Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von Masked » 23 Jan 2011, 17:46

Hallo zusammen,

mich würde es mal interessieren, wie ihr eure ft-Kabel aufbewahrt, wenn sie nicht gebraucht werden. Bis jetzt sieht das bei mir so aus: http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=26833, allerdings sind da massenweise Kabel dazugekommen und der Kasten reicht lange nicht mehr aus. ft selber verwendet im Entwicklungszimmer eine selbst gebaute Lösung mit Aluprofilen, aber mangels längeren Alus ist das für mich keine Alternative.

Also, wie organisiert ihr eure Kabel, so dass am Besten auch noch eine Sortierung nach Länge drin ist?

Danke & Schöne Grüße,
Martin

Benutzeravatar
Fredy
Beiträge: 116
Registriert: 31 Okt 2010, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von Fredy » 23 Jan 2011, 17:59

Hi,
schau mal hier http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=2546 das ist denke ich mal so ähnlich wie mit den Alus.
und im Notfall halt verbauen ;)

Gruß Frederik

Benutzeravatar
Ma-gi-er
Beiträge: 26
Registriert: 01 Nov 2010, 18:06
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von Ma-gi-er » 23 Jan 2011, 18:02

Hallo
Ich habe es ähnlich gelöst, nur das ich anstelle von Holz Karton verwende. Nicht weiterzuempfehlen.

mfg Ma-gi-er

Ad2
Beiträge: 304
Registriert: 31 Okt 2010, 22:20

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von Ad2 » 23 Jan 2011, 18:07

http://www.fischertechnikclub.nl/index. ... 13&lang=nl
hier gab es eine Losung von Cees Nobel

Benutzeravatar
Endlich
Beiträge: 362
Registriert: 01 Nov 2010, 08:45
Wohnort: Ingelfingen
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von Endlich » 23 Jan 2011, 18:09

Hallo,

also ich , naja, habe nicht die beste Lösung, aber für mich reicht sie vollkommen aus: http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=29066 naja, es sind zar jetzt ein paar mehr Kabel dazu gekommen, aber es reicht für mich, wie gesagt vollkommen aus.

heiko
Beiträge: 256
Registriert: 28 Okt 2010, 17:10

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von heiko » 23 Jan 2011, 18:14

Moin,

Eine Menge schlecht organisierter Kabelsalat, und eine 100m-Rolle zweiadriger Litze, um passende neue Kabel zu konfektionieren. Für die ersten Funktionstests reicht immer eins aus der Grabbelkiste, und für die 'fertige' Konstruktion werden die Kabel, die am schlechtesten passen, neu konfektioniert, bis ich zufrieden bin.

Heiko

fischli
Beiträge: 123
Registriert: 06 Nov 2010, 17:18
Wohnort: Elmshorn

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von fischli » 23 Jan 2011, 19:29

Also ich spanne da einen Faden, nehme die zwei Stecker der einen Seite (also ein roter, ein grüner) und stecke sie über dem Faden ineinander. Dann hängen da alle Kabel, nach Längen sortiert
Fischli

Benutzeravatar
Triceratops
Beiträge: 323
Registriert: 01 Nov 2010, 05:41
Wohnort: 21335 Lüneburg

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von Triceratops » 23 Jan 2011, 20:51

Hallo

Da ich gerade dabei bin, meine Uhr durch eine Bauanleitung zu verewigen, bin ich sowieso am Fotografieren; werd' daher demnächst meine Kabelsammlung einfach mal damit "überfliegen".

@ Masked: Was sind das für blaue Sortierwannen, und woher kann man die kriegen? Sieht interessant aus, ist aber sicher nicht FT, oder?

@ Endlich: Na ja, finde ich schon etwas gewagt, deine Sortierung. Aber genau so habe ich vor 30-40 Jahren auch mal angefangen zu sortieren. Es entwickelt sich halt mit der Zeit.

Gruß, Thomas :o

thomas004
Beiträge: 133
Registriert: 01 Nov 2010, 19:28

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von thomas004 » 24 Jan 2011, 07:45

fischli hat geschrieben:Also ich spanne da einen Faden, nehme die zwei Stecker der einen Seite (also ein roter, ein grüner) und stecke sie über dem Faden ineinander. Dann hängen da alle Kabel, nach Längen sortiert
Fischli
Das ist mal ne tolle Idee! Einfach, aber super funktional. Setzt aber voraus, dass alle Kabel Stecker haben!

Ich habe das selbe Problem wie viele hier, dass ich Berge unsortierter Kabel habe. Aber die meisten davon sind ohne Stecker, denn ich konfektioniere für jedes Modell die passenden Kabel neu. Dabei reichen mir die FT-Standardlängen, aber ich habe viel weniger (der teuren) Stecker als Kabel ... Und noch keine richtig sinnvolle Lösung zur Aufbewahrung ... :|

Gruß, Thomas

Benutzeravatar
Triceratops
Beiträge: 323
Registriert: 01 Nov 2010, 05:41
Wohnort: 21335 Lüneburg

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von Triceratops » 24 Jan 2011, 21:01

Hallo
thomas004 hat geschrieben:Aber die meisten davon sind ohne Stecker, denn ich konfektioniere für jedes Modell die passenden Kabel neu. Dabei reichen mir die FT-Standardlängen, aber ich habe viel weniger (der teuren) Stecker als Kabel...
Gruß, Thomas
Das mach ich auch oft wie z. B. die Beleuchtung fürs Feuerwehrfahrzeug - konsequent rote Stecker und rote Einzelkabel. In aller Regel hab' ich immer mehrere Rollen á 25 m diverser Kabel und Farben - auch mit stärkerem Durchmesser für extrem hohe Lasten. Wenn das Modell dann irgendwann zerlegt wird und die Kabel zunächst nicht mehr gebraucht werden, trenne ich die Stecker ab; die Stecker kommen in die Ablage für E-Material (in separater Sortierbox 1000), und lose Kabel landen in einer Sammelbox in der Zimmerecke (zur weiteren Verfügung).

Gruß, Thomas :?

fischli
Beiträge: 123
Registriert: 06 Nov 2010, 17:18
Wohnort: Elmshorn

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von fischli » 25 Jan 2011, 18:46

Wenn ein Kabel keinen Stecker hat, hängt man es einfach mittig über den Faden (versteht man das?)
Also mit den beiden Enden nach unten...

Schön das dir die Idee gefällt, da bin ich selber erst neulich drauf gekommen...
Fischli

mike
Beiträge: 1
Registriert: 30 Jan 2011, 19:52

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von mike » 30 Jan 2011, 20:25

Hallo

Kleine Idee zum selbstbasteln. http://www.ftcommunity.de/details.php?image_id=29838
Beidseitig nutzbar und zum wegstellen.

Gruß Mike
Zuletzt geändert von mike am 30 Jan 2011, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.

Masked
Beiträge: 497
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19

Re: Aufbewahrung ft-Kabel - Ideen gesucht

Beitrag von Masked » 30 Jan 2011, 20:51

Hallo zusammen,
irgendwie überzeugt mich das Alles nicht. Ich weiß, ich bin schwierig ;-) Mal sehen, vielleicht fällt mir irgendwann noch ne Lösung ein.

Triceratops: Das ist kein ft, hat nur zufällig die selbe Farbe. Keine Ahnung, wo das her ist, hat mein Opa für 15 Jahren schon gekauft.

Schönen Abend noch,
Martin

Antworten