser gebaut, habe doch noch einige fragen:
- Welche Drehrichtung hat das Modell ?


- Der Kreiskolbenmotor dreht links herum von oben gesehen.

Abb. 12: (seite 62) zeigt das Gehäuse mit Epitrochoide mit oben betätigen die Led der Zündung mit links unten dem schwarze Ausstoß und rechts unten der Ansaugung.
Abb. 15 zeigt die 3 Taster und Nockenscheiben, doch ist nicht ganz klar:
- Die Nockenscheiben +Taster vorne gleicht der kurze Zündung ? ....aber die Steckeranschluss (1 + 2) stimmt dan nicht ?!......


- Die Nockenscheibe vorne betätigt die Zündung durch den kleinen Spalt in der Nockenscheibe, das heißt beim lange dauernden Betätigen des Tasters ist die LED AUS, beim kurzzeitigen Öffnen des Tasters geht die LED AN.

- Die Nockenscheiben +Taster mitte gleicht der Ausstoss ? ... wie lange ?
- Die Nockenscheiben + Taster hinten gleicht die Ansaugung ?... wie lange ?


- Einschaltdauern Ansaugen und Ausstossen: ca. 3/4 des Umfangs der Nockenscheibe. Der Ausstoss beginnt VOR der Zündung, Ansaugen und Ausstossen überschneiden sich.

"Die tatsächlich gebauten Motoren haben allerdings keine Kurbel, sondern [i]einen Exzenter auf der Abtriebswelle" ' (Seite 58).
- Wie sollte man dieser vorstellen ? Gibt es ein Bild davon ?


Hier ganz unten ist ein Bild aus der Referenz [9]
In der Mitte ein Bild vom Aufbau eines 2-Scheiben-Wankelmotors von Mazda sowie oben die Welle dazu.

Ich freue mich darauf, dein Modell im Bilderpool zu sehen ;)
Viele Grüße
Rüdiger
Dateianhänge
Welle vom 2-Scheiben Wankelmotor.jpg
2-Scheiben Wankelmotor von Mazda.jpg
Aus Referenz 9 Seite 96.jpg
Benutzeravatar
Rudi
 
Beiträge: 34
Registriert: 18 Sep 2016, 08:25
Wohnort: Siegen

Re: Wankel-Kreiskolbenmotor ft:pedia-2017-1 P62+P63

Beitragvon Peterholland » 01 Apr 2017, 11:58

Hallo Rüdiger,

Herzlichen Dank für die schnelle Beantwortung.

Zum Nockenscheiben-positionierung schaue ich intensiv nach Abb. "Arbeidsweise des Wankelmotors" Referenz [3] + Abb 15 ft:pedia-2017-1 Seite 63.

In Abb. 15 sehe ich nicht das Ansaugen und Ausstossen sich überschneiden.
- Sind die Nockenscheiben-Position in Abb. 15 schon richtig positioniert ?


Gruss,

Peter
Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL
Benutzeravatar
Peterholland
 
Beiträge: 319
Registriert: 01 Nov 2010, 23:28
Wohnort: Poederoyen NL
Alter: 54

Re: Wankel-Kreiskolbenmotor ft:pedia-2017-1 P62+P63

Beitragvon Peterholland » 01 Apr 2017, 12:16

Hallo Rüdiger,

Herzlichen Dank für die schnelle Beantwortung.

Zum Nockenscheiben-positionierung schaue ich intensiv nach Abb. "Arbeidsweise des Wankelmotors" Referenz [3] + Abb 15 ft:pedia-2017-1 Seite 63.

In Abb. 15 sehe ich nicht das Ansaugen und Ausstossen sich überschneiden.
- Sind die Nockenscheiben-Position in Abb. 15 schon richtig positioniert ? ... ist es eine Foto-Aufnahme bevor Positionierung der Nockenscheiben ?


Gruss,

Peter
Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL
Benutzeravatar
Peterholland
 
Beiträge: 319
Registriert: 01 Nov 2010, 23:28
Wohnort: Poederoyen NL
Alter: 54

Re: Wankel-Kreiskolbenmotor ft:pedia-2017-1 P62+P63

Beitragvon Rudi » 01 Apr 2017, 14:20

Hallo Peter,
du hast recht, Ausstossen und Ansaugen überschneiden sich nicht!
Die Positionen der Nockenscheiben sind auf dem Bild unter besser zu erkennen.
Auf der Bildabfolge sieht man, wie es sein sollte.
Ich habe auch einen Film vom KKM gemacht, wenn du willst schicke ich ihn dir zu.

Viele Grüsse
Rüdiger
Dateianhänge
Wankel KKM Trickfilm.jpg
Nockenscheiben.jpg
Benutzeravatar
Rudi
 
Beiträge: 34
Registriert: 18 Sep 2016, 08:25
Wohnort: Siegen

Re: Wankel-Kreiskolbenmotor ft:pedia-2017-1 P62+P63

Beitragvon Peterholland » 01 Apr 2017, 19:16

Hallo Rüdiger,

Die Positionen der Nockenscheiben sind auf dem Bild tatsächlich besser zu erkennen (=andere Seite)

Auf der Bildabfolge sieht man, wie es sein sollte. Drehrichtung ist aber rechtsum.
Wegen der andere Drehrichtung als beim ftpedia-Modell (=linksum) bleibt es aber schwierig.
Abb. "Arbeidsweise des Wankelmotors" Referenz [3] ist auch linksum wie beim ftpedia-Modell

Einen Film vom KKM mailen oder uploaden wäre sehr hilfreich sein.


Viele Grüsse

Peter Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL
Benutzeravatar
Peterholland
 
Beiträge: 319
Registriert: 01 Nov 2010, 23:28
Wohnort: Poederoyen NL
Alter: 54


Zurück zu Modellideen & -vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast