TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Hallo Kids, hier ist eine Ecke extra für euch!
Ihr könnt hier Fragen aller Art stellen, die wir euch gerne so schnell wie möglich beantworten.
Ihr dürft hier aber auch gerne eure Modelle einfach mal anderen Fischertechnikern vorstellen.

TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Beitragvon Martin2010 » 21 Apr 2019, 10:03

Hallo ftCommunity,
ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer :D von zwei TXT-controllern und möchte sie gerne zusammen arbeiten lassen (Master und extension). :) (für den Fischertechniktag in Karlsruhe ohne WLAN und BT)
Leider habe ich keine Anleitung gefunden wie zwei TXT controller über ein Flachbandkabel verbunden werden können.
Wie geht das?

Ich habe ein 10-poliges Flachbandkabel der Form "stecker mit "Nase rechts" über das Kabel verbunden mit Stecker "Nase rechts"" .
|::|=======|::|
|::|]======|::|]
|..|=======|..|

Kann man das verwenden :?:
Vielen Dank und frohe Ostern
Martin
Dateianhänge
txt-Kabel.jpg
Martin2010
 
Beiträge: 2
Registriert: 21 Apr 2019, 07:36
Alter: 9

Re: TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Beitragvon MasterOfGizmo » 21 Apr 2019, 10:07

Ja, genau so ein Kabel ist richtig. Wichtig ist, dass beide Stecker 1:1 bzw. "gleich" mit dem Kabel verbunden werden. Auf den Steckern ist ein kleines Dreieck an einer Seite. Das markiert Pin 1. Dieses Dreieck muss bei beiden Steckern auf der gleichen Seite des Flachbandkabels sein.

P.S.: fischertechnik -Tag in Karlsruhe?
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1691
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Beitragvon The Rob » 21 Apr 2019, 10:08

Ich hoffe, dass mir da jemand widersprechen wird, aber ich habe irgendwas dunkel in Erinnerung, dass der TXT nicht als Slave betrieben werden kann. Der TX konnte das, beim TXT war das auch vorgesehen, wurde aber bis jetzt nicht entwickelt.
Falls ich Recht habe, ist eine preisgünstige Alternative, einen ftduino zu kaufen und den als Slave I/O-Extension zu betreiben.
Ich habe in einer Maschine zwei Ftduinos als Master/Slave-Kombi, soweit ich weiss kann man den ftduino auch am TXT problemlos als Slave betreiben, sogar mit RoboPro.

Edit: sieht so aus als wüsste MoG besser Bescheid und du hast Glück: Es geht.
Benutzeravatar
The Rob
 
Beiträge: 420
Registriert: 03 Dez 2015, 13:54
Alter: 30

Re: TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Beitragvon sven » 21 Apr 2019, 10:56

Hallo!

@therob:
Das geht, man kann aber nur max. 2 TXT zusammen koppeln.
Beim TX konnte man bis zu 8 koppeln.

Gruß
sven
sven
 
Beiträge: 1790
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Alter: 45

Re: TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Beitragvon The Rob » 21 Apr 2019, 11:17

sven hat geschrieben:Hallo!

@therob:
Das geht, man kann aber nur max. 2 TXT zusammen koppeln.
Beim TX konnte man bis zu 8 koppeln.

Gruß
sven

Ahh okay, danke für den Hinweis.
Dann gilt das, was ich oben geschrieben habe, sobald man mehr als zwei Controller braucht.
Oder falls die acht TX nicht ausreichen. Auch wenn ich nicht glaube, dass es viele Leute gibt, die acht TX haben. :lol:
Benutzeravatar
The Rob
 
Beiträge: 420
Registriert: 03 Dez 2015, 13:54
Alter: 30

Re: TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Beitragvon Martin2010 » 21 Apr 2019, 11:22

Hallo Zusammen,

das ging aber schnell...
...Vielen Dank für die Antworten!

ES FUNKTIONIERT... :D

@MasterOfGizmo Ja, am 4. Fischertechnik-Tag am 30.05.2019 in der Gartenschule bin ich mit meiner Schule mit dabei.

Viele Grüße
Martin
Dateianhänge
MasterundExtention.jpg
Martin2010
 
Beiträge: 2
Registriert: 21 Apr 2019, 07:36
Alter: 9

Re: TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Beitragvon The Rob » 21 Apr 2019, 11:38

Noch ein kleiner Tipp: Das Netzteil, was du in den Power Controler gesteckt hast, kannst du auch direkt in einen der TXT stecken, dann sparst du dir ein Kabel und vor allem die große Box.
Benutzeravatar
The Rob
 
Beiträge: 420
Registriert: 03 Dez 2015, 13:54
Alter: 30

Re: TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Beitragvon Lars » 21 Apr 2019, 13:31

Hallo,

The Rob hat geschrieben:Ich hoffe, dass mir da jemand widersprechen wird, aber ich habe irgendwas dunkel in Erinnerung, dass der TXT nicht als Slave betrieben werden kann.

doch, das können die TXT schon lange. Der Slave-Betrieb muß allerdings im Menü des betroffenen TXT eingestellt werden. Beim Einschalten muß der Slave zuerst hochgefahren werden, damit ihn der Master dann erkennt. So war es jedenfalls unter der Firmware-Version aus ROBOPro 4.2.4. Der Button des Slave leuchtet(e) in dieser Betriebsart grün anstatt blau.

Wenn man mit den Netzteilen ft-Art. 505287 oder 505283 arbeitet, schließt man diese an den Slave an und versorgt den Master aus dem Slave über die Steckerchen.

The Rob hat geschrieben:Falls ich Recht habe, ist eine preisgünstige Alternative, einen ftduino zu kaufen und den als Slave I/O-Extension zu betreiben.

Ja, das geht. Man braucht allerdings noch einen Levelshifter, da der I²C-Bus des ftDuino mit 5 V, der des TXT aber mit 3,3 V arbeitet.

The Rob hat geschrieben:Ich habe in einer Maschine zwei Ftduinos als Master/Slave-Kombi, soweit ich weiss kann man den ftduino auch am TXT problemlos als Slave betreiben, sogar mit RoboPro.

Jepp.

Mit freundlichen Grüßen
Lars
Lars
 
Beiträge: 311
Registriert: 25 Okt 2016, 21:50

Re: TXT zu TXT verbinden mit dem Flachbandkabel

Beitragvon elektrofuzzis » 22 Apr 2019, 16:15

Hallo,

der ftExtender ist ein fertiger ft-tauglicher Levelshifter.
Gibt es bei http://www.gundermann.org.

Die TX/TXT - ftDuino Ansteuerung mit roboPro gibt es hier: https://github.com/elektrofuzzis/ftDuinoTX-T-. An den ftDuino muss in der aktuellen Version unbedingt eine serielle Console angeschlossen werden.

Gruß

Srefan
Benutzeravatar
elektrofuzzis
 
Beiträge: 79
Registriert: 25 Jun 2016, 09:40


Zurück zu Kids' Corner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron