Lagerstück1 mit und ohne Anschlag

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Lagerstück1 mit und ohne Anschlag

Beitragvon fishfriend » 27 Mär 2019, 18:01

Hallo...
Im Modellbaukasten Traktor mit Anhänger von 1981 (39635 oder 30445)
gibt es ein Lagerstück1 (rot) -mit- Anschlag.
Hatte das die selbe Nummer wie das neuere Lagerstück1 -ohne- Anschlag mit der Nummer 31771 ?
Gruß
fishfriend
Holger Howey
fishfriend
 
Beiträge: 216
Registriert: 26 Nov 2010, 12:45

Re: Lagerstück1 mit und ohne Anschlag

Beitragvon Svefisch » 27 Mär 2019, 19:24

Wenn ich mich nicht ganz täusche, ja.
Auf jeden Fall sieht mir das in der Einzelteilliste 12/88 zur 31771 dargestellte Teil ganz nach dem alten Lagerstück 1 mit Anschlag aus. Der kleine Nippel ist zu erkennen und der zentrale Wurmfortsatz auf der Mittelaufnahme des neuen Teils fehlt.

Gruß
Holger
Svefisch
 
Beiträge: 134
Registriert: 31 Okt 2010, 23:26

Re: Lagerstück1 mit und ohne Anschlag

Beitragvon ThomasW » 28 Mär 2019, 10:09

Ich schaue bei solchen Fällen jeweils beim Fischerfriendsman nach (http://fischerfriendsman.de). Dort sind unter 31771 Lagerstücke mit und ohne Anschlag gelistet.

Gruss
Thomas
ThomasW
 
Beiträge: 155
Registriert: 08 Mär 2012, 16:02
Wohnort: St. Gallen
Alter: 47

Re: Lagerstück1 mit und ohne Anschlag

Beitragvon steffalk » 29 Mär 2019, 11:32

Tach auch!

Ich kenne dieses mit/ohne Anschlag gar nicht. Ist das ein Anschlag bezüglich der maximalen Drehung? Erhelle mich jemand, bitte.

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1045
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Lagerstück1 mit und ohne Anschlag

Beitragvon Svefisch » 29 Mär 2019, 22:48

Hallo,
ich versuche dann mal Erhellung zu geben:
20190329_212810.jpg


Oben (großes Bild: rechts) ist das Lagerstück1 der neuen Version, unten (großes Bild: links) das Lagerstück1 der alten Version zusehen.
Der kleine Nippel auf der rechten Seite (großes Bild: auf der unteren Seite) der alten Version ragt dann in eine der (fast) viertelkreisförmigen Aussparungen der Rückseite des in der Mitte gezeigten Lagerstücks2, wenn diese zusammengesetzt sind, und lässt als Sperre nur eine Drehung des Lagerstücks2 von knapp 90 Grad zu. Beim neuen Lagerstück1 ist eine freie Drehung der Teile zueinander möglich.
Gruß
Holger
Svefisch
 
Beiträge: 134
Registriert: 31 Okt 2010, 23:26

Re: Lagerstück1 mit und ohne Anschlag

Beitragvon fishfriend » 30 Mär 2019, 21:22

Hallo...
Ich hatte mich auch gewundert, warum die Lenkung einen Anschlag hatte.
Es war erst nicht ersichtlich.
Gruß
fishfriend
Holger Howey
fishfriend
 
Beiträge: 216
Registriert: 26 Nov 2010, 12:45


Zurück zu fischertechnik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste