Endstücke für alternative ft Aluprofile

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 05 Feb 2016, 22:50

Hallo!

Ich habe jetzt mal bewusst einen neuen Thread aufgemacht.
Den anderen Thread findet Ihr hier: viewtopic.php?f=4&t=2958

Wir haben bei einem anderen Lieferanten Muster produzieren lassen, die heute bei mir angekommen sind.
Die Qualität ist gut und der Preis stimmt auch.

Hier mal ein Foto:
Bild

Bitte beachtet das die Teile auf dem Foto immer schlechter aussehen als im original.
Die Riefen werden durchs fotografieren stark vergrößert. Die Teile sind wirklich 1a.
Wenn man mit dem Finger drüber geht fühlen sie sich auch glatt an.
Ich habe das Foto auch etwas aufgehellt, damit alles auch gut erkennen kann.
Die Teile sind auch richtig ft schwarz.

Wir hatten einen Preis von 1 Euro / Stück genannt, der ist aber nicht mehr haltbar.
Den hatten wir an Hand des Angebotes vom anderen Lieferanten kalkuliert.

Mit dem jetzigem Anbieter kommen wir auf 1,30 Euro / Stück. Ich denke der Preis ist noch gut,

Wer hat denn noch Interesse an den Endstücken?
Diese sind nicht nur als Endstück nutzbar, man kann diese auch auf eine Holzplatte schrauben um dort ft aufzubauen.

Wer Endstücke haben möchte kann bis zum 21.02.2016, 22 Uhr bei uns bestellen.
Einfach eMail mit Adresse und Stückzahl an mich schicken.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon Peterholland » 06 Feb 2016, 13:15

Hallo Sven,

Interessant !
Ich habe dir ein Email geschickt.

Gruss,

Peter
Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL
Benutzeravatar
Peterholland
 
Beiträge: 320
Registriert: 01 Nov 2010, 23:28
Wohnort: Poederoyen NL
Alter: 54

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 07 Feb 2016, 00:32

Hallo!

Eines hatte ich noch vergessen:
Wir liefern natürlich die passenden selbst furchenden Schrauben für die Befestigung am Aluprofil mit.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon Triceratops » 07 Feb 2016, 06:49

Hallo

Aber ein Zapfen wie an den originalen Aluprofilen ist hier nicht mehr vorgesehen, oder?

Gruß, Thomas :?:
Benutzeravatar
Triceratops
 
Beiträge: 300
Registriert: 01 Nov 2010, 06:41
Wohnort: 21335 Lüneburg
Alter: 51

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 07 Feb 2016, 09:45

Hallo!

@Triceratops.
Zapfen ist nicht möglich. Da wo der Zapfen sitzen würde muss die Schraube durch um das Endstück an das Alu anzuschrauben.
Deshalb muss man in die Quernut einen Federnocken schieben.
Davon hat sicherlich jeder mehr als genug, daher liefern wir den nun nicht mit.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 07 Feb 2016, 22:46

Hallo!

Ich habe hier noch mal ein Foto der Endstücke gemacht.

Bild

@Triceratops:
Damit solltest Du verstehen wie das gedacht ist.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 08 Feb 2016, 20:59

Hallo!

Ich habe jetzt mal Fotos vom anderen Anwendungsbereich der Endstücke gemacht:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie man sieht kann man die Endstücke prima für die Befestigung von ft Modellen auf Holzplatten nutzen.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 14 Feb 2016, 14:48

Hallo!

Mittlerweile wurde auch die Schrauben geliefert und ich habe schon Endstücke montiert:

Bild

und hier mit eingeschobenen Federnocken als Zapfen:

Bild

und hier Endstück mit Alu auf nem Baustein 30.

Bild

Man sollte allerdings einen Tropfen Sekundenkleber auf das Endstück geben, damit es verdrehfest ist.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon Kilian » 14 Feb 2016, 17:08

Schick! Was ich an der Lösung auch schön finde ist die Möglichkeit, mit Strebenadaptern statt Federnocken direkt an Winkelträger anzubauen. Das müsste doch gehen, oder?
Beste Grüße
Kilian
Kilian
 
Beiträge: 205
Registriert: 06 Nov 2014, 15:16

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon Kilian » 14 Feb 2016, 19:03

sven hat geschrieben:Man sollte allerdings einen Tropfen Sekundenkleber auf das Endstück geben, damit es verdrehfest ist.
Beste Grüße
Kilian
Kilian
 
Beiträge: 205
Registriert: 06 Nov 2014, 15:16

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon Kilian » 14 Feb 2016, 20:12

Na, auf Biegung/Zug dürfte der Kleber nicht halten, aber auf Scherung ist das ganz was anderes. Und die Drehbewegung wäre hier letztlich nichts anderes. Da würde sogar zweiseitiges Klebeband halten denke ich.
Beste Grüße
Kilian
Kilian
 
Beiträge: 205
Registriert: 06 Nov 2014, 15:16

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 14 Feb 2016, 20:43

Hallo!

Der Tropfen Kleber soll nur dazu dienen das man das Endstück nicht einfach drehen kann.
Das sitzt durch die Schraube sehr fest. Es ist aber mich leichter Kraft drehbar.
Ist ja logisch, da nur eine Schraube.
Deshalb auf die Fläche die ans Alu drückt einen Tropfen Sekundenkleber.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon giliprimero » 14 Feb 2016, 20:59

@ Elektrolutz

Hallo,
Es gibt Menschen, die tragen einen Gürtel und sicherheitshalber noch Hosenträger an ihrer Hose.
Kleben hält eigentlich schon recht gut mit passendem Kleber. Um jedoch größere Kräfte abzufangen, ist die Schraube die bessere Lösung. Die normalen Drehkräfte werden damit auch durch die Reibung sicher abgefangen. Wenn es aber etwas heftiger zugeht, ist der Kleber eine zusätzliche Sicherheit.
Nimm einen BS 30 und schieb einen weiteren BS 30 quer auf den Zapfen, Mit ein wenig Kraftaufwand wirst Du den quersitzenden Baustein verdrehen können. Das passiert mit dem Kleber beim Endstück nicht.
Natürlich kann man bei was Neuem immer ein Haar in der Suppe finden, besonders wenn man krampfhaft danach sucht.
Sven hat die Probestücke fertig montiert ohne Kleber dazu zu benutzen. Sicherheitshalber meint er nun, ein Tropfen Kleber gäbe noch mehr Sicherheit um ein Verdrehen zu minimieren.

Du kannst gerne einige Endstücke bei Sven bestellen und Dich dann selber von der Befestigung und Funktionalität der Teile überzeugen. Solltest Du dann zu einem negativen Ergebnis kommen, kannst Du dieses hier gerne berichten.
Viele Grüße, giliprimero
giliprimero
 
Beiträge: 263
Registriert: 07 Mär 2013, 12:52
Wohnort: Hannover
Alter: 69

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon H.A.R.R.Y. » 15 Feb 2016, 08:21

Kilian hat geschrieben:Schick! Was ich an der Lösung auch schön finde ist die Möglichkeit, mit Strebenadaptern statt Federnocken direkt an Winkelträger anzubauen. Das müsste doch gehen, oder?

Davon habe ich auch schon geträumt. Die Realität ist leider:
Die Strebenadapter halten nicht in den Löchern der Winkelträger. Die Strebeadapter sind nur für Streben mit doppelseitiger Ansenkung brauchbar (also die modernen Streben in blau und gelb und schwarz und rot und grün und silber und ...). Bei den allermeisten grauen und den alten gelben Streben sind die Löcher nur auf einer Seite gesenkt, da klappt das schon mal nicht. Die Strebenadapter passen zwar in die Löcher, aber deren Kragen müßte eigentlich auch noch darin verschwinden um das richtige Maß zu bekommen. Außerdem greift der Wulst nicht innen, also flutscht der Strebenadapter ganz schnell bei leichtem Zug wieder aus dem Winkelträger und ähnlichem raus.
Das Einzige, was in einem Statikloch sauber verschwindet, ist ein runder Zapfen; überträgt aber auch keine Zugkräfte. Aber die BS mit runden Zapfen sind ja auch mittlwerweile nicht mehr in Produktion.

Grüße
H.A.R.R.Y.
SURVIVE - or die trying
H.A.R.R.Y.
 
Beiträge: 720
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 15 Feb 2016, 11:06

Hallo!

Also Winkelträger ans Alu geht doch.
Dazu folgende Idee:

Bild

Bild

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon steffalk » 15 Feb 2016, 12:49

Tach auch!

Abgesehen davon, dass man es noch gegen Verdrehen sichern müsste - passt das denn ins Raster? Da ist doch dann die dünne Scheibe eine Verlängerung des Profils? Oder sind die Anbauenden "zu kurz", sodass es in Summe wieder aufgeht?

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 831
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon H.A.R.R.Y. » 15 Feb 2016, 12:58

steffalk hat geschrieben: [...] passt das denn ins Raster? Da ist doch dann die dünne Scheibe eine Verlängerung des Profils? Oder sind die Anbauenden "zu kurz", sodass es in Summe wieder aufgeht? [...]


Das Übermaß vom Sockel dieser roten Achsträgerplatte mußt Du vorher vom Alu runter sägen, damit es insgesamt in Deine Konstruktion paßt.
SURVIVE - or die trying
H.A.R.R.Y.
 
Beiträge: 720
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 15 Feb 2016, 13:51

Hallo!

Das Raster ist da leider ein Problem, das stimmt wohl.
Man kann die Alus aber auch auf Wunschlänge bestellen. Dann muss man die nicht runtersägen.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon sven » 15 Feb 2016, 15:51

Hallo!

Alu oder Baustein direkt an einen Winkelträger anbauen und im Raster bleiben.
Diese Problem kann mit folgendem Bauteil gelöst werden:
Bild

Ich muss mal gucken das ich davon ein paar Testexemplare produzieren lasse.

Edit: Habe das Bild grade noch mal ausgetauscht, da die Kanten noch nicht gerundet waren.

Gruß
Sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1499
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Endstücke für alternative ft Aluprofile

Beitragvon Kilian » 15 Feb 2016, 22:05

sven hat geschrieben:Diese Problem kann mit folgendem Bauteil gelöst werden:

:!: Wenn es das Teil in vernünftiger Qualität und haltbar gäbe, wäre das m.E. der Hammer! Da wäre ich (bei angemessenem Preis) stark dran interessiert.
Beste Grüße
Kilian
Kilian
 
Beiträge: 205
Registriert: 06 Nov 2014, 15:16

Nächste

Zurück zu fischertechnik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste