Feedback zum FC-Tag 4.0

fischertechnik in General
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Dirk Haizmann ft » 11 Sep 2017, 09:16

Hallo,

nachdem ja am Wochenende unsere erster digitaler Fan-Club-Tag (besser FC-Wochenende) war
hätten wir gern euer Feedback abgefragt.

Wie fandet Ihr das Event?
Was war gut und was sollte man verbessern?
Gibt es etwas was Ihr vermisst habt?
...

Freue mich auf Eure Rückmeldungen.

Viele Grüsse

Dirk Haizmann
Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
 
Beiträge: 1055
Registriert: 09 Nov 2010, 09:48

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Mikka » 11 Sep 2017, 13:58

Hallo,

erstmal vielen Dank für dieses neue "Event".

ich finde die Idee mit Web Präsentationen und Schulungen sehr gut. Wäre Toll, wenn ihr öfters solche Schulungen anbieten würdet.
Die Durchführung war auch ganz gut, jedoch reichte das Zeitfenster bei der Robo Pro Programmierschulung meiner Meinung nach nicht aus, da doch einige Fragen nicht mehr beantwortet werden konnten. Die nächste Präsentation wartete schon ;-)

Überrascht hat mich dann doch die recht übersichtliche Teilnehmerzahl bei allen Schulungen. Denke das könnte man noch mehr pushen.

Das grundsätzliche Konzept hat aber meiner Meinung nach aber nichts mit dem FanClub Tag zu tun, denn außer den Liveschulungen war das Angebot doch relativ klein. Ein kurzer Imagefilm über die Produktion ersetzt halt keine persönlichen Eindrücke. Da höchstwahrscheinliche wirtschaftliche Faktoren ausschlaggebend waren, auf eine Veranstaltung in Waldachtal zu verzichten, wäre es doch ein Kompromiss, so etwas vielleicht im Wechsel anzubieten.

Der persönliche Austausch und die ganzen tollen Modelle live und in Funktion zu sehen, kann nicht durch ein paar Internetseiten ersetzt werden. Aber als Ergänzung finde ich es gut.

Gruss Mikka

P.S: Alles oben ist nur meine ganz persönliche Meinung.
Mikka
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Nov 2010, 17:07

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon jmn » 11 Sep 2017, 15:00

Als erste; die Idee ist schon gut. So auf das Internet kann jeder (Weltweit) das mitmachen, aber es hat wenig zu tun mit ein wirklichen Besuch (Treffen) wie auf ein Fantag/Clubtag.
Auf einem Fantag kann Mann auch andere ft Freunde/Fremde sprechen und das war hier nicht die Fall.
Ich denke so ein fanclubtag auf das Internet kann ein „echtes“ treffen nicht übertreffen.
Trotzdem war es interessant was ihr alles anzubieten habt.

Was ich zu sagen habe:
1) Ein Programm vorher zu haben wäre schön. Es war schwierig Zeit zu planen für einige meetings, weil wir nicht genau wussten was kommt und wann.
2) Ich habe nur Zeit gehabt ein 3D print meeting mit zu machen. Dieser Meeting war OK, aber:
2a) Lautstärke war schlimm. Musste mein Computer auf 80% Lautstärke setzen (wo es normalerweise rund um 10 liegt) um das gut zu hören. Auch das Programm womit der meeting gemacht wude (ich glaube Cisco oder so) kannte ich nicht, so ich musste das dann noch schnell " lernen".
2b) Die Information war sehr generell. Hatte am liebsten gehabt das was mehr in die Tiefe gegangen würde (richtiger levelling (printbed bei mir seht so aus das es nicht völlig Flach ist; ich werde das noch mahl besser testen), mehr Tips und Tricks, Kalibration vom Printer (bei mir kommen platten von 90mm breit nicht maß getrau raus), usw.)
2c) So nach ein Viertelstunde/20 minuten hat der ft Mitarbeiter angefangen mit; Wann es kein weitere Fragen mehr gibt, werde ich dieses meeting abschließen.…., aber ich kann überhaupt nicht so schnell das Gespräch übersetzen und gleichzeitig noch neue Fragen einschicken. Hatte glücklicherweise noch Zeit gehabt das bekannt zu machen 8-) . Vielleicht besser eine Stunde (oder mehr) einplannen (in der Termin vermelden) und dann dran bleiben bis zum Ende.
2c) Vielleicht diese meetings ein zu richten in Basic, Advanced und Profi oder so etwas fur den 3d printing. Konnte vielleicht etwas sein das Fragen schon vorher eingeschickt werden konnen.
3) Foto Wettbewerb war schön, aber mit einem Bild ist kaum zu erkennen was mit das Modell gemeint ist. Eine Umschreibung vom Modell habe ich nicht gesehen. Wäre schön was mehr Info zu haben (wann ihr das bekommen habt vom Konstrukteur).
4) Neue Bauanleitungen zum download für Kombinationsmodelle, finde ich toll.
5) Downloads fur 3D printing finde ich auch schön.
6) Konnen vielleicht Downloads fertig gemacht werden von den verschiedene meetings? Sind die gespeichert? Ich mochte das gerne mahl anschauen was da bei die Andere meetings gefragt und beantwortet ist.
7) fischertechnik ist und bleibt Hauptsachlich Kinderspielzeug. So ein Clubtag auf dem www ist fur Kinder nicht so geeignet, finde ich.

Das war es, denk ich schon.
Trotzdem habe ich das Gefuhl das fischertechnik richtig die Fans zu hört und das finde ich gut (hoffentlich gutes Deutsch ;) )

Arjen Neijsen
warum fischertechnik:weil Lego nur 915.103.765 moglichkeiten hat 6 Steine mit einander zu verbinden!
jmn
 
Beiträge: 77
Registriert: 14 Nov 2010, 21:07
Wohnort: Capelle aan den IJssel
Alter: 42

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Sulu007 » 11 Sep 2017, 15:55

Hallo,
ich bin der Meinung das alles ganz prima war, leider aber nicht einen persönlichen Kontakt ersetzt.
Auch das anfassen der Modelle und das kommunizieren mit den Erbauern fehlt.
Also bitte wieder einen richtigen Fanclubtag machen.

Die Schulungen waren gut auch wenn ich fand das Teilweise nur die Produkteigenschaften vorgelesen wurde und nicht wirkliche Details
und Neuigkeiten vorgetragen wurden.
Auch fehlte mir für den Samstag die Schulung für RoboPro, da diese nur Sonntags war und ich an diesem Tag nicht konnte.
Ich hoffe hier mal auf die versprochene Aufzeichnung, das man sich die als Download dann noch ansehen kann.
Auch ich fand das leider nur sehr wenige an den Schulungen Teilgenommen haben, was vermutlich daran lag das nicht frühzeitig
veröffentlicht wurde was und wann geschult wird.

Die Bauanleitungen waren nicht alle neu, sondern waren ein Sammelsorium aus Fanclubheften und normalen Downloads, hier hätte ich
erwartet das was neues angeboten worden wäre.

Mit freundlichen Grüßen
Reiner
Grüße
Reiner
Sulu007
 
Beiträge: 235
Registriert: 31 Okt 2010, 23:50
Wohnort: Hamburg-Harburg
Alter: 55

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon DirkW » 11 Sep 2017, 17:01

Hallo,

ich habe am Sonntag aus Neugier an den Schulungen teilgenommen. Ich war auch etwas erschrocken,
das nur so wenig fischertechniker daran teilgenommen haben. :(

Ich denke es liegt, daran das Kinder, dies nicht nutzen können, außer die Eltern sind technisch bewandert.
Die CISCO-Installation war auch etwas tricky, um beide Bildschirme zu sehen.
Grundsätzlich fand ich die Schulungen gut. Die Lautstärke war manchmal sehr leise.

Ich fand es gut, das es Rätsel und Bauanleitungen, bzw. 3D-Druckdateien gab.

Aber, ich schließe mich meinen Vorrednern an, eine persönliche Ausstellung hat mehr Bezug zu den Fans, Modellen, etc.

Man hat aber auch gesehen, das ihr euch viele Gedanken gemacht habt, um den FC-Tag 4.0 zu gestalten.
Von meiner Seite ein Lob an das ganze Team. :D

Viele Grüße
Dirk
Benutzeravatar
DirkW
Moderator
 
Beiträge: 268
Registriert: 10 Nov 2014, 17:16
Wohnort: Bad Schwartau
Alter: 52

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon e.d. » 11 Sep 2017, 17:03

Hallo,
Mikka hat geschrieben: Überrascht hat mich dann doch die recht übersichtliche Teilnehmerzahl bei allen Schulungen.

Ich denke es liegt zum einen daran, dass es vorher kein Program gab um die Termine für die Schulungen, an denen mam Interesse hat, frei zu halten.
Zum anderen gibt es Leute wie ich :oops: , die es garnicht erst hin gekriegt haben sich ein zu loggen.
Die Bilder der Fan-Modelle habe ich mir alle angeschaut mich an der Abstimmung aber nicht beteiligt. Ich finde es schwierig ein Konstruktion auf Grund nur eines Bildes ohne Funktionsbeschreibung zu bewerten.
Den 20% Rabat bei D-edition habe ich für eine Einzelteilebestellun genutzt.
Bei den Downloads habe ich die Wallpapers und die Anleitung für den Pneumatic Truck herunter geladen. Die anderen pdf-Anleitungen in der ZIP-Datei habe ich als langjähriges FanClub-Mitglied schon alle. Den 3D-Drucker besitze ich nicht.
Die Preisrätsel fand ich ganz nett.
Trotzdem konnte diese Veranstaltung einen "echten" FanClub-Tag auf keinen Fall ersetzen.
Ich wünsche mir, dass fischertechnik (wenn es die Finanzen zulassen) wieder "richtige" FanClub -Tage veranstaltet. Da hätte dann die eigentliche Zielgruppe (die Kinder) sicher mehr davon.
Noch etwas positives zum Schluss:
Jochen Kaupp hat mir mit seiner Antwort auf meine E-Mail-Anfrage bezüglich eines Problems mit der Smartphone BlueTooth Control erfolgreich weitergeholfen.Hierfür nochmal vielen Dank.
Zuletzt geändert von e.d. am 11 Sep 2017, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

Ernst
e.d.
 
Beiträge: 12
Registriert: 01 Nov 2010, 15:10
Wohnort: Altensteig
Alter: 50

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon sven » 11 Sep 2017, 17:12

Hallo!

Also generell fand ich die Idee mit dem FanClubTag 4.0 sehr gut. Mal was neues, frisches.
Und vor allem hatte niemand eine weite Anfahrt.
Ich kann meinen Vorredner in den Punkten zustimmen.

Das Lautstärkeproblem hatte ich auch. Erstmal hatte ich gar keien Lautstärke und als es dann ging konnte ich so gut wie gar nichts verstehen, weil es sehr leise war.
Gut wäre gewesen einige Tage vorher einen Test anzubieten und die technischen Vorraussetzungen zu erklären.
Es musste ja eine kleien Software installiert werden. Hätte man das gewußt, hätte man das vorher in Ruhe erledigen können.

Downloads anzubieten ist generell erstmal eine super Idee.
Nur fand ich es dann wiederum enttäuschend das einfach nen Schwung Bauanleitungen aus vorhandenen FanClubNews in ein Zip-File gepackt wurden.
Die kann man ja jederzeit über die FanClubNews downloaden.
Hier wären ganz neue Bauanleitungen sehr schön gewesen.

Bezüglich der günstigen Einkaufsmöglichkeit wären Sonderpacks toll gewesen.
Vielleicht auch limitiert noch mal einen Kasten auflegen, den es so nciht mehr gibt.
Das aktuelle ft Sortiment kann man ja eh ganz jährig kaufen.

Schade ist das die FanClubTag Webseite jetzt schon abgeschaltet wurde.
Die Filme und Schulungen sollten nach wie vor onlinegestellt werden.
Das ist kostbares Gut und Wissen und sollte nicht verloren gehen.
So können auch noch Leute die am Wochenende nicht konnten teilhaben und eben Leute die dabei waren sich das ganze noch mal in Ruhe ansehen.

Vielleicht hat man auch einfach zu viel erwartet.
Man darf hier auch nicht vergessen das die Hauptzielgruppe von ft eben Kinder sind.

Also sowas solltet Ihr auf jeden Fall wieder machen.
Ich würde sogar vorschlagen das in den tiefen Winter zu legen.
Das hat den Vorteil, das dann so gut wie jeder Zeit hat.
Wenn es draussen kalt ist macht man es sich eh drinnen im warmen gemütlich.

Gruß
sven
Benutzeravatar
sven
 
Beiträge: 1493
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 43

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Grau » 11 Sep 2017, 17:16

Hallo,
hier einige Verbesserungsvorschläge zum Fanclubtag :
- Direkte Kommunikation mit den Mitarbeitern von Fischertechnik, am besten mit Video.
- Austausch mit anderen Fans Chat/Video.
- Schulungen vorher aufnehmen und dauerhaft zum Abruf zu Verfügung stellen.
- Mehr Bilder/Videos zu den eingereichten Modellen.
- Abstimmung direkt auf der Homepage ohne Facebook/Email
- Mehr Aufgaben die Kinder während des Clubtag lösen können und auch gleich das Ergebnis bekommen.
- Wettbewerbe zum Programmieren.
- Veröffentlichung des Programms mindestens einen Monat vorher.
- Der Fanclubtag war aus meiner Sicht, wiedermal eine Abschottung von den Fans, da nur wenige Fragen bei den sehr kurzen Schulungen möglich waren und sonst kein Austausch möglich war.
- Für Kinder gab es wenig, das sie begeistert hat.
- Bauanleitungen zum Download finde ich generell gut.
- Einbindung der Community z.B. bei Schulungen oder Vorstellung der Community FW würde ich schön finden.
- Das auf der ganzen Welt der Fanclubtag besucht werden kann finde ich gut.
Gruß Grau
ps Danke für den Fanclubtag. Ich hoffe das Meine Meinung nicht zu negativ rüber kommt.
Grau
 
Beiträge: 78
Registriert: 03 Jan 2015, 18:21

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon maximilian » 11 Sep 2017, 19:14

Ich hab bedauerlicherweise die Präsentation versäumt. Schade, dass die Inhalte nicht mehr nachträglich online verfügbar sind.
maximilian
 
Beiträge: 53
Registriert: 04 Feb 2016, 20:09

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon reus » 11 Sep 2017, 22:25

Hi,

ich hatte am Samstag und Sonntag leider nur kurz Zeit, in zwei der Schulungen reinzuschauen. Ich fand es eigentlich ziemlich gut gemacht, was die technische Seite angeht. Man sah doch deutlich, dass einiges an Zeit in die Vorbereitung geflossen ist. Da ich zu weit weg wohne, ist dies der erste fanclub Tag, an dem ich "teilnehmen" konnte.

Die Präsentationen an sich wirkten manchmal etwas verkrampft und ähnelten einer Vorführung auf einer Industriemesse. Vielleicht nicht der richtige Stil für ein Spielzeug :) Ich denke, man könnte hier etwas lockerer und interaktiver werden. Ein 15-minütiges Video, bei der die ft-Mitarbeiter einfach mal über ihre Lieblingsmodelle reden oder eine verworfene Baukastenidee zeigen, würde quasi nichts kosten und die Herzen aller Fans hier gewinnen.

@die anderen hier: Ich lese hier wiederholt von "wirtschaftlichen Faktoren". Macht mir bitte keine Angst. Ist da irgendwas im Busche?
reus
 
Beiträge: 74
Registriert: 02 Nov 2010, 10:39

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon MasterOfGizmo » 11 Sep 2017, 22:28

Grau hat geschrieben:- Einbindung der Community z.B. bei Schulungen oder Vorstellung der Community FW würde ich schön finden.


Da muss ich ft in Schutz nehmen. Dass es keine Präsentation der CFW gab lag an mir. ft hat sich explizit eine Schulung dazu gewünscht.
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1052
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Mikka » 12 Sep 2017, 06:52

reus hat geschrieben:
@die anderen hier: Ich lese hier wiederholt von "wirtschaftlichen Faktoren". Macht mir bitte keine Angst. Ist da irgendwas im Busche?


Interpretiere da nicht soviel rein. Ein Fanclubtag,sowie es ihn bis 2016 gab, kostet eine Menge Geld.
Bei einem Wirtschaftsunternehmen werden die Resourcen nun mal jährlich anders verteilt. Fischrtechnik ist ein Nischenprodukt, wie die Zahl der Teilnehmer eindrucksvoll gezeigt hat. Jedes Unternehmen hat nur ein begrenztes Budget für Marketing. Alles "Spekulatius".... ;)
Mikka
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Nov 2010, 17:07

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon joerg » 12 Sep 2017, 12:57

Hallo,

der Vorteil "online" gegenüber "Waldachtal" ist für mich enorm gross:

Bei mir wären das 650km - also ca. 7 Stunden Fahrt (einfach).Das ist also für ein Wochenende eigentlich zu weit und muss deshalb in die Urlaubsplanung einfließen. Das kommt aber mit dem möglichen Termin a)"Fischertechnik nicht in den Sommerferien" und b)"ich habe meißt die ersten 3 Wochen der Ferien in Niedersachsen Urlaub" selten hin.
Nehmen wir mal den 23.07.2018 an, dann wäre das für mich schon wieder 1 Woche zu spät.

Das man mal gern die "heiligen Hallen" sehen möchte kann ich verstehen, würd ich auch gern. Auch die Produktion/Herstellung eines Bausteins ist bestimmt spannend. Aber wenn dann gleich mindestens 2 Standorte geöffnet werden müssen und ein Pendelverkehr her muß, dann wird einem der Aufwand noch klarer.

Das man da über einen rhythmischen Wechsel zwischen "live" und "virtuell" nachdenkt kann ich verstehen. Wenn man dann alle 2-3 Jahre in den Schwarzwald einlädt wär das für mich auch ok.

Ich versuche dieses Jahr mal nach Münster zu fahren - selbst das habe ich noch nie geschafft. Vielleicht ist man dann ja infiziert und versteht die Leute besser die das Persönliche vermisst haben.

Hier noch ein paar Gedanken von mir:

-Die angeboten Schulungen fand ich gut. Klar besser geht immer.

-Die Modellabstimmung schwierig, da nur 1 Bild und kein Video und kein Text. Und über Facebook - warum nicht auf der Seite?

-Die Imagefilme sind ok und schön ist die fröhlichen Leute bei der Arbeit zu sehen. Die Produktion war ja eher die Konfektionierung. Da hätte ich gern eine Spritzgußmaschine gesehen und wie die Rohware angeliefert wird.

-Ein Programm-Zeitplan für alle Aktivitäten wäre super gewesen. Offizieller Anfang vielleicht auch schon per Live-Schaltung statt Facebook-Video. Auch hätte ich die Verlosungen der Gewinnspiele noch am Sonntag live beendet und die Gewinner gezogen. Die Gewinner der Modellschau und die Berufung ins Entwicklerteam hätte ich ebenso am Sonntag verkündet - gern die einzelnen Kategorien auch zu unterschiedlichen Zeiten.

-Das Programm sollte wirklich vorher veröffentlicht werden.

-So eine Art Kaffeeklatsch hätte ich gut gefunden. Also quasi eine moderierte Diskussion zu irgendwelchen Themen. Bestimmt nicht einfach - aber vielleicht machbar? Um ein bischen mehr Interaktion hinzubekommen.

-Ein Vorlauf/Testlauf für das Aufschalten in die Schulungen wäre vielleicht nicht schlecht. Vielleicht sowas dann einfach einen Tag vorher anbieten. Das könnte man mit einem Soundcheck verbinden - dann hättet Ihr auch gleich Rückmeldungen obs hinhaut. Gab da ja einige Probleme - oft auch beim Zeigen/Betätigen der gebauten Modelle (kein Mikro am Mann?!).

-Vielleicht einen Wettbewerb wie bei LEGO IDEAS.

-Einen bedruckten B30 als Erinnerungsstück den man als Schulungsteilnehmer erhält: Code zum Zugriff auf eine Bestell-Unterseite wird am Ende angezeigt und ist nur 1 Stunde gültig. Irgendwie sowas in der Art.

-irgendein Artikel zum Kaufen den es nur am Wochenende gegeben hätte. Meinetwegen eine kleine Tüte mit nur grünen Sonderteilen - den Rest hat man meist eh genug. Oder die Dynamic-Schienen in einer Sonderfarbe im 20er Pack. Sehr gefreut hätte ich mich über eine 1000er Platte in rot - die wird ja
eh für einen bestimmten Kanal hergestellt, oder?

-Toll ist bestimmt auch eine Versteigerung. Gibts nicht einen Fundus mit Messeware etc.? Irgendwelche
Verkaufs/Demo-Aufbauten?

Mein Fazit ist das es ein guter Anfang war. Ich freue mich aufs nächste Mal.
Wichtig wären mir wie gesagt mehr zeitlich begrenzte Aktivitäten und das alle diese auch wirklich direkt abgeschlossen werden und nicht erst Tage danach.
Und für die Jäger und Sammler irgendein tolles und besonderes Stück Fischertechnik als Erinnerung an den Tag / das Wochenende!

Danke nochmal und liebe Grüße aus Grossenkneten, Jörg
joerg
 
Beiträge: 21
Registriert: 18 Jun 2015, 09:51
Wohnort: 26197 Grossenkneten

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Rei Vilo » 12 Sep 2017, 15:21

I really enjoyed the Fan Club Day, saving many hours of driving.

I attended the training on robotics live, and asked and watched the training on the 3D printer after the convention.

I really appreciated everything was available in English and guess many fischertechnik fans abroad did the same.

The only technical suggestion is about providing a better and louder sound. I'm ok with WebEx, as it is the reference tool for web-conferences.

Thank you again and see you next year!
Rei Vilo
 
Beiträge: 57
Registriert: 19 Dez 2015, 16:39

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Peterholland » 12 Sep 2017, 20:34

Die Modellabstimmung schwierig, da nur 1 Bild und kein Video und kein Text. Und nur über Facebook - warum nicht auf der Seite ?

Welche Modellen sind Gewinner beim Modellabstimmung ?


Gruss,

Peter Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL
Benutzeravatar
Peterholland
 
Beiträge: 319
Registriert: 01 Nov 2010, 23:28
Wohnort: Poederoyen NL
Alter: 54

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon MasterOfGizmo » 12 Sep 2017, 22:38

Kleine Anmerkung am Rande: Vielleicht macht es Sinn, für diese Art der Präsentation Youtube-Live-Streams zu nutzen. Das haben die meisten Privatnutzer installiert und kennen es gut. Gegenüber einem Konferenztool fehlt halt der Audio- und Videorückkanal. Aber genau des wurde hier ja auch nicht benötigt. Und bei Youtube sind die Videos später automatisch offline verfügbar. Textdiskussionen währenddessen werden live in den Kommentaren geführt.
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1052
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Christian.Weiss » 13 Sep 2017, 11:04

Hi,

ich war vom Fantag etwas entäuscht.

Da es vorab keine Informationen gab, bin ich am ersten Tag dann relativ spät eingetrudelt. Dann musste ich erst mal den Link abtippen. Machbar. Aber warum ist das nicht auf der FT Seite direkt verlinkt und via Click zugänglich? Dann auch auf der Seite kein richtiger Zeitplan, sondern die einzelnen Schulungen seperat aufaufgelistet. Als ich dann sah das die Hälfte der Live-Schulungen bereits durch war, war ich erstmal ernüchtert. Dann wollte ich an einem Teilnehemen und musste erstmal eine App-Installieren. Kann man die Anforderungen nicht vorher klären? Also war die Schulung, die mich interessierte, dann auch schon durch. Die Auswahl am Sontag war dann doch mager. Die Abstimmung zu den Bildern konnte ich auf meinem Handy und Tablet von der Fantag-Homepage aus nicht machen. Dazu muste ich dann ins FB. Das Video war nett. Wozu wurde das auch noch in mehrere Teile aufgesplittet? Die Bauanleitungen fand ich interessant. Die verwendete Plattform weigerte sich aber einen Download aufs Handy zu erlauben. Auf den Computer ging es aber ohne Probleme. Gewinnspiele sind immer gut... aber wer hat gewonnen? Was waren die Lösungen? Die Seite ist ja auch schon wieder offline bzw. verweisst nun auf die FT-Homepage. Wenn der "Tag" ditital abgehandelt wird, dann könnte man das ganze durchaus etwas länger machen, oder das entstandene Material etwas länger präsentieren.

In Summe finde ich es schade, das die viele Mühe, die ihr euch gemacht habt für mich so wenig abgreifbar war.
Christian.Weiss
 
Beiträge: 15
Registriert: 03 Mai 2016, 10:55

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Rito » 13 Sep 2017, 17:26

Also wenn sich dieser Fanclubtag nur an die alten Säcke hier in diesem Forum (mich inbegriffen) richten sollte, war dieses Event ok.
Die Umsetzung war gut und alles funktionierte flüssig.
Aber das Fanclubtagfeeling kam für mich nicht wirklich rüber.

Wenn es um die Kinder und Jugendliche geht, funktioniert solch ein Online-Event nicht als Fanclubtag. Meine Kinder waren zum Beispiel sehr gespannt, was da jetzt auf sie zukommt, schauten sich den Anfang eines Videos an und gingen dann recht rasch in ihre Zimmer und spielten etwas anderes. Das Thema ft war damit durch. Beim Abendessen gaben Sie jedoch Anekdoten zum Besten, was sie alles in den letzten Jahren auf dem FC-Tag im Werk erleben konnten. Dies hat begeistert. Das hat gezündet. Bei diesem Online-Event ging es meinen Kindern nur darum, wie viele Likes sie schon erhalten haben.

Und für mich ist das direkte Betrachten von ausgestellten Modellen, wo man sich Ideen holen kann auch viel spannender, als sich 81 statische Bilder anzuschauen. Und ich denke auch als Modellbauer ist es eine ganz andere Sache, wenn man sich einen Tag vor dem FC-Tag trifft und über ft nach Herz und Laune fachsimpeln kann.

Diese Schulungen finde ich klasse, doch könnte man so etwas als selbständiges Event mal wiederholen. Aber als FC-Tag taugt das wenig.
Meine Meinung halt.
Rito
 
Beiträge: 147
Registriert: 20 Aug 2013, 22:44

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon joerg » 21 Sep 2017, 08:54

Hatte etwas Zeit und habe mich nochmal auf die Suche nach den Ergebnissen/Gewinnern/Videos des Fanclubtags gemacht - ich kann da nichts finden.

:?: kommt da noch was?

VG, Jörg
joerg
 
Beiträge: 21
Registriert: 18 Jun 2015, 09:51
Wohnort: 26197 Grossenkneten

Re: Feedback zum FC-Tag 4.0

Beitragvon Mikka » 22 Sep 2017, 14:38

joerg hat geschrieben:Hatte etwas Zeit und habe mich nochmal auf die Suche nach den Ergebnissen/Gewinnern/Videos des Fanclubtags gemacht - ich kann da nichts finden.

:?: kommt da noch was?

VG, Jörg


Da wirst Du zur Zeit noch nichts finden.
Genau das ist mein "Problem" mit FT. Das ist immer alles so "tranfunzelig und wischiwaschi...."
Die Aufzeichnungen der Präsentationen auf der Homepage einzufügen ist eine Sache von einer halben Stunde. Hätte man direkt im Anschluß erledigen können. Stattdessen wurde während der Präsentation gesagt man könne eine Email schicken und würde dann einen Downloadlink o.ä erhalten wenn es irgendwann soweit ist.
Das ist alles für mich manchmal nicht nachvollziehbar. Aber vielleicht bin ich auch zu ungeduldig. Manche Sachen dauern eben ein klein wenig länger, oder auch mal Jahre oder Jahrzehnte (TXT Features !) :mrgreen:

Gruss Mikka

P.S Wer Sarkasmus hier findet, darf ihn gerne behalten.
Mikka
 
Beiträge: 119
Registriert: 03 Nov 2010, 17:07


Zurück zu fischertechnik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 3 Gäste