Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon chris299 » 12 Jun 2019, 16:44

Hallo zusammen,

hat hier jemand eine Idee, zu welchem Modell die Teile auf dem Foto gehören?

es muss schon sehr alt sein, vermutlich Ende der 70er.
Habe hier schon gesucht, aber nichts gefunden, was in dies Richtung geht.

Viele Grüße
Chris299
Dateianhänge
fischertechnik teil unbekannt klein.jpeg
chris299
 
Beiträge: 6
Registriert: 12 Jun 2019, 15:37

Re: Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon MasterOfGizmo » 12 Jun 2019, 16:56

Die findest Du in den alten Grundkästen. Infpos dazu u.a. hier:
http://www.ft-fanarchiv.de/grundk/index.php
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1680
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon chris299 » 12 Jun 2019, 17:12

vielen Dank.
da scheine ich dann wohl eine Menge Teile von verloren zu haben... :(
chris299
 
Beiträge: 6
Registriert: 12 Jun 2019, 15:37

Re: Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon steffalk » 12 Jun 2019, 18:50

Tach auch!

Diese Teile gab es zuerst in der Zusatzpackung ft-012 https://ft-datenbank.de/ft-article/4862 und später in den fischertechnik "Vorstufe"-Baukästen.

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1028
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon Burkhard » 13 Jun 2019, 21:16

steffalk hat geschrieben:
Diese Teile gab es zuerst in der Zusatzpackung ft-012 https://ft-datenbank.de/ft-article/4862 und später in den fischertechnik "Vorstufe"-Baukästen.



Dieses Thema erinnert mich an etwas...

Bei den Einzelteilen, gibt es viele Teilen mit der Vorsilbe "V -______".
Steht das "V-" immer für "Vorstufe-" ?

Für V-Figuren und V-Steine, ja, das leuchtet mir an.
Aber mit V-Achsen und V-Grundplatten, u.a., die Sinngehalte nicht sofort ersichtlich sind.

Vielen Dank,
burkhard
Burkhard
 
Beiträge: 16
Registriert: 21 Okt 2015, 21:23
Wohnort: New York, USA
Alter: 53

Re: Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon steffalk » 13 Jun 2019, 23:21

Tach auch!

Jedenfalls wurde das Präfix "V" erstmals in den 1970ern für die Vorstufe-Kästen verwendet. V könnte auch auf die Form von Federn (von Nut und Feder) hinweisen, aber einen Beleg dafür wüsste ich gerade nicht.

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1028
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon Burkhard » 14 Jun 2019, 17:05

steffalk hat geschrieben:Tach auch!

Jedenfalls wurde das Präfix "V" erstmals in den 1970ern für die Vorstufe-Kästen verwendet. V könnte auch auf die Form von Federn (von Nut und Feder) hinweisen, aber einen Beleg dafür wüsste ich gerade nicht.

Gruß,
Stefan


Hallo,

Ja, sicherlich. Die "V" bzw. "T" Federn sind Fachsprächen ( © !) von der fischerfriendsmann auf seiner Website für z.B. die Flachstein 31013. Dieser sind inoffiziell, weder von fischertechnik noch ft-datenbank verwendet.

Überlegen Sie jedoch on V-Grundplatte 31001, eine die Ursprungsteilen aus 1966. Warum hat die heute das "V-"? Sie wurde sechs Jahren vor der Erscheinung der Vorstufekästen eingeführt. Meisten die andere V-Grundplatten sind ebenfalls nicht mit Vorstufe verwandt. Ich finde das sehr kurios.

Gruß,
burkhard
Burkhard
 
Beiträge: 16
Registriert: 21 Okt 2015, 21:23
Wohnort: New York, USA
Alter: 53

Re: Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon steffalk » 14 Jun 2019, 18:01

Tach auch!

Ich glaube, da haben wir schlicht eine falsche Bezeichnung in der Datenbank. Die gute alte Grundplatte 180x90 und ihr kleiner 90x90-Bruder hießen damals schlicht und einfach "Grundplatte". Da war kein V drin, ganz sicher - ich stamme noch aus der Zeit. Auch in den Stücklisten, die in den alten Grundkasten-Anleitungen stehen, stand nie was von "V-Grundplatte".

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1028
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon juh » 14 Jun 2019, 21:30

Ich glaube v.a. im Falle der großen Grundplatten auch an eine Verwechslung in der FTDB.

Aber allgemein ist das "V-" nicht besonders einheitlich. Die 36586 z.B. heißt bei ft und ffw nur "Radachse", bei d-edition und der FTDB "V-Radachse". Die Anleitungen der alten V-Kästen, in die ich mal shcnell geschaut habe, haben leider keine Teileliste zum Überprüfen, was "richtig" ist.

Meine Vermutung ist ja, dass man Teile wie wie V-Radachse und die kleinen Grundplatten mit dem V-Programm eingeführt hat und das V- dann hat wegfallen lassen, als die Teile auch in regulären Kästen verwendet wurden. Die V-Achsen wurden vlt. nach der V-Radachse benannt, da sie die gleiche Rastform verwenden. Und nur da hat sich das V- gehalten zur Unterscheidung von den anderen Achsentypen.

Wir brauchen wohl mal einen sprachhistorischen Artikel in der ftpedia...

lg
Jan
Meine fischertechnik Designs für den 3D-Druck: https://www.thingiverse.com/juh/designs
juh
 
Beiträge: 218
Registriert: 23 Jan 2012, 14:48

Re: Was habe ich hier? seltsame Scharnier-teile

Beitragvon Burkhard » 14 Jun 2019, 23:12

juh hat geschrieben:Meine Vermutung ist ja, dass man Teile wie wie V-Radachse und die kleinen Grundplatten mit dem V-Programm eingeführt hat und das V- dann hat wegfallen lassen, als die Teile auch in regulären Kästen verwendet wurden. Die V-Achsen wurden vlt. nach der V-Radachse benannt, da sie die gleiche Rastform verwenden.

Danke alle für die netten Erklärungen.

Also...Warum ist 36593 eine V-Grundplatte, während 31001 eine Grundplatte sein (sollte), wenn sie funktional identisch sind? Diese historische Eigenart erschwert die alphabetische Sortierung von Stücklisten.
Der historische Ursprung des V-Präfix ist sehr interessant, aber in der heutigen Praxis nicht mehr so wichtig, oder? Liefert das V-Präfix noch einen Wert?

Gruß,
burkhard
Burkhard
 
Beiträge: 16
Registriert: 21 Okt 2015, 21:23
Wohnort: New York, USA
Alter: 53


Zurück zu fischertechnik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast