Zoetrop - fertiggestellt!

Fussballroboter, Autofabrik...
Modellideas &- presentation - Soccerrobot, Carfactory...
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Zoetrop - fertiggestellt!

Beitragvon Rito » 12 Mär 2017, 22:34

Hallo!
Ich gehe schon einige Zeit mit einer Idee schwanger und knete sie in meinem Hirn. Ich würde gerne ein Zoetrop mit ft bauen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Zoetrop

Die Mechanik dürfte hierbei nicht so das Problem sein. Es macht mir lediglich die Stabilität von ft etwas Kopfzerbrechen. Ich würde einen rotierenden, liegenden Ring bauen müssen, der trotz seiner Höhe recht stabil bleibt. Klar - ich könnte eine Holzplatte drunter bauen, wie ich sie schon in einigen Kirmesmodellen gesehen habe, doch würde ich gerne alles in ft zusammen bauen. Also mein Problem ist, dass mir derzeit keine Möglichkeit einfällt, wie ich diesen drehenden "Reif" stabil genug verstreben kann, damit ich ihn liegend drehen könnte. Habt ihr da Ideen, wie das mit ft funktionieren könnte?

Vielen Dank schon mal für eure Geistesblitze ;)
Zuletzt geändert von Rito am 19 Mär 2017, 07:56, insgesamt 2-mal geändert.
Rito
 
Beiträge: 141
Registriert: 20 Aug 2013, 22:44

Re: Zoetrop

Beitragvon steffalk » 13 Mär 2017, 11:51

Tach auch!

Da sehe ich überhaupt keine Probleme. Hier z.B.: https://www.ftcommunity.de/categories.php?cat_id=318

Dirk Fox hat imho auch sowas gebaut, aber ich finde es gerade nicht. Und auch in größer sollte man das doch problemlos bauen können, solange man den drehenden Boden nicht nur bei der Achse, sondern auch außen mit ein paar Rädern abstützt.

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 790
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Zoetrop

Beitragvon Rito » 13 Mär 2017, 12:02

Ah - schön - unter diesem Namen kannte ich das gar nicht.
Das Modell sieht richtig klasse und sehr stabil aus. Danke dafür! Ich würde es jedoch gerne ein Stück größer bauen. Ich dachte an die großen Bögen von ft.

Aber auch hier bin ich glaube ich in unserem Bilderpool fündig geworden. Vielleicht lege ich den Reif einfach auf Rollen. So ähnlich wie bei diesem Modell, nur waagrecht:
https://ftcommunity.de/details.php?image_id=29509

Weiteres kommt dann, wenn ich das Modell fertig gestellt habe. Ich glaube, das habe ich für den Start gebraucht.
Danke schön!
Rito
 
Beiträge: 141
Registriert: 20 Aug 2013, 22:44

Re: Zoetrop

Beitragvon DirkW » 13 Mär 2017, 17:21

Hallo Rito,

im Buch "Technikgeschichte mit fischertechnik" von Dirk Fox und Thomas Püttmann
unter Kapitel 13: Der Film findest du das Phenakistoskop als ftDesigner-Datei zum nachbauen.

Viele Grüße
Dirk
Benutzeravatar
DirkW
Moderator
 
Beiträge: 243
Registriert: 10 Nov 2014, 17:16
Wohnort: Bad Schwartau
Alter: 52

Re: Zoetrop

Beitragvon Rito » 13 Mär 2017, 17:43

Mensch! Mit Fischertechnik ist es ja richtig schlimm. Da gibt es ja fast nichts mehr, was nicht schon ein Tüftler vor dir gebastelt hat. :lol: Da dachte ich, ich hätte was entdeckt, was noch niemand vor mir gebaut hat und dann so was. Danke für die Anregungen ;)
Ich versuche es mal aber erst ohne Spiegel.
Rito
 
Beiträge: 141
Registriert: 20 Aug 2013, 22:44

Re: Zoetrop

Beitragvon Karl » 13 Mär 2017, 18:14

Mensch! Mit Fischertechnik ist es ja richtig schlimm. Da gibt es ja fast nichts mehr, was nicht schon ein Tüftler vor dir gebastelt hat.


Hallo,
wie wäre es mit einer "Nähmaschine"?

Strickmaschine hat schon einer gebaut.
Mit einem freundlichen Gruss aus dem Ruhrgebiet
Karl

Wissen macht Spass, nix wissen noch mehr!
Karl
 
Beiträge: 209
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28

Re: Zoetrop

Beitragvon DirkW » 13 Mär 2017, 18:50

Hallo Karl,

leider falsch.

Die Nähmaschine gibt es schon.:shock:

Nähmaschine 3.JPG

Nähmaschine 2.JPG


Viele Grüße
Dirk
Benutzeravatar
DirkW
Moderator
 
Beiträge: 243
Registriert: 10 Nov 2014, 17:16
Wohnort: Bad Schwartau
Alter: 52

Re: Zoetrop

Beitragvon Karl » 13 Mär 2017, 19:18

Hallo Dirk,
danke für die Info.
Mit einem freundlichen Gruss aus dem Ruhrgebiet
Karl

Wissen macht Spass, nix wissen noch mehr!
Karl
 
Beiträge: 209
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28

Re: Zoetrop

Beitragvon geometer » 13 Mär 2017, 20:09

Hallo,

Dirks Modell aus unserem Buch ist in der Tat ein Praxinoskop (nutzt also Spiegel). Unter https://youtu.be/lonJP-yjW4o?t=29m kann man sich einen Eindruck davon machen.

Die beiden Nähmaschinen oben zählen übrigens nicht wirklich, da sie zwar den Fadentransport modellieren, nicht aber den Nähvorgang - und das ist ja das eigentlich Spannende.

Viele Grüße

Thomas
geometer
 
Beiträge: 158
Registriert: 28 Jan 2011, 13:24
Wohnort: Bochum

Re: Zoetrop

Beitragvon steffalk » 13 Mär 2017, 20:53

Tach auch!

@DirkW: Zeigt das zweite Bild eine von ft selbst mal entworfene Maschine? Von wo und wann stammt die denn?

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 790
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Zoetrop

Beitragvon DirkW » 14 Mär 2017, 09:01

Hallo Stefan,

das Modell habe ich bei Ebay zum Verkauf gesehen.

Dazu stand:
FISCHERTECHNIK DEKO-(Schaufenster) MODELL, NÄHMASCHINE. 70er Jahre

Leider ist das Angebot nicht mehr online.

Grüße
Dirk
Benutzeravatar
DirkW
Moderator
 
Beiträge: 243
Registriert: 10 Nov 2014, 17:16
Wohnort: Bad Schwartau
Alter: 52

Re: Zoetrop

Beitragvon Rito » 18 Mär 2017, 21:12

Habe fertig!
Bild

Hallo!
Ich habe mein Zoetrop fertig gebaut. So gut es ging habe ich mich, nach historischem Vorbild, an einer ganz mechanischen Variante versucht. Die obere Trommel wird einfach manuell angedreht. Blickt man durch die Schlitze im Kartonpapier, sieht man das sich bewegende Bild auf der gegenüberliegenden Innenseite (eigentlich sieht man einen ganzen Streifen sich bewegender Bilder). Der "Filmstreifen" den ich hier eingesetzt habe hat meinen Kindern zwar viel Spaß gemacht (Clown schlägt ein Rad) doch ist er ein wenig Schmal geraten. Ich habe diese Trommel auf das Format 6x6 ausgelegt, wie bei dem alten Rollfilm, daher erscheinen die Schlitze hier ein wenig hoch. Es gibt im Internet schöne alte Fotofolgen, die mit verschiedenen Kameras geschossen wurden (für Bewegungsfolgen), welche ich hier später einlegen möchte. Aber da ich es nicht abwarten konnte, hier ein Clown der ein Rad schlägt ;)
Ich hoffe es gefällt euch.

Die weiteren Detailfotos findet ihr, wie immer, unter:
http://ftcommunity.de/categories.php?cat_id=3386
Rito
 
Beiträge: 141
Registriert: 20 Aug 2013, 22:44

Re: Zoetrop - fertiggestellt!

Beitragvon DirkW » 19 Mär 2017, 11:31

Hallo Rito,

dein Modell sieht klasse aus, gefällt mir. :)

Stabil gebaut und schön groß, damit mehr Bilder
untergebracht werden können.

Gruß
Dirk
Benutzeravatar
DirkW
Moderator
 
Beiträge: 243
Registriert: 10 Nov 2014, 17:16
Wohnort: Bad Schwartau
Alter: 52

Re: Zoetrop - fertiggestellt!

Beitragvon Dirk Fox » 19 Mär 2017, 23:40

Hallo Rito,

ein Zoetrop stand auch auf meiner (sehr langen) Wunschliste für unser Buch - ist aber den unvermeidlichen Kürzungen zum Opfer gefallen.
Ein sehr schönes Modell ist das geworden. Bin gespannt, das einmal live zu sehen...

Beste Grüße,
Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de
Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1193
Registriert: 01 Nov 2010, 01:49
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 52


Zurück zu Modellideen & -vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast