Kabelaufbewahrung

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Kabelaufbewahrung

Beitragvon The Rob » 25 Jan 2019, 16:58

Mich interessiert: Wie bewahrt ihr eure konfektionierten Kabel auf? Ich habe mehrere 500er Kisten, aber wirklich übersichtlich ist das nicht. Von Ralf kenne ich seinen "Kabelbaum", einen hohen Ständer an dem die Kabel aufgehangen sind, nach Länge geordnet. Das ist super praktisch, nimmt aber auch Platz weg und staubt ein, wenn man es nicht wegstellen kann.
@ThanksForTheFish: Fotos wären cool, ich würde gerne mal die Aufhängeleiste im Detail sehen. Ich dachte mir das interessiert andere vielleicht auch, deswegen ein thread statt einer PN.
Benutzeravatar
The Rob
 
Beiträge: 364
Registriert: 03 Dez 2015, 13:54
Alter: 29

Re: Kabelaufbewahrung

Beitragvon sven » 25 Jan 2019, 17:06

Hallo!

Wie wäre es mit nem Kabelkamm?

Du nimmst einfach ein Sperrholzbrettchen und sägst Schlitze rein.
In die Schlitze kommen die Kabel. Durch die Stecker am Ende können diese ja nicht durch den Schlitz rutschen.

Gruß
sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1742
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 45

Re: Kabelaufbewahrung

Beitragvon The Rob » 25 Jan 2019, 17:11

sven hat geschrieben:Hallo!

Wie wäre es mit nem Kabelkamm?

Du nimmst einfach ein Sperrholzbrettchen und sägst Schlitze rein.
In die Schlitze kommen die Kabel. Durch die Stecker am Ende können diese ja nicht durch den Schlitz rutschen.

Gruß
sven

Der Begriff war mir nicht geläufig, genau sowas hat Ralf aus ft gebaut. Ich wüsste gern wie :D
Benutzeravatar
The Rob
 
Beiträge: 364
Registriert: 03 Dez 2015, 13:54
Alter: 29

Re: Kabelaufbewahrung

Beitragvon sven » 25 Jan 2019, 17:25

Hallo!

Wenn's aus ft sein soll, kann man die roten Grundplatten nehmen. Die alten.
Die haben ja Schlitze.

Gruß
sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1742
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 45

Re: Kabelaufbewahrung

Beitragvon steffalk » 25 Jan 2019, 17:32

Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1006
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Kabelaufbewahrung

Beitragvon The Rob » 25 Jan 2019, 21:15

steffalk hat geschrieben:Tach auch!

Vielleicht geben https://www.ftcommunity.de/categoriesea61.html oder https://www.ftcommunity.de/details644b. ... e_id=47602 Anregungen :-)

Gruß,
Stefan

In der Tat, insbesondere dein Holzregal gefällt mir gut. Mehr Kapazität als man jemals braucht, und super feinmaschige Sortierung. Jetzt brauch ich nur noch die größere Wohnung mit eigenem ft-Zimmer :D
Kabel offen zu lagern ist wegen der Katzen nicht drin, dass einzige womit ich die eine Katze davon abhalten kann, ft-Kabel durchzuknabbern ist... ft-Nylonschnur, die wird noch lieber durchgeknabbert.
Benutzeravatar
The Rob
 
Beiträge: 364
Registriert: 03 Dez 2015, 13:54
Alter: 29

Re: Kabelaufbewahrung

Beitragvon fishfriend » 26 Jan 2019, 00:04

Hallo...
Ich hab mir ein Stück Kabelkanal für Schaltschränke passend abgesägt. Die haben viele Schlitze an der Seite.
Das sind nun fertige Kämme die mit Federklemmen (Zwingen) am Regal hängen.
Magnetleisen sollen auch gehen.
Gruß
fishfriend
Holger Howey
fishfriend
 
Beiträge: 138
Registriert: 26 Nov 2010, 12:45

Re: Kabelaufbewahrung

Beitragvon Karl » 27 Jan 2019, 00:27

Hallo,
....Kabelkanal für Schaltschränke.....haben viele Schlitze...
Nennen sich "Verdrahtungskanäle".
Grüße von
Karl
Karl
 
Beiträge: 388
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Alter: 70

Re: Kabelaufbewahrung

Beitragvon DirkW » 27 Jan 2019, 16:31

Hallo zusammen,

ich habe noch eine weitere Variante, von Ralf Geerken abgeschaut.

IMG_5521.jpg

Grüße
Dirk
Benutzeravatar
DirkW
Moderator
 
Beiträge: 325
Registriert: 10 Nov 2014, 17:16
Wohnort: Bad Schwartau
Alter: 54

Re: Kabelaufbewahrung

Beitragvon The Rob » 27 Jan 2019, 20:43

DirkW hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe noch eine weitere Variante, von Ralf Geerken abgeschaut.

IMG_5521.jpg

Grüße
Dirk

Das isses, das nehm ich auch. Danke!
Benutzeravatar
The Rob
 
Beiträge: 364
Registriert: 03 Dez 2015, 13:54
Alter: 29


Zurück zu fischertechnik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste